Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.198

    AW: Tubbs Flex TRK Schneeschuhe passen nicht? :( Woran liegt es?

    #21
    ... bei den Tubbs brechen die Nieten.
    Welche genau?

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.10.2014
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    521

    AW: Tubbs Flex TRK Schneeschuhe passen nicht? :( Woran liegt es?

    #22
    Die am Ende der Metallstege am hinteren Ende der Schuhe. Wenn man die nicht rechtzeitig repariert, brechen auch die nächsten unter der hörern Last.

  3. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.198

    AW: Tubbs Flex TRK Schneeschuhe passen nicht? :( Woran liegt es?

    #23
    Dank Dir!

  4. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.392

    AW: Tubbs Flex TRK Schneeschuhe passen nicht? :( Woran liegt es?

    #24
    Zitat Zitat von Rhodan76 Beitrag anzeigen
    Richtig so. Und deshalb sollte man sich neben den teuren MSR und dem öden Tubbs Plastezeugs auch mal Atlas Schneeschuhe anschauen.
    Und da ist mir bei einem Modell von ca. 2012 für 250 Euro auch schon nach wenigen Wochen die Steighilfe aus den Nieten rausgebrochen. Globi hats aber anstandslos getauscht.

    Bei meinen Erst-Atlas von 2003 habe ich die Decke per Hand wieder festnähen müssen, weil verharschter Schnee den Faden des Hersteller aufgefressen hat.

    Und bei den Tchibos von 2008 (mein "Verleihpool") haben sich die Schrauben an der Bindung gelöst.

    Immerhin ist nie etwas so kaputtgegangen, dass es nicht weiterging.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.11.2006
    Beiträge
    708

    AW: Tubbs Flex TRK Schneeschuhe passen nicht? :( Woran liegt es?

    #25
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Ich verwende die Tupps Flex Alp XL und bin mit der Bindung sehr zufrieden. Selbst mit meinen dicken Kamik Stiefeln ist das kein Problem.
    Im Zweifel würde ich mich immer für eine Bindung entscheiden in die ich schnell raus- und reinkomme. Gurtbänder vereisen gerne mal und ich möchte Morgens eigentlich nie mit bloßen Fingern erstmal die Bindung zurecht fummeln.

    ... und so viel teurer sind die Flex Alp nun auch nicht :
    https://direktkauf.idealo.de/portal/...execution=e1s1

    VG. -Wilbert-
    Die selben habe ich auch aber bei mir passen die Winterschuhe nicht in die Bindung und sind irgendwie zu dick dafür. Wusste nicht das es dazu auch eine XL-Version gibt, vielleicht hätten die Schuhe da besser gepasst.
    Bei meinen alten TSL Rando war die Größe des Schuhes weniger ein Problem.
    Suche Freiwillige für gefährliche Reise. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)