Seite 1 von 42 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 839
  1. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    opa, nunatak & friends (Labertopic)

    #1
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    immer noch respekt. gehört ja schon zu den eindrücklicheren feslen in der fränkischen, mit eltlichen sehr lohnenden linien!!
    Ich geb dein Lob gern weiter an ihn. Er geht gerade ganz schön ab beim Klettern, bouldert alle Möbel bei uns und hat in der Boulderhalle jetzt die erste Tour geklettert, die der Papa nicht schafft. Schwierige Phase für mich Als ich deinen Satz"in dem fall högschden respekt vor deinem kleinen!!" gelesen habe, musste ich an gesten abend denken. Er ist beim Bouldern in der Halle vom Griff gerutscht und aus einem Meter mit dem Ellbogen voraus auf die Matte gestürzt. Eigentlich keine wilde Sache, er hat sich aber wohl am Ellbogen verletzt. Gerade ist er bei der Untersuchung. Hoffe es ist kein Bruch oder sonstwas, was mit einer längeren Kletterpause verbunden wäre.


    Editiert vom Moderator
    Sodele, ab jetzt wird alles, was ihr in anderen Threads zerredet, hierhin verschoben .

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der
    Geändert von Vegareve (10.12.2018 um 09:29 Uhr)

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #2
    Zitat Zitat von tuan Beitrag anzeigen

    Und Zehnerstein ist sowieso ein feines Stück Fels, gar keine Frage. Die Affenschaukel vom Albert war einer meiner ersten Touren im unteren 8. Grad.
    nochmal högschder respekt! das ding konnte ich nie klettern, da habe ich mich mal wieder immer zu blöde angestellt! gab zwar im bekanntenkreis durchaus stimmen, dass die relativ leicht wäre für den grad, aber ich fand die ja sowas von prügelhart. und als walross habe ich sogar das kunstück fertiggebracht, in dem ausstiegsriss auch noch rauszufallen.
    und das als eine der ersten tour in dem grad.

    zum glück hat sich wenigstens die benachbarte umleitung als deutlich gängiger - zumindest für mich - herausgestellt

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    22.10.2009
    Beiträge
    636

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #3
    Najo, leicht würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten. Aber sagen wir mal so, der Herr Albert hat hier durchaus etwas Gnade walten lassen, in anderen Gebieten wär das ne glatte 8. :-) Ich fand die Tour recht gängig für 8-... Und schön ist sie allemal. Und jepp, oben kann man gerne noch rausfliegen, sofern man gepumpt ankommt und nicht die richtige Griffabfolge im Kopf hat (ist doch relativ unübersichtlich).

  4. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #4
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    nochmal högschder respekt! das ding konnte ich nie klettern, da habe ich mich mal wieder immer zu blöde angestellt! gab zwar im bekanntenkreis durchaus stimmen, dass die relativ leicht wäre für den grad, aber ich fand die ja sowas von prügelhart. und als walross habe ich sogar das kunstück fertiggebracht, in dem ausstiegsriss auch noch rauszufallen.
    und das als eine der ersten tour in dem grad.

    zum glück hat sich wenigstens die benachbarte umleitung als deutlich gängiger - zumindest für mich - herausgestellt
    opaopa, du machst Sachen Also wenn ich mir ein Bild dieser Tour anschaue, komme mir Zweifel, ob ein echtes Walross da hochkäme. Sieht absolut prügelhart aus. Högschder Respekt für jeden, der auch nur in die Nähe des Ausstiegsrisses in einer solchen Tour kommt. Oder machst du zwischendurch ein Päuschen und hängst dich mit deinen Wallross-Zähen als Cliffhanger in die Löcher?

    https://www.google.de/search?q=affen...oTcfB2d6udggM:

