Seite 16 von 22 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 430
  1. Anfänger im Forum
    Avatar von TheAnswerIs42
    Dabei seit
    05.04.2020
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Lese hier im Stillen schon eine Weile mit und war mangels Insiderwissen davon überrascht, dass die STF den Bootsverkehr einstellt (vor allem, da man davon über offizielle Kanäle nichts erfährt). Es scheint ja nicht ganz unrealistisch, dass der Bootsverkehr von anderer Seite übernommen wird. Ansonsten wird's wohl recht ruhig auf dem Padjelantaleden im Sommer Vorsorglich habe ich mal die Zugtickets bis Abisko gebucht, falls es dann doch eine Alternativtour wird. Und erstattbar, falls Reisen komplett ausfällt ...

  2. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.440

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Ich bin nicht sicher ob es hier rein passt.

    Um meine Sucht zu befriedigen hab ich mir von Calazo die neuen Sarekkarten gekauft, welche alle 3 einen Maßstab 1:25000 haben. Sie sind aus Tyvek. Ich bin gespannt. Sie zählen schon unter die Hochalpinkarten, wobei da 1:15000 wahrscheinlich besser wäre. Aber von von 1:50000 auf 1:25000 ist für mich ein Quantensprung.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  3. Erfahren

    Dabei seit
    23.08.2007
    Beiträge
    162

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    gut mal hier und da mitzulesen...mal wieder.
    Da wir eigentlich jetzt das erste Mal in den USA wären und stattdessen auf Rückzahlungen warten planen wir für den August unter anderen nun eine Sarek durchquerung wofür wir nun auch anfangen zu trainieren.

    Somit ein Dank wegen den Infos was das Boot von Ritsem angeht! Hab bis jetzt zwei mögliche Touren ausgearbeitet und das Boot wäre in der ersten Planung mit drin. Bis August ist ja noch Zeit...

    Auch ne gute Info mit den 1:25000er Karten..hab noch ne alte Sarek Fjällkartan 1:100000 die grundsätzlich ausreichen würde aber bei manchen Passagen hätte ich gern mehr Details.Werden dann wohl auch direkt bestellt...

  4. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    492

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht sicher ob es hier rein passt.

    Um meine Sucht zu befriedigen hab ich mir von Calazo die neuen Sarekkarten gekauft, welche alle 3 einen Maßstab 1:25000 haben. Sie sind aus Tyvek. Ich bin gespannt. Sie zählen schon unter die Hochalpinkarten, wobei da 1:15000 wahrscheinlich besser wäre. Aber von von 1:50000 auf 1:25000 ist für mich ein Quantensprung.
    Spannend, danke fürs Teilen. Hast Du einen Link - ich finde nach wie vor nur die 1:50.000....
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  5. Erfahren

    Dabei seit
    23.08.2007
    Beiträge
    162

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk


  6. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.440

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Danke Shagtakh

    Genau dort hab ich sie bestellt, geht ohne Probleme da man Tyskland direkt auswählen kann. Wenn ich es richtig ergoogelt hab fand ich auch nur diese Adresse. Ich hoffe das die Digitale variante für die IPhone App auch noch raus kommt.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  7. Erfahren

    Dabei seit
    23.08.2007
    Beiträge
    162

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    meine "versendet" mit PostNord Mail ist soeben auch eingetruddelt -->Vorfreude auf Lappland

  8. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    492

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Danke Shagtakh!
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  9. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.253

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Wegen des Transports über den Akkajaure von Ritsem nach Vaisaluokta bzw. Änonjalme gibt es derzeit Infos in ein paar Facebookgruppen, dass ortsansässige Leute einen Boottransport anbieten wollen. Es gibt noch keine konkreten Infos, alles ist wohl in der Planungsphase.
    Ausserdem wird Fiskflyg die kurze Strecke fliegen: https://www.fiskflyg.se/dagliga-flygningar

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    696

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Vintervik Beitrag anzeigen
    Ausserdem wird Fiskflyg die kurze Strecke fliegen: https://www.fiskflyg.se/dagliga-flygningar
    SEK 350! Das ist ja noch moderat.

  11. AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Konkurrenzloser (und STF-unabhängiger) Bootsverkehr durch Einheimische wuerde vermutlich das gleiche kosten. