Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #1
    Hey,

    ich habe aktuell das verlangen, mir eine neue Uhr zuzulegen. Meine Fitbit iOnic ist gut, aber mir fehlt einiges. Dazu liegt hier eine Casio WSD20 in OVP rum die ich aber wegen der fehlenden HR Messung komplett vergessen kann.

    Ich sehe aktuell bei Garmin nicht durch. Es gibt zuviele Modelle! die alle eine 5 haben.

    Also meine Anforderungen:
    • Lange Akkulaufzeit im Alltag mind. 5 Tage als Uhr
    • Herzfrequenzmessung am Handgelenk
    • GPS Tracks aufzeichen (Joggen, Bergsteigen, wandern)
    • Sportmodus für Krafttraining
    • Schlafüberwachung und Auswertung
    • Schrittzähler, Stockwerke
    • GPS-Navigation mit Karte für Tagestouren
    • Übertragung der Daten zu GoogleFit (bzgl. AOK Bonus App) ggf. über 3rd Party App
    • Übersichtliche App
    • Barometer wäre ideal, die Funktion ist bei der Casio WSD richtig geil gemacht!


    Zeug wie Musik, Schwimmen, Tauchen brauche ich nicht unbedingt

    Es gibt ja noch Suunto was ich ins Auge gefasst habe.

    Die 5X Plus wäre ja die Uhr die definiv alles kann. Aber halt auch extrem teuer.

    Tuts auch die 5X oder die 5Plus oder sogar eine der S Varianten?

    Könnt ihr mir helfen?



    Grüße!

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    585

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #2
    Schau mal nach der Forerunner 935 - ist die Fenix 5 in einem Kunststoffgehäuse. Ich habe noch den Vorgänger/kleinere Modell 735 und kann nicht klagen. Die 735 hat keine Kartendarstellung, kann aber eine geladene Strecke routen. Die 935 hat wohl auch die Möglichkeit für Kartendarstellung (aber keine eigene Erfahrung dabei).
    Vorteil: leichter und günstiger als die Fenix 5... und wird nicht so heftig beworben...

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.03.2017
    Beiträge
    33

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #3
    Hol dir doch die alte Fenix 5, sollte man für 350 Euro bekommen. Sollte alle deine Anforderungen erfüllen. Verwende die Uhr seit 1,5 Jahren, meine dritte GPS Uhr, bin rundum zufrieden mit dieser Uhr.

  4. Erfahren

    Dabei seit
    27.12.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    359

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #4
    Die Fenix 5 hat keine Karte...

  5. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.145

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #5
    ich habe die 5x. die karte ist manchmal ein hübsches gimmick, nötig ist sie meiner meinung nach beinahe nie. würde mich aktuell wohl auch mit der 5 begnügen.
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  6. Erfahren

    Dabei seit
    27.12.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    359

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #6
    Ich hab die Fenix 5 und denke mir manchmal, die Karte könnte ganz nützlich sein

  7. AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #7
    Nach Deinem Anforderungsprofil würde ich zur 5x raten.
    Die ist es bei mir auch geworden, weil mir persönlich die 5xplus keine 200€ Aufpreis wert war.
    Auf Musik direkt von der Uhr, Bezahlfunktionen und Sauerstoffsättigung konnte ich verzichten.

    Die 5er mit dem x sind halt sehr groß, dafür hält der Akku aber deutlich länger.
    Eine Woche als Uhr sind da überhaupt kein Thema und 8h GPS hat sie auch schon geschafft.
    Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler.
    (Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 – 1832)

  8. AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #8
    Zitat Zitat von Bambus Beitrag anzeigen
    Schau mal nach der Forerunner 935 - ist die Fenix 5 in einem Kunststoffgehäuse. Ich habe noch den Vorgänger/kleinere Modell 735 und kann nicht klagen. Die 735 hat keine Kartendarstellung, kann aber eine geladene Strecke routen. Die 935 hat wohl auch die Möglichkeit für Kartendarstellung (aber keine eigene Erfahrung dabei).
    Vorteil: leichter und günstiger als die Fenix 5... und wird nicht so heftig beworben...
    Wenn das so ist wäre sie eine tolle alternative zur 5x ich gucke gleich mal...

    Also fallen die Plus Varianten weg...

    Ich danke euch! Ihr habt mir sehr geholfen....

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    878

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #9
    Hi,

    na, die Plus Varianten könnten für Dich nützlich sein, wenn Du die 5X am Handgelenk hast und Dir Menschen Deines Vertrauens sagen, dass sie viel zu groß ist.

    Die Fenix 5 Plus Modelle haben alle eine Karte. Bei den 5er Modellen ohne Plus hat nur die 5X Kartenfunktionalität. Die X-Modelle habe allerdings auch einen größeren Akku und halten länger durch. Der Globi-Mitarbeiter meines Vertrauens in Berlin hatte mir aus diesem Grund ausdrücklich zum 5X-Modell geraten. Mit dem Akku der 5X bin ich sehr zufrieden. Das Display ist genial, da es gerade bei Sonnenlicht supersparsam ist. Ich komme pro Woche auf ca. 5h Nutzungsdauer mit GPS und allerhand Nutzung ohne GPS und muss so einmal die Woche aufladen.