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #5
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    opaopa, du machst Sachen Also wenn ich mir ein Bild dieser Tour anschaue, komme mir Zweifel, ob ein echtes Walross da hochkäme. Sieht absolut prügelhart aus. Högschder Respekt für jeden, der auch nur in die Nähe des Ausstiegsrisses in einer solchen Tour kommt. Oder machst du zwischendurch ein Päuschen und hängst dich mit deinen Wallross-Zähen als Cliffhanger in die Löcher?

    https://www.google.de/search?q=affen...oTcfB2d6udggM:
    ach ja, das war in einem anderem leben. der trick mit dem ruhen an den stoßzähnen hat leider irgendwie nicht funktioniert, deshalb habe ich da immer ganz profan die haken dafür hergenommen - war schon öfter drinnen. beruhigend, dass auch tuan zugesteht, dass man oben noch rausfallen kann. allerdings bin ich ohne hänger kein einziges mal am ausstiegriss angekommen - in den fall hätte ich dann wahrscheinlich tatsächlich nicht mehr losgelassen.

    wie so oft, super tour, aber halt zu schwer auch für ein deutlich jüngeres kleines dickes walross.

    ps: aber mit deiner fußtechnik und deinen kraftreserven sollte die schon gehen. ist echt eine super tour. solltest du dir für deinen nächsten besuch in franken vormerken.
    Geändert von opa (07.12.2018 um 12:25 Uhr)

  6. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #6
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen

    ps: aber mit deiner fußtechnik und deinen kraftreserven sollte die schon gehen. ist echt eine super tour. solltest du dir für deinen nächsten besuch in franken vormerken.
    Wenn du meinst, ohne mich mal im Frankenjura in einer 6- mit aufgelasenen Unterarmen hängen zu sehen, wird´s schon stimmen So passiert dieses Jahr. Ich klettere nur so gern Reibungsplatten, um keine Trittlöcher treffen zu müssen.

    Wenn ich mal wieder im Frankenjura bin, melde ich mich vorher und du kannst mir zeigen, wie das geht. Ich befürchte, das wird nichts mehr mit schwerer als 7 klettern in meinem Leben. Dafür bin ich zu wenig Sportkletterer. Näher als als Sicherer irgendwann für meinen Sohn werde ich dem Ausstiegsriss in der Route wahrscheinlich kaum kommen

  7. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #7
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst [...], wird´s schon stimmen:
    wohl wohl. nö ersnthaft, da hat es wahrscheinlich einfach ein bisschen an der gewöhnung an den kalk gefehlt, ich sage mal so: meine klettertechnik ist ja schon immer geprägt, von der grazie und eleganz des eingfleischten walrosses. und was du über dein klimmzugfähigkeiten schon geschrieben hast - da habe ich auch in jüngeren jahren maximal einen kleinen bruchteil davon zustande gebracht. mit den voraussetzungen, die du hast, sollte in der fränkischen gut was gehen. klar, wenn man eher vom alpinen kommt, kann es dann schon sein, dass es halt einfach ein bisschen and der lust für so kleine spielzeugwändchen fehlt.



    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen

    und du kannst mir zeigen, wie das geht.
    aua, das wird peinlich! wie gesagt, dass ich mal in touren richtung 8er grad reingestolpert bin, das war in einem anderen leben. ich kann dir schöne touren zeigen, wie es geht, leider nicht. wenn es mit vormachen sein soll, müssten wir uns auf die schönsten 4er und 5er der fränkischen beschränken.

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #8
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Ich geb dein Lob gern weiter an ihn. Er geht gerade ganz schön ab beim Klettern, bouldert alle Möbel bei uns und hat in der Boulderhalle jetzt die erste Tour geklettert, die der Papa nicht schafft. Schwierige Phase für mich Als ich deinen Satz"in dem fall högschden respekt vor deinem kleinen!!" gelesen habe, musste ich an gesten abend denken. Er ist beim Bouldern in der Halle vom Griff gerutscht und aus einem Meter mit dem Ellbogen voraus auf die Matte gestürzt. Eigentlich keine wilde Sache, er hat sich aber wohl am Ellbogen verletzt. Gerade ist er bei der Untersuchung. Hoffe es ist kein Bruch oder sonstwas, was mit einer längeren Kletterpause verbunden wäre.
    ganz vergessen - ich werde wirklich alt. lob unbedingt weitergeben und natürlich gute besserung!!! ich habe gerade das "glück" das sich die sportlichen interessen des nachwuchses (leider) ein wenig weg vom klettern bewegt haben, so dass ich dafür aktuell wenigstens eine gewisse väterliche überlegenheit noch behaupten kann. hat alles seine zwei seiten...
    mal schauen, wie lange noch. eigentlich müsste meine junge dame mir schon sowas von um die ohren klettern...

