Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    24.12.2018
    Beiträge
    4

    Von Deutschland bis zum Nordkap

    #1
    Oh gott, ich hab einen ewig langen Text hier geschrieben gehabt, den wollte ich dann abschicken und war nicht mehr angemeldet und gespeichtert hats anscheinend doch nicht...

    Also nochmal etwas kürzer und kompakter:

    -Ich, 24, Studium fertig, letzte größere Tour 2017 wegen Studiumsstress, Fernweh, noch nie in Skandinavien, viel Zeit, von Augsburg bis zum Nordkap, über verschiedene Wander und Pilgerwege und ab der Höhe Trondheims auf dem E1.
    So... Obwohl ich kein Greenhorn bin was Trekking angeht hatte ich doch jetzt nochmal fragen bzgl. Skandinaviens da ich da oben doch noch nie war

    +Gibt es eine Bank/Onlionebank die kaum oder keine Abzüge beim Abheben/Zahlen im Norden in Rechnung stellt?
    +sind die Gpstracks von waymarkedtrails auch für Skandinavien zu gebrauchen? habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit dieser osm Seite gemacht
    +Mit Gps, Karten, Kompass und Nachfragen sollte ich auch durch die ruralen Gebiete ab Trondheim kommen?

    ICH HABE DAS ALLES SO SCHÖN SCHON GESCHRIEBEN GEHABT ICH KÖNNTE HEULEN und sorry für die Verwirrung ich hab anscheinend schon irgendwas reingestellt was ich nicht wollte...
    Geändert von leonkapfer (24.12.2018 um 15:44 Uhr)

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    820

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #2
    Als Tages- oder halbtagestour😄. Achso, frohes Fest!

  3. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.607

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #3
    Und was will der TO und sagen / fragen?

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  4. AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #4
    OT:
    Zitat Zitat von leonkapfer Beitrag anzeigen
    Servus, ich plane zurzeit eine etwas längere Trekkingtour von meinem jetzigen Wohnort in Deutschland/Bayern bis zum Nordkap
    Ich nicht
    Frohe Weihnachten!
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    985

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #5
    ein guter Freund von mir hat das mit dem Rad gemacht, aber nur von der Südspitze Schwedens ans Nordkap (und wieder zurück )
    Alles ist möglich.
    auch frohe Weihnachten rundum
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  6. Fuchs
    Avatar von Igelstroem
    Dabei seit
    30.01.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.043

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #6
    Daraus, dass ›alle‹ immer zum Nordkap wollen, schließe ich mal, dass das der schönste und interessanteste Ort in Norwegen ist.

    Frohe Weihnachten.
    Lebe Deine Albträume und irre umher

  7. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.638

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #7
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Und was will der TO und sagen / fragen?

    Vielleicht im Termin vertan, es ist Weihnachten, nicht Fastnacht.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  8. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.098

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #8
    Frag doch mal Zwimon.
    Der ist die Tour schon gelaufen, sogar zwei mal.

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    985

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #9
    Zitat Zitat von leonkapfer Beitrag anzeigen
    Oh gott, ich hab einen ewig langen Text hier geschrieben gehabt, den wollte ich dann abschicken und war nicht mehr angemeldet und gespeichtert hats anscheinend doch nicht...
    [....]

    ICH HABE DAS ALLES SO SCHÖN SCHON GESCHRIEBEN GEHABT ICH KÖNNTE HEULEN und sorry für die Verwirrung ich hab anscheinend schon irgendwas reingestellt was ich nicht wollte...
    Ist doch kein Problem, das kann jedem passieren. Offensichtlich sind ja nur ein Teile deines ersten (unberichtigten) postings hier angekommen.
    Aber mach dich ansonsten mal schlau und lese einige Berichte über lange Trecks auf der skandinavischen Halbinsel, da gibt es den von Zwimon und noch einige andere. Also keine Panik, alles wird gut.
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.286

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #10
    Zitat Zitat von leonkapfer Beitrag anzeigen
    +sind die Gpstracks von waymarkedtrails auch für Skandinavien zu gebrauchen? habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit dieser osm Seite gemacht.
    Alles in allem sollte es stimmen, aber auf eine andere Karte, die nicht auf Openstreetmap basiert, solltest Du nicht verzichten (Papier, Garmin... whatever)

    +Mit Gps, Karten, Kompass und Nachfragen sollte ich auch durch die ruralen Gebiete ab Trondheim kommen?
    Ja.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  11. AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #11
    Christine ist in zwei großen Etappen vom Deutschen Eck zum Nordkap gewandert. Mehr oder weniger (eher mehr) alles auf dem E1. In Schweden, besonders dort wo es die Wanderer eher nicht hinzieht (Süden), war sie von osm nicht begeistert. Massenhaft fehlende Wege zwingen zum Festhalten am E1-Track.

    https://christine-on-big-trip.blogsp...ean%20Traverse
    .

  12. AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #12
    Zitat Zitat von leonkapfer Beitrag anzeigen
    +Gibt es eine Bank/Onlionebank die kaum oder keine Abzüge beim Abheben/Zahlen im Norden in Rechnung stellt?
    Natürlich gibt es die, seit Jahren: die DKB. Werbung DKB-Aktivkunde.

