Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
  1. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.190

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #21
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    OT: … ich stelle fest: Es kribbelt mächtig in den Füßen Wird Zeit, dass ich mal wieder den E1 weiter laufe
    OT: Das geht mir aber genauso! Ich war ja schon fast unterwegs, bin dann aber aus wettertechnischen Gründen doch in die Karawanken gegangen. Dafür war ich aber dieses Jahr einiges auf dem Westweg in Richtung Süden unterwegs. Ist ja auch der E1. Zumindest teilweise.

  2. AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #22
    Vom Deutschen Wanderverband: https://www.wanderbares-deutschland.de/

    Übersicht, Details, Karten, etc.

    Zitat Zitat von WandernohneStock Beitrag anzeigen
    ... Gibt es empfehlenswerte Bücher, aus denen man Übersichten über solche Wanderwege findet? Oder vielleicht habt ihr eine viel bessere Idee, wie ich an die Planung gehen kann.
    Leider nur noch antiquarisch zu bekommen: Europäischer Fernwanderweg E1 Nordsee-Bodensee-Gotthard (-Mittelmeer) von Arthur Krause. Strecke umdrehen, Telefon dazu, fertig. Der E1 führt auch durch den Schwarzwald (u.a. Westweg).
    Geändert von Werner Hohn (17.11.2018 um 18:16 Uhr)
    .

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.11.2018
    Beiträge
    13

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #23
    Also, der erste Schritt ist gemacht, mit dem Handy bin ich gut klar gekommen. Nachdem plötzlich die Motivation und das Kribbeln in den Beinen da war, ging es eigentlich ganz flott. War dann so fasziniert von dem Ding, dass ich den Klassiker gebracht habe: starre die ganze Zeit auf das Display und renne fast einen Absperrpfosten um.

    Ansonsten ist der Start klar in Konstanz und dann geht es über den komfortablen Westweg nach Pforzheim. Da braucht man noch nicht einmal eine Karte, so gut ist der ausgeschildert. DANKE an die Wegwarte des Schwarzwaldvereins!
    Dann geht es weiter zum Odenwald, dann Taunus, Westerwald, Sauerland ... Hamburg.
    Habe mir die wichtigen Etappen rausgeschrieben und habe so eine klare Linie (die ich bei Bedarf auch abwandeln kann) und dann plane ich die einzelnen Tagesetappen jeden Tag. Ich denke, das ist der entspannteste Weg und heute mit dem Smartphone ja echt kein Problem mehr.

    Schade, dass jetzt erst einmal der Winter kommt, würde am liebsten loslaufen, was ich aber mit Sicherheit bald bereuen würde!

  4. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.869

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #24
    Hm, wie machst Du das dann mit der Stromversorgung?

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.439

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #25
    Zitat Zitat von chinook Beitrag anzeigen
    Ich finde die Frage - ehrlich gesagt - unmotiviert.

    Vor ungefähr 10 Jahren habe ich begonnen, und es mittlerweile beendet (btw. als erster Mensch in der Geschichte der Menschheit), die Chinesische Mauer komplett zu gehen. Der einzige mir vorstellbare Weg dafür: Einfach loslaufen.

    Eine Wanderung in Deutschland, von wo nach wo erscheint mir dabei völlig unerheblich. Hier ist alles derart einfach ...

    In der "lean production" sagt man: "start where you are". Mein Rat: Verkompliziere das nicht unnötig. Mache den ersten Schritt und gehe dann weiter mit Konfuzius. Vielleicht eine gute Reiselektüre.


    Viel Erfolg,


    -chinoook

    OT: Und ich finde Deine Antwort - ehrlich gesagt - etwas xxxxx. Wieso ist eine Wanderung durch Deutschland unerheblicher als Deine exotische Mauerreise? Ist das Exotische und die Menge an Strecke und Zeit ein Maßstab? Wie armselig ist da eine Mauer in China gegenüber dem Flug zum Mond? Das nenne ich mal eine ordentliche Wanderung. ich hoffe es wird klar, worauf ich hinaus will.

    Nicht jeder will Entdecker sein. Es ist legitim Dinge nicht mit trial and error anzugehen. Im Umkehrschluss wird dieses Forum nämlich obsolet, wenn es um Rat und Tat geht. Von Erfahrungen zu profitieren ist eine sinnvolle menschliche Eigenschaft. Einfach loslaufen kann nämlich durchaus auch dämlich sein. Ich persönlich bin nicht so masochistisch veranlagt, dass ich schmerzhafte Erfahrungen als Salz des Abenteuers sehe.

    Und auch den Hinweis bzgl Deiner historischen Mauerbegehung hat hier nix verloren. Zumal ich das anzweifeln darf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da nicht auch andere, undokumentierte Mauerläufer gibt.