    untersuchungsergebnisse schon da?

  9. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #9
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    ganz vergessen - ich werde wirklich alt. lob unbedingt weitergeben und natürlich gute besserung!!! ich habe gerade das "glück" das sich die sportlichen interessen des nachwuchses (leider) ein wenig weg vom klettern bewegt haben, so dass ich dafür aktuell wenigstens eine gewisse väterliche überlegenheit noch behaupten kann. hat alles seine zwei seiten...
    mal schauen, wie lange noch. eigentlich müsste meine junge dame mir schon sowas von um die ohren klettern...

    untersuchungsergebnisse schon da?
    Ist zum Glück nur eine Verstauchung, was ihm aber wohl zwei Wochen Kletterverbot und mir Zeit gibt zu trainieren und die Übergabe des Familienkompetenzzentrums Klettern ein paar Tage hinauszuzögern

    Mal schauen, wie sich die Kleine entwickelt. Sie hat immerhin gerade die Augen auf neue Kletterausrüstung geworfen, süße Kletterschuhe mit kleinen Krebsen drauf. Gibt´s überhaupt auch schon Mädchen-Kletterschuhe mit Elsa Eiskönigin drauf oder gibt´s das nur auf Mädchen-Eiskletterschuhen? Alles gut, solange keine Murmeltiere drauf sind

  10. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #10
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Ist zum Glück nur eine Verstauchung, was ihm aber wohl zwei Wochen Kletterverbot und mir Zeit gibt zu trainieren und die Übergabe des Familienkompetenzzentrums Klettern ein paar Tage hinauszuzögern
    uff glück gehabt! aber im duell um die innerfamiliäre kompetenz-vormacht kommt bie dri bsi nächsten jahr garantiert eine affenschaukel-komptible form heraus - falls du sie nicht längst schon hast.

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Gibt´s überhaupt auch schon Mädchen-Kletterschuhe mit Elsa Eiskönigin drauf oder gibt´s das nur auf Mädchen-Eiskletterschuhen? Alles gut, solange keine Murmeltiere drauf sind
    wäre mir noch nicht untergekommen. was es dafür gibt, sind zum beispiel so mit glitzersteinchen besetzte chalkbeutel. als meine frau mal ein geschenk für mich gesucht hat, hatte sie töchterchen als beraterin dabei...

  11. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.863

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #11
    OT: Wie wäre es mit einem privaten Chat-room? Gibts oben rechts in der Leiste.
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  12. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #12
    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    OT: Wie wäre es mit einem privaten Chat-room? Gibts oben rechts in der Leiste.
    Mal schauen, ob wir beim nächsten Mal rechtzeitig den Absprung an die Leiste schaffen. Bei meiner Sturzangst mache ich mir ein bisschen Sorgen, dass das so wie hier enden könnte

    https://www.klettern.de/news/sportkl....1953576.5.htm
    Geändert von nunatak (09.12.2018 um 09:13 Uhr)

  13. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #13
    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    OT: Wie wäre es mit einem privaten Chat-room? Gibts oben rechts in der Leiste.
    Äh, ja, den Sprung an die Leiste rechts oben habe ich irgendwann mal tatsächlich probiert, bin aber gnadenlos abgeschmiert
    .nicht weitergekommen. Ich denke das mit dem Tschetten ist halt nur was für junge Leute, habe ich meinen lebtag noch nicht gemacht. zu