  13. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.607

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #13
    Dafür bekommst von der dkb nen schlechteren Kurs als von der Hausbank.... Nichts ist geschenkt.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  14. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    820

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #14
    Welche Transaktionen hast Du denn vor? Zinsen sind das kleinste Problem. Jeweniger Du ausgibst desdoweniger Zinsen. Je mehr Du verdienst, desto mehr Steuern.
    Egal. Bankgebühren sind eh urban Outdoor.

  15. AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #15
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Dafür bekommst von der dkb nen schlechteren Kurs als von der Hausbank.... Nichts ist geschenkt.
    Welche "Hausbank" meinst du?
    Bei der letzten Russlandtour haben die "kostenlosen" Abhebungen am russischen Geldautomaten mit der VISA-Karte der "Berliner Sparkasse" (mit Kontoführungsgebühren) exakt dasselbe gekostet wie die der DKB-VISA (DKB erhebt keine Kontoführungsgebühren).

    Nur wenn man mit der Kreditkarte im Laden eingekauft hat, war der abgerechnete Kurs ~3.5% besser als bei den Abhebungen. Insofern sind die Abhebungen am Geldautomaten tatsächlich nicht "kostenlos".

  16. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.607

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #16
    Bei meinem Beispiel war es die Berliner Volksbank. Hab in verschiedenen Ländern (CZ, Norwegen, Schottland) festgestellt, dass bei rund 400euro Abhebesumme trotz Gebühren (~4€ pro Abhebung) das selbe Geld in meinen Händen lag wie bei den "kostenlosen" DKB Abhebungen. Eben weil es von der DKB beispielsweise eine Tschechische Krone weniger pro Euro gab als bei der VB.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  17. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    273

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #17
    OT: Wenn mit der Frage der Bankgebühren schon alle wesentlichen Vorbereitungsfragen des TO für die Wanderung nach Norden geklärt sind,... Ich hatte gehofft, es bleibt hier noch ein bisschen spannend.

  18. Dauerbesucher

    Dabei seit
    02.03.2012
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    673

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #18
    OT:
    Oh gott, ich hab einen ewig langen Text hier geschrieben gehabt, den wollte ich dann abschicken und war nicht mehr angemeldet und gespeichtert hats anscheinend doch nicht...
    Für's nächste Mal, weil ist mir auch schon passiert:
    Ist nicht weg. Ab und zu siehst du beim Schreiben unten rechts kleines gelbes Kästchen "gespeichert". Und im grauen Feld unter der Texteingabe kommt irgendwann "Gespeicherten Text wiederherstellen"

    Peter

  19. AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #19
    Zitat Zitat von leonkapfer Beitrag anzeigen
    Fernweh, noch nie in Skandinavien, viel Zeit
    Na, dann mal hopp-hopp! Schnür die Schuhe!

    Zitat Zitat von leonkapfer Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Bank/Onlionebank die kaum oder keine Abzüge beim Abheben/Zahlen im Norden in Rechnung stellt?
    Keine Ahnung, ist nebensächlich. Mit der Postbank-Sparcard kann man eine Handvoll mal im Jahr gebührenfrei im Ausland abheben, die ausländische Bank verlangt dann aber ggf. ein paar Kronen wegen schießmichtot-wirwollendeinGeld. Hebst halt direkt bei Ankunft im Zielland erstmal einen großen Betrag (verschiedene Stückelung, Kleingeld) ab, versuchst diesen nicht auszugeben, sondern alles mit Kreditkarte zu bezahlen wenn möglich und die übrigen Kronenscheine läßt Du dir am Ende umtauschen, das Münzgeld investierst Du in Bier, Schokolade und Rentierfleisch.

    Zitat Zitat von leonkapfer Beitrag anzeigen
    Mit Gps, Karten, Kompass und Nachfragen sollte ich auch durch die ruralen Gebiete ab Trondheim kommen?
    Oh, weh! Das geht bestimmt schief!
    Besorg Dir lieber einen zuverlässigen Guide, meine Konditionen erfährst Du via PN
    Nee, das wird schon klappen. Die können fast alle besser Englisch als Du, sind freundlich und mit etwas Wandererfahrung wird das schon. Bis Du in Trondheim ankommst, hast Du ja auch schon etwas Erfahrung mit der lokalen Wegführung&Beschilderung gemacht und der Übergang von dichtester, norwegischer Zivilisation in die menschenleere, unerforschte Wildnis ist eher fließend. Viel Spaß dabei!
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  20. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.879

    AW: Deutschland bis zum Nordkap

    #20
    Such mal bei Facebook nach der Gruppe "Norge pa langs Club", da sind fast alle Verrückten drin, die sowas schonmal gemacht haben oder planen. Da werden Sie geholfen :-)

    Ich habe eine Visa-Karte der DKB, damit kann ich im Ausland Geld kostenlos abheben. Mache ich aber meistens nicht, sondern bezahle damit einfach. Die paar Kröten kann ich dann auch noch verschmerzen...
    Grüße, Tie »

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)