Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. Erfahren
    Avatar von Matthzi
    Dabei seit
    16.03.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    123

    Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #1
    Hallo Zusammen liebe Outdoorgemeinde,

    ich bin auf der Suche nach einem Reiseziel für meinen Sohn und mich im Sommer 2019...

    Wir sind dann 7 und 42 Jahre alt und möchten gerne ca. 7 Tage auf Trekkingtour gehen. Da wir wahrscheinlich leider keine anderen Kinder (als Spielgefährten) dabeihaben werden, sollte die Strecke möglichst abwechslungsreich sein.

    Im Anschluss würden wir gerne noch eine Woche in einem schönen Ferienhaus/an einem schönen Zeltplatz vor Ort bleiben, aber das muss nicht direkt an der trekkingtour liegen...

    Was ich mir wünsche:
    - kurze Anreise vom Flughafen oder PKW
    - schöne Landschaft (Wälder, Seen, Felsen, der ein oder andere Hügel/Berg aber keine laaangen Anstiege)
    - nicht die Mückenhochburg (unsere erste Trekkingtour im Norden soll nicht sofort negativ belastet sein)
    - Proviantnachkauf alle 2 -3 Tage (da ich alles schleppen muss)
    - Tagesetappen von im Mittel, nein im Maximum (das hatte ich falsch formuliert) von 15 km (wir werden wohl ein Zelt mitnehmen, aber würden auch eine Hütte in Anspruch nehmen falls es sich anbietet), damit haben wir im Norden im Sommer genug Zeit das über den Tag zu verteilen
    - erste Ferienhälfte NRW, also ab dem 13.07.2019 an drei Wochen

    Was ich bisher z.B. im Auge habe:
    -NO Teile der Fjordruta
    -SWE Abschnitte des Bohusleden
    -GB Peak District

    Aber mir fällt es schwer, da eine Tour rauszusuchen die zu den Kritierien oben passt. Und ich möchte mich auch nicht auf die drei festlegen.
    Was ist z.B. mit dem süd. Kungsleden oder mit Schottland?
    Ich hoffe auf eure Ideen und Erfahrungen!

    Fände es gut, wenn sich auch Eltern äußern würden, die in den genannten Regionen schon mal was unternommen haben...

    Soweit erstmal von hier und mir, der Rest ergibt sich dann hoffentlich in der Diskussion...

    Danke schonmal an euch alle,
    Matthzi

    edit: Ferien sind Juli statt Juni...
    Geändert von Matthzi (28.11.2018 um 21:47 Uhr)

  2. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.345

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #2
    Schottland? Du hast nicht konkret gesagt wann ihr los möchtet.. WHW?
    Bei einer Woche mit 15km müsste man kürzen. Oder einfach später beginnen. Ich schreib grad vom Handy, deshalb kann ich keine konkreten Tipps geben, aber inkl Zelten unterwegs sollte sich da schon ne Strecke anbieten.
    Ab Juli bis Ende August hast da schon ordentlich Midges, gegen die musst du euch Schützen. Meine Empfehlung wie immer mechanisch: lange Klamotten, Handschuhe, Kopfnetz. Mittlerweile gibt es Smidge, ob es wirklich hilft, kann ich leider nicht sagen. Davor oder danach ist es nicht mehr so schlimm.... Aber es gibt noch immer genügend Midges.
    Von den Beginnen der Highlands, mit über breiten Wegen, manchmal aber auch schmalen Pfaden lauft ihr immer Richtung "Highlands". Berge, Moore, Weite, wilden Berge. trotz der Nähe zur A82, finde ich den WHW DEN perfekten Einstieg nach Schottland.
    Zur Not gibt es genügend Unterkünfte unterwegs, ihr könnt Lebensmittel nachkaufen, und vielleicht trefft ihr sogar andere Familien mir ihrem kind/den Kindern. Wenn nicht habt ihr genügend Zeit, um eure tolle Vater/Sohn Tour zu laufen und zu genießen. Ich werde in sieben Jahren hoffentlich das selbe tun!
    Geändert von codenascher (22.11.2018 um 08:59 Uhr)

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  3. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.218