    An den TE. Schöne Idee unser Land zu durchqueren. Du wirst auch häßliche Ecken durchqueren, aber die gehören dazu und verankern umso mehr Dein Bewusstsein für Landschaft als Seele einer Heimat. Die Empfehlung eines GPS Tracks kann man durchaus annehmen, es ist schlimmsten Falle einfach ein Backup, wenn der Weg unklar wird. Vieles auf Deiner Tour hängt ja auch davon ab, wie Deine Übernachtungs- und Proviantlogistik aussieht. Guck Dich da auch ruhig mal im Ultraleicht Forum um. Auch hier kannst Du von Erfahrungen bzgl. Langstrecken und Gepäckökonomie lernen.

  6. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    4.598

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #26
    Zitat Zitat von windriver Beitrag anzeigen
    Für den ersten Abschnitt durch Süddeutschland sind auch die Hauptwanderwege des Schwäbischen Albvereins interessant . Der HW4 führt z.B. von Friedrichshafen nach Würzburg...
    Daran dachte ich auch, würde ich unbedingt bevorzugen. Und Würzburg ist ja schon fast die halbe Miete. Ab der Ecke würde ich dann eher auf dem Wasser weiter machen.
    Aber gut, ich finde die süddeutschen Kalkgebirge eben mit die schönsten Landschaften...

    Generell sehr gute Idee - toitoitoi und wäre schön, wenn wir wieder von der Tour und deinen Erfahrungen hören.

  7. AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #27
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Wieso ist eine Wanderung durch Deutschland unerheblicher als Deine exotische Mauerreise?
    Und vor allem ist bei der Mauerwanderung der Weg ja ziemlich eindeutig vorgegeben...

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.11.2018
    Beiträge
    13

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #28
    Ich glaube der Weg über die Schwäbische Alb liegt mir tatsächlich mehr, ich habe mir gestern den Westweg nochmals angesehen und der hat Antiege von 1.000 Höhenmetern und mehr. Ich befürchte, dass ich nicht mehr so fit bin und das schaffe -vor allem, weil die gleich ziemlich an Anfang der Tour kommen. Wenn ich erst einmal drei Wochen gelaufen bin, dann sieht es (hoffentlich) anders aus.

    Schlafen werde ich ganz entspannt in Gasthöfen und essen werde ich vor allem mein Leibgericht Käsebrot mit Tomaten und ab und zu essen gehen. Glücklicherweise muss ich nicht auf den Cent schauen, denn ich bin noch voll berufstätig und habe schön was auf die hohe Kante gelegt, dass ich nun nicht meinen lachenden Erben überlassen möchte.

    Und das ist doch auch etwas Super-Tolles, wenn man sagen kann: Dafür hat es sich gelohnt, dass ich oft wie verrückt gearbeitet habe, denn jetzt kan ich einfach so eine Wanderung von einigen Monaten machen.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von atlinblau
    Dabei seit
    10.06.2007
    Beiträge
    935

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #29
    Ein Redakteur der ZEIT ist Deutschland von Nord nach Süd durchwandert
    und hat darüber ein Buch geschrieben.
    Hier ein Text dazu......klick!!!

    Thomas

  10. AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #30
    Das klingt wirklich nach einen richtig schönen Plan! Sowas mache ich auch mal!
    Du hast absolut recht.

  11. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.190

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #31
    Hi.

    Wenn du im Schwarzwald starten willst aber nicht denn Westweg nehmen willst, dann fällt mir noch der Neckarweg ein. Der geht von Schwenningen entlang des Neckars und hat erstaunlich wenig Teer. Ich gehe den gerade in Tagesetappen mit dem Hund und bin angenehm überrascht! Da hast du dann bei weitem nicht so viele Höhenmeter wie am Westweg. Ich denke darüber nach darüber mal einen kleinen Bericht mit Bildern zu schreiben. Leider bin ich da aber noch nicht so weit. Kommt aber vielleicht über Weihnachten.
    Mittel- und Ostweg wären zwar auch noch eine Möglichkeit, die haben aber auch einiges an Höhenmetern.

    Gruß Wafer

  12. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    350

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #32
    Schau mal bei der Trans Germany nach.
    http://btg.voidpointer.de/de/index.html

    Oder orientiere dich am Grünen Band.
    https://www.outdoorseiten.net/wiki/Gr%C3%BCnes_Band

  13. Erfahren
    Avatar von rtwhiker
    Dabei seit
    14.02.2010
    Ort
    hessisches Bergland
    Beiträge
    207

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #33
    Happy trails!

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.11.2018
    Beiträge
    13

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #34
    Herzlichen Dank für die neuen Tipps. Sind viele gute Ideen dabei, gerade der Neckarweg (da muss ich noch schauen, ob der viel in der Nähe von Fahrstraßen verläuft) und Teile vom grünen Band kommen auf jeden Fall für die 2. Hälfte der Wanderung in Betracht.
    Ich hoffe, ich schaffe es bald mal in ein Landkartenhaus zu fahren und mir eine Übersichtskarte zu besorgen und dann stückle ich mir meine Traum-Wanderwege zusammen, die die Kennzeichen haben: viel Wald, weg von großen Straßen, nicht allzu steile Anstiege und am Anfang darf die Tour keinesfalls mehr als 20 km haben - später kann ich mich ja steigern. Aber erst einmal die Sache entspannt angehen, denn Stress hat man ja in seinem Alltag genug.

