Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Erfahren

    Dabei seit
    30.07.2006
    Ort
    Wahl-Kielerin
    Beiträge
    135

    gesucht: Radtour mit Shelter

    #1
    Hallo zusammen,

    wir sind derzeit an der Urlaubsplanung für 2019 und da wir neben einem fitten, lauffreudigen Hund auch einen Hundesenior befördern müssen, sind wir etwas eingeschränkt, was das Fortbewegungsmittel betrifft. Trekking fällt raus, Paddeln wäre ne Option, haben wir aber erstmal hinten angestellt. Viel lieber würden wir uns mit den Rädern auf den Weg machen und pro Rad einen Hundeanhänger ziehen. Ja, ich weiß - das wird mit Gepäck ne Plackerei, aber... das geht schon!

    Wir benötigen allerdings einen Radweg, der keine Sandwege enthält. Fester Schotter o.ä. wäre okay, muss also nicht permanent Asphalt sein.

    Neben Dänemark hatten wir bislang Schweden im Kopf oder noch lieber Polen. Dänemark kenne ich recht gut, würde lieber mal noch etwas Anderes erkunden.

    Am liebsten würden wir in Sheltern übernachten - das kenne ich von DK so, keine Ahnung ob Polen so etwas auch hat? Wenn ja, wo?
    Zelt ist die Alternative, wobei wir das vermutlich sowieso mitnehmen würden.

    Habt ihr Empfehlungen oder zumindest Impulse, wo ich noch schauen könnte?

    Viele Grüße und voller Vorfreude

  2. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Dresden-Mickten
    Beiträge
    6.284

    AW: gesucht: Radtour mit Shelter

    #2
    Zitat Zitat von Nitsrek Beitrag anzeigen
    Wir benötigen allerdings einen Radweg, der keine Sandwege enthält. ... Am liebsten würden wir in Sheltern übernachten
    ... oder noch lieber Polen.
    Kannste knicken.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  3. Erfahren

    Dabei seit
    30.07.2006
    Ort
    Wahl-Kielerin
    Beiträge
    135

    AW: gesucht: Radtour mit Shelter

    #3
    Zitat Zitat von November Beitrag anzeigen
    Kannste knicken.
    weils da generell keine Shelter gibt?

  4. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Dresden-Mickten
    Beiträge
    6.284

    AW: gesucht: Radtour mit Shelter

    #4
    Zitat Zitat von Nitsrek Beitrag anzeigen
    weils da generell keine Shelter gibt?
    Weil es unmöglich sein wird, nur auf asphaltierten oder geschotterten Wegen zu fahren. Sandige (und bei Mistwetter eben auch mal schlammige) Wald- und Feldwege oder auch Ortsverbindungstraßen sind durchaus noch üblich. Sicher geht es in touristisch sehr gut erschlossenen Gegenden kleinräumig auch anders, aber mit einem top ausgestatteten Radwegenetzt wie in Dänemark braucht ihr nicht zu rechnen (wobei ich Dänemark nicht kenne).
    Shelter bzw. Schutzhütten zum übernachten gibt es auch eher selten an den Wegen, schon gleich gar nicht durchgängig.
    Geändert von November (06.12.2018 um 22:33 Uhr)
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    16.236

    AW: gesucht: Radtour mit Shelter

    #5
    Man kann in Polen höchstens preiswert Zimmer mieten. Wenn man im Binnenland einfach drauflosfährt und nicht unbedingt Radwege und lauschige Nebenwege, sondern kleine Landstraßen fährt, kriegt man das mit guter Strecke relativ gut hin, zumindest zwischen Stettin und Görlitz in der Woiwodschaft Lubuskie. Ist halt die Frage, ob ihr das wollt. Und ob man mit Hunden auch so einfach ein Zimmer findet, weiß ich natürlich nicht. Shelter gibt es an Paddelplätzen mal, aber das ist auch nicht zwingend zum Übernachten geeignet, wenn es in Straßennähe ist.
    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. F. W. Nietzsche

    Nordlicht bleibt Nordlicht und Tüdelkram is Tüdelkram.

  6. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.277

    AW: gesucht: Radtour mit Shelter

    #6
    In Estland gibt die Shelter Übernachtungsmöglichkeit.
    Ein Wassergebundenes Radwegenetz wohl eher nicht.
    https://loodusegakoos.ee/where-to-go...g-route-150-km

    Die Wanderrouten dort wären interessant.
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)