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #3
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Berge, Mohre, Weite, wilden Berge.
    Klingt nach Tansania.
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  4. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.436

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #4
    Ich würde den Laugavegur auf Island anpeilen. Da ist auch überall ein Schwimmbad. Nord - Süd, dann kann man sehen, wie weit man läuft, und hat das warme Becken am Anfang. (und kann kucken, wie das Wetter in der harschesten Zone ist, die gleich an Tag 1 dann kommt)
    Geändert von Katun (22.11.2018 um 07:38 Uhr)

  5. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.345

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #5
    Zitat Zitat von Murph Beitrag anzeigen
    Klingt nach Tansania.
    Moore

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  6. Fuchs
    Avatar von Waldhexe
    Dabei seit
    16.11.2009
    Ort
    Schwäbischer Wald
    Beiträge
    1.911

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #6
    Meine Mädels waren zwar schon ein bisschen größer, aber vielleicht magst Du meinen Reisebericht über eine einwöchige Tour im Jämtlandsfjäll lesen, also im Bereich des südlichen Kungsledens.
    Die Tour könnte für Euch ideal sein.

    Gruß,

    Claudia
    Mein Blog zum Draußensein mit allen Sinnen: www.wanderluchs.de

  7. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    206

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #7
    Hier noch eine Stimme fürs Jämtlandsfjäll.
    Ich bin den kompletten südlichen Kungsleden gelaufen, damals allerdings noch ohne Kinder. Meine beiden sind jetzt 3 und 5 Jahre alt und wenn Sie noch ein paar Jahre älter sind, möchte ich sie auch unbedingt mit nach Skandinavien nehmen. Ich werde dafür den südlichen Kungsleden anpeilen. Warum?
    Es liegt schon im Fjäll (schön ), aber der Weg hat keine harten An- oder Abstiege.
    Es gibt regelmäßig Hütten, auch mit Proviantnachkauf.
    Die Anreise ist noch nicht so weit.

    Aber: Mücken hat es dort schon. Das gilt aber genauso für den Bohusleden. Wann genau wollt Ihr denn los?

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    01.05.2017
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    32

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #8
    Vielleicht wär auch die "südliche Schleife" des Sörmlandsleden (Flug nach und von Skavsta, direkt dort loswandern) was für Euch? Da habt ihr zahlreiche Seen zum Baden, das Meer, Schutzhütten zum Übernachten samt Lagerfeuerplätze. Auf halber Strecke in Nävekvarn gibt es einen Supermarkt. Abwechslungsreich? Naja, ist halt Wald. Mücken? Leg ich meine Hand nicht für ins Feuer, aber normal ist es nicht so schlimm. Kommt halt drauf an.
    Vielleicht nicht so spektakulär wie die fjälls, dafür aber von den Bedingungen her milder und kalkulierbarer.

  9. Fuchs
    Avatar von Waldhexe
    Dabei seit
    16.11.2009
    Ort
    Schwäbischer Wald
    Beiträge
    1.911

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #9
    Wobei ich bei drei Touren im August im Jämtlandsfjäll zweimal so gut wie gar keine Mücken hatte, einmal war es nur in Senken und im Wald etwas lästig. Kein Vergleich mit weiter im Norden!

    Gruß,

    Claudia
    Mein Blog zum Draußensein mit allen Sinnen: www.wanderluchs.de

  10. Erfahren
    Avatar von tbrandner
    Dabei seit
    03.11.2010
    Ort
    Steinabrückl, AT
    Beiträge
    384

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #10
    Ich kann zwar nicht mit Infos dienen, lese aber gespannt mit. Meiner wird nächste Jahr sechs Jahre...
    _____________________________________
    Meine Seite: http://www.thomasbrandner.at

  11. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.218

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #11
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Moore
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  12. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    238

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #12
    Muss es Ausland sein? Bedenke, dass Fjäll / Highlands für Erwachsene spannend sein mögen, für 7-jährige aber nur bedingt: Landschaft eben. Außer man lockt mit Lagerfeuer und Stockbrot. Von Pubertisten hingegen kann man in Lappland mehrmals täglich ein „Geil!“ hören. Ich werfe mal das Elbsandsteingebirge in den Ring: abwechslungsreich, stellenweise wie Abenteuerspielplatz - ich habe mich kürzlich bei meinem ersten Besuch gefragt, wieso wir nie mir den Kinder da waren. Ansonsten: Schwedens südliche Hälfte. Da gibts auch mal andere Kinder, Badestellen, kleinteiligere Landschaft, Eis essen, trotzdem einsamen Wald, Lagerfeuer,... Abenteuer.

