Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35
  1. Erfahren

    Dabei seit
    28.05.2009
    Beiträge
    486

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #21
    Uff da hab ich was losgetreten, so wars nicht gemeint ;) und wollte/werde mich keineswegs als kontrollinstanz benehmen und gar keine zertifikate abgeben. Sorry christian j. ;) generell ist der begriff "abenteuer" fuer jede anders definiert. Mein sohn (4) redet immer noch vom abenteuer im moor als wir mal 3km dorthin geradelt und gezeltet haben, ohne kochen, nur ein paar kekse am morgen. Fuer mich waere ein transcon schon ein echtes abenteuer, und was ist es fuer die leute die jedes jahr mehrere solche rennen fahren? So gesehen, ruecklickend, war ich vllt etwas voreilig. Vllt haette ich auch dazu schreiben sollen dass manche wohl im hotel uebernachten oderdas bike hauptsaechlich auf dem auto spazieren fahren....so ein eindruck machten die hier.

    Saddle sore wird keiner bei facebook posten. So wie ich das verstehe sind das scheuerstellen im sitzbereich. Wie schlimm das werden kann weiss ich nicht, aber ich denkejeder kann sich sowas vorstellen. Man kann sich hoechstens wundern warum es ein erfahrene fahrer passiert?

    Gruesse, jan

  2. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.388

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #22
    Im obigen Link steht die Vermutung, Ursache könnten die außerordentlich hohen/ungewohnten Außentemperaturen der ersten beiden Tage gewesen sein.

  3. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.977

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #23
    Saddle sore wird keiner bei facebook posten.
    Doch. Einfach mal nachlesen. Der jetzige Zweite leidet auch drunter.

    Jonathan Rankin dagegen hat "desintegrierte Füße". Was immer das sein mag.

    Jedenfalls ziemlich spannend dies Jahr.

    #TCRNo7cap3
    Björn Lenhard scratched at CP2 Vranjska Banja,
    09:19 29-07-2019
    Approx. 700km completed.
    Björn was suffering from saddle sores.
    Geändert von Enja (31.07.2019 um 21:42 Uhr)

  4. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.008

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #24
    Zitat Zitat von puhee Beitrag anzeigen
    Saddle sore wird keiner bei facebook posten. So wie ich das verstehe sind das scheuerstellen im sitzbereich. Wie schlimm das werden kann weiss ich nicht, aber ich denkejeder kann sich sowas vorstellen. Man kann sich hoechstens wundern warum es ein erfahrene fahrer passiert?

    Gruesse, jan
    björn hatte die letzten monate konstant hohe km gemacht, mitte juli bei 15.500km seit jahresanfang. da waren viele normale strecken dabei, was sich halt so ganz gut im alltag unterbringen lässt. das meiste davon bei moderaten temperaturen. da unten war es nun deutlich wärmer und das netto/brutto war quasi 1. damit bleibt dem hintern halt schon wenig zeit zu chillen. da reicht es dann, wenn man ein oder zwei entzündete haarwurzeln hat und zwölf stunden später ist holland in not. da kannste auch nich viel gegen ancremen mit sitzcreme oder so. das ganze ist halt gestresst und zu feucht. die überlegung zu pausieren war dann schon richtig, hat aber nicht viel gebracht, da er sich noch dazu ne wespe ins ohr eingefangen hat. da er pbp fahren möchte war die entscheidung jetzt auszusteigen nachvollziehbar - lieber jetzt auskurieren als durchgequält mies abzuschneiden und dann pbp sausen lassen müssen.

