Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.508

    AW: Another Packliste

    #21
    Man kann auch erstmal kucken, was man für Turnschuhe hat und ob die vielleicht nicht so schwer sind. Nur dass man da nicht mal eben reinschlüpft und das mit dem Trocknen verleitet mich dazu, immer mal anderes zu besorgen - zuletzt so Plastik-"Trekking"sandalen im Alles-Kaufhaus, also sowas wie REAL, weil ich es etwas stabiler haben wollte als die stylischeren Strap-Sandals... nur etwas Klett (der nicht ewig halten wird) bleibt da noch nass. Jetzt ist aber wohl nicht Saison dafür, Deichmann oder so kann man auch nachsehen. Sonst liebäugele ich immer mal mit Vivobarefoot ultra, aber letztendlich sind all die Löcher vielleicht nicht so doll. Noname ähnliche Versionen gibt es vielleicht auch - meist begeistern mich da Dinge in der Kinderabteilung...

    Hast du XSocks schon benutzt? Ich bin da kein Fan, sie pressen mir zu viel, stinken gleich (weiß nicht, welche Version ich habe), sind schnell durch (ich trage sie höchst seltenst und sie sehen nicht besser aus als die nun doch an der Sohle dünnen Smartwools, die immer genommen werden)

  2. Gerne im Forum
    Avatar von Sausemann
    Dabei seit
    11.10.2018
    Beiträge
    94

    AW: Another Packliste

    #22
    Zitat Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
    Ansonsten mein Vorschlag siehe oben: Erstmal einen Schlafsack kaufen und dann nach der Tour nochmal schauen ob man wirklich was ändern will oder ob man weiterhin gerne mit 20kg rumläuft.
    So wirds gemacht, werde im Mai erstmal 7 Tage nach Schottland in die Cairngorms fahren, danach werd ich sehen, was ich noch verbessern kann.

    Zitat Zitat von TEK Beitrag anzeigen
    Jetzt hast Du ja doch ein paar Vorschläge umgesetzt. In meinen Augen sieht das schon viel besser aus.
    Bin ja nicht Beratungsresistent

    Zitat Zitat von TEK Beitrag anzeigen
    1. Du willst zwei Merino-Langarmshirts zum Schlafen mitnehmen? Ich gehöre auch zu denjenigen, denen es sehr wichtig ist, auch auf Tour etwas extra fürs Schlafen mitzunehmen. Allerdings würde ich nicht gleich zwei mitnehmen. Die eine Nacht, die das Teil vielleicht auf langer Tour mal noch nass vom Waschen ist, tut es auch ein anderes Oberteil.
    Also ein Shirt ist fürs Schlafen gedacht, das andere als Wärmereserve falls es eklig kalt wird.

    Zitat Zitat von TEK Beitrag anzeigen
    4. Ich schreibe es einfach mal auf: Deine 1l Flasche wiegt jetzt ca. 6x so viel wie Deine 1,5l Flasche. Was will uns das sagen?


    Zitat Zitat von TEK Beitrag anzeigen
    5. Was nimmst Du eigentlich für einen Regenschutz für den Rucksack mit? Irgendwie kann ich da gerade nichts entdecken.
    Den, der beim Rucksack dabei war, ist schon im Gewicht mit einberechnet.

    Zitat Zitat von Meer Berge Beitrag anzeigen
    Dann guck mal nach Kajak-Schuhen.
    Sowas oder sowas oder sowas.

    Die sind alle aus Neopren, gehen z.T. über den Knöchel, haben eine sehr griffige Sohle, gerade im Wasser, lassen kein Wasser durchfließen (das heißt, du hast deutlich wärmere Füße beim Furten, was wiederum ein großer Sicherheitsaspekt ist, denn du hast es nicht mehr so eilig, aus dem eisigen Wasser raus zu kommen und auch nach langen Furten noch Gefühl in den Füßen). Sie sitzen sehr eng am Fuß, man hat nicht das Gefühl sie zu verlieren.
    Sie trocknen natürlich nicht so schnell wie Crocs, aber wenn du sie nass außen an den Rucksack hängst, stört das auch nicht weiter.
    Sie sind schwerer als Crocs, aber leichter als Teva-Sandalen oder so.
    Die hohen sehen interessant aus. Mal gucken ob ich irgendwo welche zum anprobieren finde.

