Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    459

    Eisklettern Pitztal

    #1
    Hej, nen Kumpel und ich würden gerne Mitte Februar mal wieder die Eisgeräte schwingen, mit fast ner ganzen Woche Zeit
    Er hatte vom Pitztal nur Gutes gehört, insbesondere "plaisirtauglich" also schöne 3-4er und nettem Zu-Abstieg.

    Ich war da noch nie, kann das denn jemand bestätigen, oder verneinen. Dann auch gerne Alternativen.
    Wie immer sind auch Unterkunftstips willkommen, und natürlich als Ultima ratio ne An-Abreise mit den Öffis und im Gebiet auch autofrei möglich, wobei notfalls leihen wir uns halt ein Auto, Anreise erfolgt aus dem schönen eisfreien Berlin.

    Ich persönlich hätte auch nix dagegen wenn nen netter Anfängerhügel für Skitouren im Gebiet wäre, spätestens nach dem 3. Tag möchten die Unterarme und Waden ja doch gerne ne Alternativbeschäftigung.

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Simon
    Dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Inzing
    Beiträge
    847

    AW: Eisklettern Pitztal

    #2
    Ja im Pitztal gibt es sehr viele "Plaisir"Eistouren. Kann halt manchmal etwas voller werden. Die Schitouren im Pitztal sind größtenteils eher weitere Touren. Ich kenne dort nur die hochalpinen, liftunterstützten Varianten im Riffelseegebiet und am Pitztaler Gletscher.
    Eisklettern: https://www.climbers-paradise.com/eisklettern-pitztal/
    Schitouren: http://www.skitours-paradise.com/region/oetztaler_alpen/pitztal
    Die beiden Seiten haben nicht wirklich was miteinander zu tun.
    Und noch der Postbusplan alle Busse ab Imst, gut mit dem Bus erreichbar.



    Gruaß
    Simon

  3. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.334

    AW: Eisklettern Pitztal

    #3
    Wie schon geschrieben, es hat im Pitztal jede Menge Eis. Allein hinten in der Schlucht und das Tal in Richtung Brandenburger Haus hinauf (Achtung auf die Lawinenlage).
    Die Anreise mit den Öffentlichen funktioniert gut, von der Unterkunft geht es mit dem Skibus weiter. Touren kenne ich dort auch nur oben es sind aber Skitourengeher rechts an der Schlucht vorbei irgendwohin aufgestiegen - es lässt sich mit Sicherheit etwas machen.

    Sehr hübsch fand ich letztes Jahr auch das Stubaital. Zum einen den Grawa-Eisgarten, super nah an der Bushaltestelle, aber trotzdem schön und ruhig gelegen und zum anderen die kleinen Fälle orografisch rechts der Piste.

  4. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    459

    AW: Eisklettern Pitztal

    #4
    Danke für die Antworten, habt Ihr vielleicht noch nen Tip für ne nette Unterkunft? Gruß horst

  5. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.334

    AW: Eisklettern Pitztal

    #5
    Konkret keinen, habe aber noch nie eine schlechte Unterkunft dort erlebt. Wir rufen oder schreiben immer das örtliche Touristenbüro an und sagen, was für eine Unterkunft wir brauchen, manchmal gibt es sogar spezielle Formulare dafür. Die Info wird weiter geleitet und Du bekommst sehr zeitnah mehrere Angebote von Gastgebern.

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    21.08.2006
    Beiträge
    538

    AW: Eisklettern Pitztal

    #6
    Vom Eisklettern hab ich ja wenig Ahnung, kurz noch zu den Skitouren, wie Simon schon meinte sind die entweder (sehr) lang und nicht unbedingt einfach, zumindest die vom Tal aus. Kürzere, flachere und somit "Einsteigerfreundliche" Touren gibt es von den Liften entweder am Rifflsee oder am Gletscher (wenn man mit vergletschertem Gelände klar kommt, ist auch eher was fürs Frühjahr). Ansonsten gibts aber auch Möglichkeiten von der Straße zur Pillerhöhe, etwa von Süden auf die Glanderspitze (oben jetzt auch nicht ganz flach)...

  7. Anfänger im Forum
    Avatar von Frogy76
    Dabei seit
    04.06.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    17

    AW: Eisklettern Pitztal

    #7
    Zitat Zitat von walnut Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten, habt Ihr vielleicht noch nen Tip für ne nette Unterkunft? Gruß horst
    Ich war schon dreimal beim Eis Total im Ptztal und kann die Pension empfehlen.

    pension-enzian.at

    Aktuell ist die Strasse ins Tal gesperrt. Ich hoffe das sich die Lage demnächst entspannt.

    Gruß

    Bastian

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)