  13. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    206

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #13
    Da hat sinje durchaus recht. Ich werde wohl aus den genannten Gründen auch erst mit den Kindern ins Fjäll, wenn sie noch etwas älter sind. Wie Dein Sohn diesbezüglich gestrickt ist, weißt Du selbst am besten.

    Ansonsten war ich weiter südlich in Schweden noch auf dem Siljansleden unterwegs. Wenn Dir die Berge nicht so wichtig sind, wäre der auch was. Für einen Abenteuerurlaub mit einem 7-Jährigen genau richtig: viele Seen, viel Wald, urige Dörfer. Allerdings weiß ich da nicht, wie es mit Proviantnachkauf aussieht.

  14. Erfahren
    Avatar von Matthzi
    Dabei seit
    16.03.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    123

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #14
    Hey,
    erstmal wieder vielen Dank für eure Antworten...

    Ich versuch das jetzt mal auseinanderzusortieren (cooles wort für Galgenmännchen, wenn man es denn so schreibt)...

    Island: Hatte ich mir angeguckt, aber das ist noch zu heftig bzw. kann es werden als trekkingtour... weiß auch nicht, wie das mit den furten für einen 1,30m Menschen wird...dazu noch die Kälte des Wassers (warten wir noch ein paar Jahre, man muss isch ja auch noch steigern können )

    Schottland: WHW, gute Idee würde wahrscheinlich gut passen...aber Midgets-Alarm im Hochsommer. War selber deshalb letztes mal im April da, was ich nur empfehlen kann. Hm, vielleicht bekomme ich ja mit Paul ne Oster-Tour in den nächsten Jahren hin. Lieber etwas kälter als ein Moskitonetz über dem Kopf :-)

    Südlicher Kungsleden: hab deinen Bericht gelesen (wahrscheinlich schon zum dritten Mal :-) ), auch da muss Paul noch etwas größer werden, denke ich. Ich mag Fjell, aber für 7-Jährige ist es vielleicht doch zu trist?!

    Der Sörmslandleden passt da schon eher, danke für den Tip!

    Elbsandstein klingt wirklich gut, da mir völlig unbekannt. Verbinde damit boofen :-) Muss ich für die Boofe (?) kletterzeugs mitnehmen? Is vorhanden, also daran soll es nicht scheitern.

    Was für mich wichtig ist (und daher SK oder GB), ich möchte das Zelt aufschlagen können, wenn ich merke "et is genug für heute, Schicht am Schacht". Es soll halt kein "wir-müssen-jetzt-dadurch" werden, (das mach ich allein) sondern eine entspannte Tour mit Sohn.

    Mir geht es eher um die nördlich angehauchten gemäßigten Zonen, wie ich ja auch in meinem ersten Post geschrieben habe (Peak District/Südschweden/Südnorwegen).
    Zu meinen Vorschlägen hat noch keiner was geschrieben...
    Keiner da der da was kennt?

    Lieben Gruß,
    Mattzi

  15. AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #15
    Ohne auch nur eine Minute zu zögern: Ich würde den Hadrian's Wall gehen. So hab ichs mit meinem Sohn gemacht, der war allerdings schon deutlich älter.
    Und auf dem Rückweg den Antoniuswall ...
    Kultur, Geschichte, großartige Landschaft, regelmäßig Ortschaften mit sehr gutem englischen Essen (Indisch, Chinesisch, Italienisch, Spanisch ...).