    Ich finde die Karte sehr nützlich und nutze sie öfters. Ich habe die Uhr z.B. beim Faharadfahren am Lenker und lasse mich von ihr navigieren, wenn ich die Stracke nicht kenne. Das macht die Garmin wirklich gut und hat mir schon tolle und sehr alltagstaugliche Fahrradrouten in Berlin erschlossen, die ich so gar nicht auf dem Plan hatte.

    Auch beim Paddeln und Laufen hat sich die Karte schon als sehr nützlich erwiesen. Ein vollwertiges Navi ist sie meiner Meinung nach nur in Verbindung mit einem Smartphone. Für das Planen von Routen ist das Display dann doch zu klein.

    Ach so: Damit Dir die Kartefunktionspaß machen soll, sollte Du gute Augen haben!

  10. AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #10
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    Ach so: Wenn Dir die Kartenfunktion Spaß machen soll, solltest Du gute Augen haben!
    Oder schlechte, so wie ich. Mit meinen etlichen Minus-Dioptrien schaue ich unter der Brille durch sehr nah auf so ein Display und erkenne alles perfekt.

  11. Erfahren

    Dabei seit
    27.12.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    359

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #11
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    Die Fenix 5 Plus Modelle haben alle eine Karte. Bei den 5er Modellen ohne Plus hat nur die 5X Kartenfunktionalität. Die X-Modelle habe allerdings auch einen größeren Akku und halten länger durch. Der Globi-Mitarbeiter meines Vertrauens in Berlin hatte mir aus diesem Grund ausdrücklich zum 5X-Modell geraten. Mit dem Akku der 5X bin ich sehr zufrieden. Das Display ist genial, da es gerade bei Sonnenlicht supersparsam ist. Ich komme pro Woche auf ca. 5h Nutzungsdauer mit GPS und allerhand Nutzung ohne GPS und muss so einmal die Woche aufladen.
    Einer meiner Gründe mir die Fenix 5 statt der 5X zu kaufen, war die längere Laufzeit laut Hersteller! Was stimmt denn jetzt?
    Mit der Laufzeit der Fenix 5 bin ich sehr zufrieden: Als Smartwatch mit Fitnessfunktionen hält sie etwa 2 Wochen durch. Mit GPS-Tracking gut einen ganzen Tourentag (>10h).

  12. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.273

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #12
    Ich finde ab #12 darf man "abschweifen"


    Nach einem echtem Garmin ( sonem MAP6?), danach mittels Händy APP (Outoor-Irgendwas) bei dem ich in beiden Varianten das mit der Karte zwischen schlecht und erbärmlich fand...

    Hab ich jetzt so ein SUUNTO Ding am Arm.

    Tag Täglich und immer auf Tour

    (So eine....)

    Zählt die Schritte, Phantasiert was Nachts zusammen, , Würfelt die Kalorien...

    Misst akkurat jeden Schritt auf Tour, versorgt mich mit allen wichtigen (und noch viel mehr unwichtigen Infos auf Tour)

    Hält im "Alltag" etwa 10 Tage (samt Einblendung sämtliher Infos vom Händy) auf Tour sicherlich 10-12 Std.

    Und ..das is da "feinste" kann innerhalb vom 3 Std mit so ner Anker Power Bank wieder rappelvoll geladen werden ..und dass "gefühlt" 100X hinterneinader ...(was toll is denn da hängt Abends auch noch der Foto udn der Musikmacher dran ...)


    (und, wie gesgt, KEINE Karte,..was mir auch 0,0 fehlt!)

  13. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.275

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #13
    OT:
    Zitat Zitat von derSammy Beitrag anzeigen
    (und, wie gesgt, KEINE Karte,..was mir auch 0,0 fehlt!)
    Die karte ist ein verkaufsfeature was super aussieht, aber nicht wirklich praktisch ist und (vermutlich) niemand benutzt.

    Ich hab google maps navigation auf meiner smartwatch und ich käme nicht mal auf die idee das zu benutzen, weil es schlicht nicht sinnvoll benutzbar ist. Das display ist zu klein und die interaktionsmöglichkeiten lassen sehr zu wünschen übrig. Dafür sind smartwatches einfach nicht gebaut.

    Teilnavigation hingehen ist kein problem ("in 100m rechts"). Ich würde mich nicht auf das feature "interaktive karte" auf dem display versteifen.

    Oder anders, fragen wir mal: wer hat eine smartwatch und benutzt die kartennavigation?
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  14. AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #14
    Dann machen wir aus der Kartennavigation einfach Navigation durch Tracks aus dem Web

  15. Erfahren

    Dabei seit
    27.12.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    359

    AW: GPS-Uhr Garmin Fenix5-Jungle

    #15
    Seit der Zeitumstellung stimmt bei meiner Fenix 5 die Sonnenauf- und Untergangszeiten nicht mehr. Irgend jemand eine Idee?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)