Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.09.2018
    Beiträge
    60

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #21
    vielleicht ein:
    ortlieb elevation pro2 inzwischen wieder für ca. 250€

    mr

  2. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    411

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #22
    Ich habe einen The North Face Banshee 35 L. Gibt es auch in anderen Grössen. Der hat ein Tragesystem wie ein Grosser und viele praktische Details, lässt sich endlos vollstopfen und ist sehr bequem zu tragen. Mit 15 kg habe ich ih noch nicht probiert, könnte mir aber vorstellen, dass er das auch mitmacht. Leicht ist er auch.

    Taffi

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    04.01.2019
    Beiträge
    24

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #23
    Ich bräuchte auch einen Trekkingrucksack, der sich im Handgepäck ausgeht. Wizzair sieht dafür 55 x 40 x 23 cm vor. Da man dort den Schlafsack im Drybag problemlos zusätzlich unter dem Sitz mitnehmen kann, würde es reichen, wenn der Rucksack diese Maße ohne Zusatzbeladung einhält.

    Irgendwelche Vorschläge?

    LG

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.05.2017
    Beiträge
    68

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #24
    Zitat Zitat von bennij Beitrag anzeigen
    Irgendwelche Vorschläge?

    LG
    gelöscht

  5. AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #25
    Ich glaube, das wird ein Problem, da viele 40l Rusaecke langer sind. Oder sonst nicht ganz vollmachen und im Bedarfsfall zusammenpressen.

  6. AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #26
    Vielleicht der Ortovox Traverse 30l, wenn du oben nichts reinpackst. Aber man verliert eben 10L.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    466

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #27
    Irgendwie schreib ich heute immer Fjällräven Bergtagen 38, der ist bei mir im Zulauf. Hat Handgepäcksabmessungen lt. Herstellerwebsite. Ist aber eher Mountain als Trekking.
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  8. AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #28
    Der neue Bach Shield Plus 35l passt auch, maximiert aber noch nicht ganz die Dimensionen und ist 1.5kg schwer, passt aber schon einmal in der Hoehe.
    https://www.globetrotter.de/bach-tourenrucksack-shield-plus-35-blue-1146702/
    Leider nicht in Europa: REI Trail 40.
    https://www.rei.com/product/136586/rei-co-op-trail-40-pack-mens
    Geändert von bluesaturn (04.05.2019 um 21:34 Uhr)

  9. Erfahren

    Dabei seit
    08.05.2017
    Beiträge
    147

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #29
    Zitat Zitat von bennij Beitrag anzeigen
    Ich bräuchte auch einen Trekkingrucksack, der sich im Handgepäck ausgeht. Wizzair sieht dafür 55 x 40 x 23 cm vor. Da man dort den Schlafsack im Drybag problemlos zusätzlich unter dem Sitz mitnehmen kann, würde es reichen, wenn der Rucksack diese Maße ohne Zusatzbeladung einhält.

    Irgendwelche Vorschläge?

    LG
    Die Angaben in Liter sind ja immer nur ganz grobe Werte.
    Solange du den Rucksack am Flughafen in diese Carry-on Box quetschen kannst (falls es mal wirklich jemand verlangen sollte), ist es egal ob er größer ist.

  10. AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #30
    Zitat Zitat von Milamber Beitrag anzeigen
    Die Angaben in Liter sind ja immer nur ganz grobe Werte.
    Solange du den Rucksack am Flughafen in diese Carry-on Box quetschen kannst (falls es mal wirklich jemand verlangen sollte), ist es egal ob er größer ist.
    Das passiert nun haeufiger als man denkt. Die LH wird sicherlich demnaechst mit Kontrollen anfangen und auf die 8kg Grenze bestehen. Sie machen jedenfalls fleissig Werbung dafuer.