    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Hast du XSocks schon benutzt? Ich bin da kein Fan, sie pressen mir zu viel, stinken gleich (weiß nicht, welche Version ich habe), sind schnell durch (ich trage sie höchst seltenst und sie sehen nicht besser aus als die nun doch an der Sohle dünnen Smartwools, die immer genommen werden)
    Also ehrlich gesagt nicht. Habe bis jetzt immer die Falke TK I/II getragen, will aber was dickeres, gepolstertes.
    X-Socks wurden mir von einem Kumpel empfohlen, der gerne Bergtouren läuft.

    Ansonsten denk ich hab ich jetzt alles. Für die Tour im Mai komm ich jetzt (auch wegen Mitläufer der e bissel was schleppt) auf ca 15kg

  3. Gerne im Forum
    Avatar von Sausemann
    Dabei seit
    11.10.2018
    Beiträge
    94

    AW: Another Packliste

    #23
    Soooo,

    nach meinem Schottland Trip im Mai habe ich jetzt meine Packliste für den Padjelantaleden im September angepasst.
    Hab ein bischen was rausgenommen, ein bischen was dazu getan. Vor allem musste eine dickere Wärmereserve für Abends her.
    Bin halt doch verfroren.

    Die neue Packliste hab ich mal angehängt. Da wir zu zweit unterwegs sein werden wird es wohl ein Gewicht um die 17-18Kg für 10 Tage werden. (Die zu teilenden Dingense hab ich grün eingefärbt, was nicht mitkommt rot)
    Jetzt bin ich gespannt auf Eure Meinung.
    Viel Spaß beim Packliste zerfleddern.
    Angehängte Dateien

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.12.2016
    Beiträge
    54

    AW: Another Packliste

    #24
    Was man leicht ersetzen oder weglassen kann:

    Nalgene raus und dafür 1 oder 2 Pet Flaschen mit 0,5 - 1 Liter. Wasser gibt es dort überall
    Sawyer ist nicht nötig
    Garmin GPSmap64s + Batterien für was? du hast Handy + Karten
    Kompass weglassen. Der Weg ist sehr gut markiert und verlaufen eigtl. nicht möglich
    5x Müllsäcke für was?
    Wilderness Wash weglassen
    Furtschuhe scheinen mir sehr schwer zu sein
    Footprint ist nicht nötig

    Das Zelt, Rucksack, (Isomatte) schwer sind weißt du ja schon.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    13.04.2019
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    115

    AW: Another Packliste

    #25
    Da wurde ja insgesamt schon gut ausgepackt! Mir fallen gerade noch Kleinigkeiten ein, die angesichts des bleischweren Rucksacks und Zelts nicht so ins Gewicht fallen, aber trotzdem gebe ich jetzt noch meinen Senf (der wiegt nix!) dazu: Handtuch würde ich durch Mikrofaser-Geschirrtuch ersetzen, leichter, billiger und trocknet schneller. Zahnpasta gibt es auch als Tabletten, angeblich inzwischen bei dm, ansonsten im Unverpackt-Laden, die sind auch leichter und man kann sie abzählen! Statt Klopapier AZ-Blaster und Händedesinfektionsspray in Miniflasche, ist aber natürlich nicht jedermanns Sache.
    Unabhängig vom Gewicht: Wenn du verfroren bist, ist Minztee eigentlich nicht so ideal, da Minze kühlende Wirkung hat. Ich bin eine ziemlich Frostbeule und nehme immer eine Kurkuma-Kardamom-Ingwer-Zimt-Mischung mit, gleich mit etwas Zucker darin. Ansonsten gibt es ja auch Ingwertee o.ä. in Beuteln.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)