  14. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #14
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    Äh, ja, den Sprung an die Leiste rechts oben habe ich irgendwann mal tatsächlich probiert, bin aber gnadenlos abgeschmiert
    .nicht weitergekommen. Ich denke das mit dem Tschetten ist halt nur was für junge Leute, habe ich meinen lebtag noch nicht gemacht. zu
    Ich habe glaube ich ausgeprägte Sturz- und Chatangst. Als Rechtshänder fällt es mir viel leichter, den Forum-Button links durchzudrücken, wenn ich den Mausknopf mit rechts blockiere. Rechtes Buttongut ist grundsätzlich nicht so ganz mein Ding. Diese jungen Leute dort oben neben Leistland dropdownunder in Tschettchenien, einfach bewundernswert, was die alles erreicht haben

  15. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #15
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Ich habe glaube ich ausgeprägte Sturz- und Chatangst. Als Rechtshänder fällt es mir viel leichter, den Forum-Button links durchzudrücken, wenn ich den Mausknopf mit rechts blockiere. Rechtes Buttongut ist grundsätzlich nicht so ganz mein Ding. Diese jungen Leute dort oben neben Leistland dropdownunder in Tschettchenien, einfach bewundernswert, was die alles erreicht haben
    ging mir ähnlich. wie gesagt, irgendwann mal in die tour rein, leiste rechts gerade so erreicht, aber beim nähsten zug bin ich beim erreichen der zugriffsrechte gescheitert. hätte ich wahrscheinlich ausbouldern müssen.

  16. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #16
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    ging mir ähnlich. wie gesagt, irgendwann mal in die tour rein, leiste rechts gerade so erreicht, aber beim nähsten zug bin ich beim erreichen der zugriffsrechte gescheitert. hätte ich wahrscheinlich ausbouldern müssen.
    Nur ein allerletzes off topic-Pöstchen, bevor sich unsere Administratoren vor lauter Verzweiflung gemeinsam von der Leiste stürzen und hier das totale Chaos ausbricht (oder totale Ordnung): Ich fühle mit dir, ohne Zugriffsrechte kann man keine Haltung zeigen. Da nützen auch die üblichen billigen Chatbutton-Anpflockversuche nichts, dass es sich angeblich um einen vollausgestatteten Boulderchatraum handelt mit Bierbar

  17. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #17
    Hier ganz ontopic ein Video über den Rädlergrat im Allgäu, das ein Bekannter von mir gemacht hat. Ich bin ja nicht so sehr der Kalkkletterer, und werde es wohl auch nicht mehr so richtig, wenn ich mir das Video anschaue Landschafts- und grastechnisch aber sehr beeindruckend

    Frage mich als Halblaie nur, warum man sich einerseits dieses Gebrösel antut, andererseits aber mitten im Sommer Steigeisen beim Klettern spazieren trägt aus Furcht vor Permafrostboden oder einem plötzlichen Wintereinbruch, seltsames Risikomanagement

    https://www.youtube.com/watch?v=4EUbJIifOA4

  18. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #18
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Frage mich als Halblaie nur, warum man sich einerseits dieses Gebrösel antut, andererseits aber mitten im Sommer Steigeisen beim Klettern spazieren trägt aus Furcht vor Permafrostboden oder einem plötzlichen Wintereinbruch, seltsames Risikomanagement

    https://www.youtube.com/watch?v=4EUbJIifOA4
    äh ja, da sage sogar ich als mehr kalkaffiner kletterer: dann besser sowas hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=jFuQ...ature=youtu.be

    aber was für eine ehre, ein ganzer thread nach nunatatak und mir benannt. ich glaube. ich schreibe nur noch hier. das wird eine winzige mischung aus murmeltieren, ein bisschen plasir-krabbeln, walrössern in der kletterhalle und skitouren für konditionsfreie bewegungslegastheniker, die eben dies eigentlich nicht stört, das sie eh nicht rasukommen . und ab und zu ein paar klitzekleine kalauer.

    was mich jetzt noch interessieren würde: außer nunatak und mir dürfen noch unsere friends schreiben? richtig? wer ist das und wer legt fest, wer da dazugehört? und ist es gleich off-topic, wenn jemand anders schreibt? fragen über fragen. nicht das ding hier entgleist und mit off topic-zeugs zugemüllt wird - da lege ich schon großen wert drauf in einem thread, der im titel meinen namen hat!

