Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    373

    An Auflösung selbstanpassendes Wordpress Theme für Fotos in voller Größe?

    #1
    Kennt jemand ein Thema, welches sich selbständig an die Auflösung des Monitors bzw. Browserfensters des Besuchers anpasst, so dass z.B. auf einem 4K Monitor die Fotos des Blogs größer und mit mehr Auflösung dargestellt werden als auf einem normalen Monitor oder Tablet?

    Nennt sich wohl "responsive theme": vgl. https://accesspressthemes.com/blog/h...me-responsive/

    Wenn das Theme kostenlos wäre, wäre das natürlich gut.

    (Das Theme sollte für ein Fotoblog/Reiseblog geeignet sein.)

    Danke.
    Geändert von Shades (10.11.2018 um 17:14 Uhr)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    806

    AW: An Auflösung selbstanpassendes Wordpress Theme für Fotos in voller Größe?

    #2
    Also wir nutzen das Standardtheme 2014. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit...

    https://wandern-flanieren.de/

  3. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    373

    AW: An Auflösung selbstanpassendes Wordpress Theme für Fotos in voller Größe?

    #3
    Danke. Aber das ist eigentlich genau, was ich nicht will

    Auf meinem 4k Monitor sehe ich da rechts und links riesige Ränder und nur in der Mitte ist ein wenig content.

  4. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.208

    AW: An Auflösung selbstanpassendes Wordpress Theme für Fotos in voller Größe?

    #4
    Ja, er hat die frage nicht gelesen sondern nur die chance genutzt sein link zu setzen.

    Das problem ist übrigens komplizierter als es den anschein hat. Was auf deinem monitor super scharf und schön breit dargestellt werden kann muss recht gross (dimensionen) sein. Mit entsprechenden details bekommst du da auch mit kompression bilder mit mehreren MB. Mobile user werden es hassen.

    Wenn dir das egal ist (was durchaus valide ist); hilft es dir nur entsprechende archive zu durchsuchen und ein theme rauszusuchen.

    https://gpldl.com


    OT: Ich rate von wordpress ab. Erstmal generell. Ist wahrscheinlich in ordnung wenn man wenig aufwand in das technische hinter einem blog stecken möchte, aber genug ahnung hat es trotzdem zu können. Jedes wordpress blog was ich kannte, was von laien betrieben wurde, ist denen an irgend einem tag um die ohren geflogen. Meistens mit vielen tränen und viel benötigter zeit zum retten der daten. Alternativen empfehlen ist aber schwer ohne die möglichkeiten zu kennen. Deswegen wahrscheinlich irgend eine gehostete variante die geld kostet (dann hat man meistens auch support). Softwarealternativen gibt es natürlich auch.

    https://www.sitepoint.com/6-static-b...-arent-jekyll/

    Disclaimer: ich hab vielleicht das eine oder andere blog selbst entwickelt und hoste mehrere jahre
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  5. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    462

    AW: An Auflösung selbstanpassendes Wordpress Theme für Fotos in voller Größe?

    #5
    Da hast Dir ein komplexes Thema ausgesucht. Also prinzipiell suchst Du mal nach responsive design, das ist die Anpassung an unterschiedliche Endgeräte(auflösungen).

    Dann musst Du Wordpress dazu bringen, Deine Bilder in den passenden Varianten auszuliefern, also kleinere Bilder an gering auflösende Geräte und hochauflösend an andere. Prinzipiell kann WP das. Und dann kommt noch dazu, dass Du für moderne Screens UHD/5K/Retina ausliefern willst und das wiederum auch responsive klappen muss. Und wie mein Vorredner sagt, schnell wird das nicht und Google bestraft Dich im Ranking, weil die Seiten nicht "optimiert" sind. Sind sie doch, aber auf die Bilder

    Out-of-the-box kenn ich nichts brauchbares, zumindest hab ich damals nichts gefunden. Ich hab Enfold von Kriesi als Grundlage, aber einiges dran modifiziert.

    Ein paar Plugins meines Blogs, die Dich interessieren könnten: EWWW Image Optimizer, Medien-Assistent, Regenerate Thumbnails und WP Retina 2x.

    Edit: und JPGEG-mini mit denen ich die von LR exportierten Files noch mal optimieren lassen.
    Geändert von bourne (10.11.2018 um 21:57 Uhr)
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    560

    AW: An Auflösung selbstanpassendes Wordpress Theme für Fotos in voller Größe?

    #6
    Zitat Zitat von bourne Beitrag anzeigen
    schnell wird das nicht und Google bestraft Dich im Ranking, weil die Seiten nicht "optimiert" sind. Sind sie doch, aber auf die Bilder
    Wordpress kann von Haus aus "responsive" Bilder darstellen. Die HTML Funktionalität "srcset" (Auslieferung von Bildgrößen je nach aktueller Anforderung) ist schon eingebaut und das erkennt und würdigt auch Google. Beim richtigen Einsatz wird Google die Seite nicht bestrafen sondern eher sogar positiv anerkennen dass die Seite für die verschiedenen User bzw. Ausgabegeräte und Auflösungen jeweils das richtige Format anbietet.

    Die Herausforderung: WP hat von Haus aus erstmal nur 3 Bildgrößen hinterlegt, das reicht in der Regel nicht um alle Formate von Retina-Display bis zum mobilden Design abzubilden. Das kann man aber recht einfach ändern in dem man in der funktions.php - Datei des Themes weitere Bildgrößen mit einem php-Snippet integriert.

    Out of the box kenne ich aber auch kein Theme dass das für Bilder macht. Generell würde ich aber Wordpress ohnehin nur mit einem eigenen Theme nutzen - die meisten fertigen und kostenlosen Themes sind einfach viel zu überladen.

    You get what you pay for....

  7. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    462

    AW: An Auflösung selbstanpassendes Wordpress Theme für Fotos in voller Größe?

    #7
    Zitat Zitat von thomas79 Beitrag anzeigen
    Wordpress kann von Haus aus "responsive" Bilder darstellen. Die HTML Funktionalität "srcset" (Auslieferung von Bildgrößen je nach aktueller Anforderung) ist schon eingebaut und das erkennt und würdigt auch Google. Beim richtigen Einsatz wird Google die Seite nicht bestrafen sondern eher sogar positiv anerkennen dass die Seite für die verschiedenen User bzw. Ausgabegeräte und Auflösungen jeweils das richtige Format anbietet.

    Die Herausforderung: WP hat von Haus aus erstmal nur 3 Bildgrößen hinterlegt, das reicht in der Regel nicht um alle Formate von Retina-Display bis zum mobilden Design abzubilden. Das kann man aber recht einfach ändern in dem man in der funktions.php - Datei des Themes weitere Bildgrößen mit einem php-Snippet integriert.
    Meine Seite ist ja schon etwas älter, ich kann mich grad nicht erinnern, aber ich musste nicht nur weitere Bildgrößen hinterlegen sondern hatte auch ein Problem mit responsiveness. Kann sein, dass das nur retina vs. non-retina war, weiss nicht mehr. Aber Du hast recht, im Prinzip kann WP das.

    Das mit dem "bestrafen durch Google" meine ich anders: Google ist der Meinung, dass meine Bilder in der jeweiligen Auflösung deutlich kleiner sein müssten, sprich stärker komprimiert - dabei leiden sie mir aber zu sehr. Ich geh aus Lightroom mit recht hoher jpg-quality raus und jag sie dann noch durch JPEGmini, die dabei entstehenden Filegrößen sind Google aber zu hoch, optisch aber ansprechend.
    Geändert von bourne (10.11.2018 um 22:32 Uhr)
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)