    (eine der letzten fahrten vor dem rennen hatte er mit fiona zusammen gemacht - dabei haben sie wohl noch einiges verstellt/angepasst. ich hoffe mal dass er nix am sattel/sitzposition geändert hat. das wäre dann nach den neuen armlingen vor 2? jahren das zweite mal dass er da was unbekanntes eingebaut hat.)

    is zwar immer schwierig sich da vorher gut in andere temperaturen reinzuversetzen, aber es macht schon viel aus, wie luftig die buxe is. der unterschied bei assos (z.B.) zwischen der s7 equipe und der s7 equipe evo ist schon deutlich. letztere wäre meine wahl bei den hohen temperaturen, taugt aber im herbst/frühjahr nur bedingt. bei den -4° morgens bei der ruska2018 war die mir dann schon zu luftig. es gibt insgesamt aber vieles was nicht passen und schief laufen kann. völlig ausschliessen kann man das nie. penible vorbereitung hin oder her.
    ja, ich schreibe gerne klein.

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.977

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #25
    Ich denke mal, das kennt jeder Radfahrer, der lange Strecken fährt. Insofern finde ich das auch überhaupt nicht peinlich und unproblematisch, das bei FB zu posten.

    Dort gibt es jeden Tag einen Scratch-Report (mit Begründung für den Ausstieg). Wenn man es genauer wissen will, kann man mal bei dem jeweiligen Fahrer nachsehen. Viele haben einen FB-Account.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    28.05.2009
    Beiträge
    486

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #26
    Also ich meinte eigentlich, keiner wird davon bilder posten bei facecook. Dass sie darueber berichten ist logisch und sowas kommt nicht unerwartet bei solche touren, rennen, adventures usw

    Apropos adventures, ich glaube dass ich jetzt erst meine was ich sagen wollte am anfang der diskussion: dass manche im bikepacking stil touren fahren die man mit ein stinknormales trekkingrad genau so gut machen koennte, evtl sogar ohne langsamer zu sein. Aber das ist natuerlich auch wieder futter fuer diskussionen .... ;)

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.388

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #27
    Zitat Zitat von puhee Beitrag anzeigen
    Apropos adventures, ich glaube dass ich jetzt erst meine was ich sagen wollte am anfang der diskussion: dass manche im bikepacking stil touren fahren die man mit ein stinknormales trekkingrad genau so gut machen koennte, evtl sogar ohne langsamer zu sein. Aber das ist natuerlich auch wieder futter fuer diskussionen .... ;)
    Es ist schon charmant, wenn man mit weniger Kram auskommt – vielleicht ist die Bikepacking-Ausrüstung ein Schritt da hin.

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.977

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #28
    Ich glaube, bei den meisten Radfahrern, egal auf welcher Art Tour, steht Geschwindigkeit etc. gar nicht so sehr im Mittelpunkt. Da benutzt man halt an Gepäck das, was einem gefällt, ob nun optisch oder weil man damit windschnittiger wird. Und natürlich je nachdem, wo man rumtouren will. Und wie.

    Hoffentlich ist das in Ordnung. Nicht, dass man wie bei den Jacken, bestimmte Jacken nur für bestimmte Zwecke benutzen darf, wenn man sich nicht blamieren will. Oder die Jacke.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    28.05.2009
    Beiträge
    486

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #29
    So das geht fix voran. Sieht so aus dass wir diese mal ein gewinnerIN haben werden

    Gr, jan

  10. Erfahren

    Dabei seit
    28.05.2009
    Beiträge
    486

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #30
    ....und es ist soweit! Fiona ist im ziel. Sehr schoen auch dass es eine Frau ist, herzlichen glueckwuensch!

    Das rennen um die plaetze 2 und 3 sieht auch recht klar aus.

  11. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.388

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #31
    Auch ein möglicher Blickwinkel:

    Zitat Zitat von SPON-Artikel
    (...) ohne Mechaniker unterwegs
    Quelle




    Dass bei anderen Rennen Versorgungstrupps mitfahren, ist schon klar Aber eins der besonderen Spannungselemente am TCR war ja schon immer der Zufallsfaktor.

  12. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    652

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #32
    Verrückt, jeden Tag quasi 400 km, 15-17 h im Sattel, 4 Stunden schlaf, 10 Tage lang. Respekt!!

  13. AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #33
    OT: mit Opas Schokoladereserve könnte ich das auch
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  14. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.977

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #34
    Denn mal los.....

  15. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.208

    AW: Transconrace auf neuen Wegen

    #35

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)