  19. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #19
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    äh ja, da sage sogar ich als mehr kalkaffiner kletterer: dann besser sowas hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=jFuQ...ature=youtu.be

    aber was für eine ehre, ein ganzer thread nach nunatatak und mir benannt. ich glaube. ich schreibe nur noch hier. das wird eine winzige mischung aus murmeltieren, ein bisschen plasir-krabbeln, walrössern in der kletterhalle und skitouren für konditionsfreie bewegungslegastheniker, die eben dies eigentlich nicht stört, das sie eh nicht rasukommen . und ab und zu ein paar klitzekleine kalauer.

    was mich jetzt noch interessieren würde: außer nunatak und mir dürfen noch unsere friends schreiben? richtig? wer ist das und wer legt fest, wer da dazugehört? und ist es gleich off-topic, wenn jemand anders schreibt? fragen über fragen. nicht das ding hier entgleist und mit off topic-zeugs zugemüllt wird - da lege ich schon großen wert drauf in einem thread, der im titel meinen namen hat!
    Ein gemeinsamer Laber-Gedächtnisthread mit Gedenktafel, das ist eine Forumslebensleistung, die sich nicht jeder hier so hart erarbeitet wie wir. Wenn wir schon nicht in Erinnerung bleiben mit einer epochal harten Nordwand-Erstbesteigungsexpedition , also sowas wie der nunatak-opa-Nordwandüberschreitung des ODSe im Winter

    Über ein bisschen Laberunterstützung freuen wir uns natürlich immer, ist schließlich ein öffentlicher Open door-Chatroom

    Verwirrt bin ich nur, dass mein Rädlergratpost hierher verschoben wurde. Der steht ja eigentlich vollkommen offtopic hier. Ich befürchte, der wird uns irgendwann in ein Laberfilm-Thema wegverschoben

  20. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Berg-und Kletterfilme

    #20
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Ein gemeinsamer Laber-Gedächtnisthread mit Gedenktafel, das ist eine Forumslebensleistung, die sich nicht jeder hier so hart erarbeitet wie wir. Wenn wir schon nicht in Erinnerung bleiben mit einer epochal harten Nordwand-Erstbesteigungsexpedition , also sowas wie der nunatak-opa-Nordwandüberschreitung des ODSe im Winter
    aber hallo! ich bin schon auch ein bisschen stolz.
    ps: und hier ein bisschenwas zuschreiben ist halt auch nicht so kalt, anstrengend und gefährlich wie eine nordwand.


    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen

    Über ein bisschen Laberunterstützung freuen wir uns natürlich immer, ist schließlich ein öffentlicher Open door-Chatroom
    ja, das lebt und stirbt halt mit der frage, wer sich zu unseren "friends bekennt". tuan wurde ja quasi zum friend zwansgernannt. will mal hoffen, dass ihm das nicht allzu sehr peinlich ist.
    bleibt bis jetzt - hoffentlich werden es bald mehr - vegareve, die ja tatsächlich einen beitrag von sich hierher verschoben hat. da bin ich schon ein stück weit gerührt...

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen

    Verwirrt bin ich nur, dass mein Rädlergratpost hierher verschoben wurde. Der steht ja eigentlich vollkommen offtopic hier. Ich befürchte, der wird uns irgendwann in ein Laberfilm-Thema wegverschoben
    eben nicht! das ist ja das geniale an diesem thread: alles was von dir kommt, kann hier gar nicht off-topic sein!
    Geändert von opa (10.12.2018 um 11:24 Uhr)

Seite 1 von 42 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)