Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.722

    AW: Winterschlafsack für weibliche Frostbeule in Island gesucht

    #21
    Zitat Zitat von transient73 Beitrag anzeigen
    Wenn 600g Daune mit 850cuin nicht reichen, weiß ich auch nicht. Egal wie Cumulus misst.
    Allerdings muß ich darauf hinweisen, dass ich den Schlafsack persönlich nicht kenne. Habe jedoch eine Daunenjacke von Cumulus, ebenfalls mit 850cuin Daune, die ist top.
    Mir reichen (als Mann) bei anstrengender Tour die 600g auch nicht bis -6 Grad. Dazu kommt, dass die Daune zumindest bei mir in Schottland dann auch gerne leicht verklumpt ist, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch war. Daher würde ich der TE eher zu 700-800g (je nach Schnitt / Kammerkonstruktion des Schlafsackes) raten.

  2. Erfahren

    Dabei seit
    05.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    314

    AW: Winterschlafsack für weibliche Frostbeule in Island gesucht

    #22
    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Oder Mysterious Traveller in S mit um die 600 g Daune, macht um die 250 Euro.
    ... halte ich für einen guten Vorschlag ...
    Ich würde mich bei Cumulus beraten lassen und vielleicht eine Customversion für 1,65 m Körpergröße basierend auf dem MT nehmen:
    http://schlafsacke-cumulus.de/de/kat...0?gid=30&vid=6

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)