  15. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.813

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #35
    Zitat Zitat von WandernohneStock Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, ich schaffe es bald mal in ein Landkartenhaus zu fahren und mir eine Übersichtskarte zu besorgen und dann stückle ich mir meine Traum-Wanderwege zusammen
    Unterschätze nicht die örtlichen Büchereien. Wenn du eine einigermaßen große Stadtbibliothek in der Nähe hast (und nicht nur eine kleine Gemeindebücherei), dann schau doch erstmal dort nach. An meinen Wohnorten hatte ich bisher immer das Glück, dass diese in Bezug auf Wanderkarten und vor Allem -führer immer überraschend gut ausgestatten waren. Jetzt im Winter ist normalerweise nicht viel ausgeliehen.
    Da kannst du in aller Ruhe und zum Nulltarif erst mal Schmökern und Planen und Umplanen, bevor du entscheidest, was du wirklich brauchst und kaufst.

  16. Erfahren
    Avatar von Matthzi
    Dabei seit
    16.03.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    117

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #36
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen


    OT: Und ich finde Deine Antwort - ehrlich gesagt - etwas xxxxx. Wieso ist eine Wanderung durch Deutschland unerheblicher als Deine exotische Mauerreise? Ist das Exotische und die Menge an Strecke und Zeit ein Maßstab? Wie armselig ist da eine Mauer in China gegenüber dem Flug zum Mond? Das nenne ich mal eine ordentliche Wanderung. ich hoffe es wird klar, worauf ich hinaus will.

    Nicht jeder will Entdecker sein. Es ist legitim Dinge nicht mit trial and error anzugehen. Im Umkehrschluss wird dieses Forum nämlich obsolet, wenn es um Rat und Tat geht. Von Erfahrungen zu profitieren ist eine sinnvolle menschliche Eigenschaft. Einfach loslaufen kann nämlich durchaus auch dämlich sein. Ich persönlich bin nicht so masochistisch veranlagt, dass ich schmerzhafte Erfahrungen als Salz des Abenteuers sehe.

    Und auch den Hinweis bzgl Deiner historischen Mauerbegehung hat hier nix verloren. Zumal ich das anzweifeln darf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da nicht auch andere, undokumentierte Mauerläufer gibt.


    An den TE. Schöne Idee unser Land zu durchqueren. Du wirst auch häßliche Ecken durchqueren, aber die gehören dazu und verankern umso mehr Dein Bewusstsein für Landschaft als Seele einer Heimat. Die Empfehlung eines GPS Tracks kann man durchaus annehmen, es ist schlimmsten Falle einfach ein Backup, wenn der Weg unklar wird. Vieles auf Deiner Tour hängt ja auch davon ab, wie Deine Übernachtungs- und Proviantlogistik aussieht. Guck Dich da auch ruhig mal im Ultraleicht Forum um. Auch hier kannst Du von Erfahrungen bzgl. Langstrecken und Gepäckökonomie lernen.
    OT:
    Danke, Mitreisender...
    Ich kann diesen Beitrag von Chinook gar nicht verstehen. Entweder ist das sehr versteckte Ironie oder sehr offene Überheblichkeit...hoffe irgendwie auf Ersteres.
    Wäre das jetzt jemand der alten Hasen gewesen, von mir aus z.B. Becks B1-Projekt, dann wäre es eventuell witzig gewesen, aber so bei jemanden Neuen hier... Buuh


    Inhaltlich kann ich dir leider nur eine schöne Wanderreise wünschen und meine Respekt zollen sich zu einer solchen Unternehmung aufzumachen!

    Lieben Gruß,
    Matthzi

  17. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.455

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #37
    Zitat Zitat von Matthzi Beitrag anzeigen
    [OT]
    Entweder ist das sehr versteckte Ironie oder sehr offene Überheblichkeit...hoffe irgendwie auf Ersteres.
    OT: Bei C. kannst Du leider immer davon ausgehen, dass es letzteres ist.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  18. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.11.2018
    Beiträge
    13

    AW: Wie organisiert man eine Wanderung quer durch D von Süd nach Nord

    #38
    Ganz lieben Dank für eure Beiträge!
    Das mit dem "Ultraleichten" ist wirklich ein wichtiger Hinweis. Ich habe mich mal durch die Posts bei den Rucksäcken gelesen, habe aber nichts gefunden, was so direkt für mich zutrifft. Deshalb habe ich es dort als neue Frage eingestellt. Und so bleibt auch alles übersichtlich.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)