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.02.2018
    Ort
    Lörracher Raum
    Beiträge
    12

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #16
    Es gibt in Schweden so viele Wanderwege darunter (Skanelden, Upplandsleden, Bergslagsleden, Hallandsleden, Bohusleden) Süden.
    Mittel Schweden halt Südlicher Kungsleden (meine Tour nächstes Jahr)
    Norden: Norlicher Kungsleden (war ich 2012)

  17. Erfahren
    Avatar von Piefke
    Dabei seit
    18.05.2016
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    118

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #17
    Zitat Zitat von Matthzi Beitrag anzeigen
    Elbsandstein klingt wirklich gut, da mir völlig unbekannt. Verbinde damit boofen :-) Muss ich für die Boofe (?) kletterzeugs mitnehmen? Is vorhanden, also daran soll es nicht scheitern.
    Die meisten Boofen erreicht man locker ohne Kletterzeugs. Kletterzeugs mitzunehmen ist aber prinzipiell eine gute Idee, da kann man mal einen Tag klettern oder Klettersteige machen als Alternative zum Wandern.
    Auf dem Forststeig Sächsisch-Böhmische Schweiz gibt es Biwakplätze und Trekkinghütten zum Übernachten im Wald.
    Die zweite Woche könntest du dann im Lausitzer Seenland verbringen, evtl. mit Auflügen in den Saurierpark bei Bautzen oder zur Kulturinsel Einsiedel.

  18. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Beiträge
    13

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #18
    Hallo

    zu Bohusleden , Berglagsleden und Skaneleden kann ich dir Infos geben.

    Was jedoch neben dem Alter deines Sohnes viel wichtiger für die richtige Empfehlung einer Strecke fehlt ,
    ist die Info der genaueren Reisezeit ( wann sein Schulferienbei Euch?)
    wie viel Wandererfahrung hat der Sohn, km bei Tageswanderungen / Km bei Mehrtageswanderungen mit Gepäck.


    Meine beiden Söhne waren mit 7 J sehr unterschiedlich belastbar.


    15km find ich als tägliches Ziel schon sehr viel. Es soll ja Spass machen.

    Das aufstehen , Essen und packen mit Kind kann bei Urlaubsgemütlichkeit gerne 2h dauern .

    Da sind noch Blaubeeren zu sammeln , noch schnell an einem Ast vom Vorabend zu schnitzen und Fische im See zu beobachten …..

    Mittags baden im See/ Fluss , Berg besteigen, Holz sammeln und abends Lagerfeuer , das möchte der Junge ja alles bevor er müde einschläft....

    So viel Zeit zum wandern wie wir Erwachsenen haben , gibt's mit Kids nicht

    Meine Jungs waren mit der Schule ( kleine alternative Schule) mit 15 Kids von 8-10 J Im Elbsandsteingebirge zum boofen.
    Da waren auf Grund des Gepäcks mit Essen für 5 Tage nur 6-8 km am Tag das Ziel , was auch geschafft wurde.

    In Südschweden haben wir auch deutsche Pfadfindergruppen mit 8-14 J Kids getroffen , nördlich von Stockholm sind und Kids nur bei Kanutouren begegnet.

    in Schweden kann man auf Zeltplätzen kleine Hütten spontan für mehrere Nächte buchen.

    Noch ist ja Zeit zum Planen


    Gruß Blekinge

  19. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.05.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    79

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #19
    Ich muss hier noch mal eine Lannze fürs Elbsandsteingebirge brechen. Wir waren viele Jahre mit unseren Kindern dort wandern, auch auf der Böhmischen Seite. Da gibt's für alle Ansprüche etwas auch verschiedene Mehrtagestouren, Klettersteige und sehr abwechslungsreich Landschaft. Für Kinder einfach nie langweilig.

  20. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    206

    AW: Sohn-Vater-Trekkingtour 2019 gesucht...

    #20
    Bohusleden: Den bin ich selber noch nicht gelaufen. Du findest aber ein paar Reiseberichte hier im Forum. Von den Fotos her erinnert der mich an den Siljansleden. Ich denke daher, der Bohusleden würde gut zu Deinen Anforderungen passen. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der den selber gelaufen ist.

    @Annichristine: Welche Mehrtagestour im Elbsandsteingebirge würdest Du denn mit kleinen Kindern empfehlen? OT: Ich denke auch daran, mit meinen beiden Kindern im nächsten Frühling dort wandern zu gehen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)