  11. Erfahren

    Dabei seit
    08.05.2017
    Beiträge
    147

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #31
    Ich bin bis jetzt nur ein einziges Mal kontrolliert worden. Und das war in Indien wo es zum Teil völlig sinnbefreite Bürokratie und Prozeduren gibt. Die Dame hat gemeint, dass mein Rucksack zu schwer wäre. Da ich ganz genau wußte warum sie das tut, habe ich einfach vor ihren Augen ein paar Sachen aus dem Rucksack rausgenommen und diesen wieder auf die Waage gestellt. Sie hat lächelnd zugestimmt und nachdem ich alles wieder verstaut habe, durfte ich weiter.

    Ansonsten bin ich in den letzten paar Jahren bestimmt (leider) um die 30 mal geflogen und es hat noch nie jemanden interessiert. Erst recht nicht Lufthansa. Man darf natürlich nicht stöhnend mit einem offensichtlich zu großem und zu schwerem Rucksack erscheinen. Aber so lange er in diese Box passt und man bei Bedarf etwas rausnehmen kann um das Gewichtslimit nicht zu überschreiten, ist alles in Ordnung ;).

    Und außerdem … wer reist schon mit einem Rucksack, der viel schwerer als 8-10kg ist? .

    Aber mal etwas Anderes …
    Ich habe meine Reisepläne für dieses Jahr studiert und festgestellt, dass ich zuerst einen besseren Tagesrucksack brauche. Dummerweise muss ich einen finden, der lang genug ist. Tagesrucksäcke sind oft wegen ihrer Größe zu klein für meinen Rücken. So wie eben auch mein aktueller.

  12. AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #32
    Zitat Zitat von Milamber Beitrag anzeigen
    Ansonsten bin ich in den letzten paar Jahren bestimmt (leider) um die 30 mal geflogen und es hat noch nie jemanden interessiert. Erst recht nicht Lufthansa. Man darf natürlich nicht stöhnend mit einem offensichtlich zu großem und zu schwerem Rucksack erscheinen. Aber so lange er in diese Box passt und man bei Bedarf etwas rausnehmen kann um das Gewichtslimit nicht zu überschreiten, ist alles in Ordnung ;).

    Und außerdem … wer reist schon mit einem Rucksack, der viel schwerer als 8-10kg ist? .
    Ich weiss nicht, wann dein letzter LH-Flug war, aber zur Zeit wirbt die LH verstaerkt fuer 8kg Handegepaeck und gibt sogar Tipps, wie man das einhalten kann.
    Da dauerhaft Leute mit ihrem gesamten Hausstand durch die Gegend ziehen und sich die Gebuehren fuer das Aufgabegepaeck sparen, wird nun vermehrt kontrolliert.

  13. Erfahren

    Dabei seit
    08.05.2017
    Beiträge
    147

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #33
    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, wann dein letzter LH-Flug war, aber zur Zeit wirbt die LH verstaerkt fuer 8kg Handegepaeck und gibt sogar Tipps, wie man das einhalten kann.
    Da dauerhaft Leute mit ihrem gesamten Hausstand durch die Gegend ziehen und sich die Gebuehren fuer das Aufgabegepaeck sparen, wird nun vermehrt kontrolliert.
    LH war vor etwa 6 Monaten.

    man muss das aber auch logisch betrachten. Das Gewicht spielt in diesem Fall nur indirekt eine Rolle. Denn Du könntest Dir auch den ganzen Kram in die Hosentaschen stopfen oder alle Klamotten anziehen und da würde auch niemand etwas sagen. Oder was ist wenn jemand 100kg wiegt und der andere nur 60kg. Ist es dann fair, dass der leichtere Mensch auch nur 8kg mitnehmen kann?

    Das Problem bei der Sache ist das Handling des Gepäckstückes. Die Stewardessen haben keinen Bock die schweren Taschen oder vollgeladene Einkaufstüten durch die Gegend zu schieben weil die Passagiere es beim Einräumen nicht auf die Reihe bekommen. Auch das Boarding dauert länger wenn die Passagiere Probleme haben die Tasche hochzuheben. 8kg scheint da wohl eine Grenze zu sein, die noch gut zu managen ist.
    Du glaubst gar nicht wie blöd sich manche Menschen dabei anstellen ihre Tasche zu verstauen. Manchmal denke ich, Tetris sollte ein Pflichtfach in der Schule sein ;) .

    Ich will auch niemandem dazu raten dieses Limit zu ignorieren. Ich achte ja auch darauf. Aber man muss auch keine Panik schieben wenn es ein paar Hundert Gramm mehr sind. Solange man zur Not etwas rausnehmen kann (Jacke, Kamera, Notebook, ein Buch, Wintersocken, etc.) wird man deswegen nicht aus dem Flugzeug geworfen ;).

    Wie gesagt, bei mehr als 30 interkontinentalen Flügen, wurde ich nur ein einziges Mal darauf kontrolliert.

  14. AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #34
    Milamber, du verstehst mich vielleicht falsch. Ich sehe das ähnlich wie du.
    Jeder soll selbst seine Tasche ins Fach legen können usw. Aber da das Köpergewicht keine Rolle spielt, gelten die 8kg fuer jeden Passagier idealerweise.
    Easyjet hat kein Gewichtslimit und BA hat 23kg für das Handgepäck und ich denke, solche grossen Taschen sollten besser unter den Sitz. Nur muss man bei beiden Airlines das Gewicht dann selbst handhaben können.
    Da ich beruflich öfter mal 3D-Tetris spiele, kenne ich mich ein wenig aus. :-) Aber ja, beim Einsteigen ist es knapp und es klappt nicht gut.
    Ich glaube, es geht hier nicht um ein paar hundert Gramm. Ich sah vor kurzem den Beweis von 4 grossen Handgepaeckstuecken und einer weiteren Tasche fuer Y-Passagiere bei LH. Das ist dann dreist, auch denen gegenüber, die fuers checkin-Gepaeck zahlen. Man kann sich immer etwas in die Taschen stecken, aber nicht soviel.
    Meine Kontrolle: Vor einer Woche in ZRH.

  15. Erfahren

    Dabei seit
    08.05.2017
    Beiträge
    147

    AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #35
    hehe, ja, ich habe aber auch nie von "viel zu viel" geredet. Ich sagte doch "ein paar hundert Gramm mehr".

    Ich kenne viele Fotografen, die immer mit viel zu viel Gewicht reisen, weil sie ihr Kameraequipment nicht einchecken wollen. Das wäre mir persönlich viel zu riskant.

    Es ist eigentlich auch ganz gut wenn man sich selbst einschränken muss. Sonst würde man zu viel unnötigen Kram mitnehmen. Ich sehe 8-9kg ohnehin als mein Maximalgewicht für einen Rucksack beim Reisen. Vor Ort kommen ja dann noch Wasser und Essen hinzu.
    Für mich ist das auch eine Challenge. Das letzte Mal, als ich ein halbes Kilo drüber war, hätte ich es zwar dabei belassen können ohne mir Sorgen machen zu müssen. Aber ich sah es als Herausforderung 500g abzuspecken (und ich hatte eh schon wenig dabei).

    Auf der Rückreise hatte ich aber noch irgendein Mitbringsel dabei und da habe ich dann nicht mehr darauf geachtet.

  16. AW: Leichter 40l Rucksack mit gutem Tragesystem gesucht

    #36
    OT:
    Zitat Zitat von Milamber Beitrag anzeigen
    Ich kenne viele Fotografen, die immer mit viel zu viel Gewicht reisen, weil sie ihr Kameraequipment nicht einchecken wollen. Das wäre mir persönlich viel zu riskant.
    Mir ebenfalls auch und der Schadenersatz deckt auch nicht viel ab. Batterien gehören auch nicht in den Frachtraum.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)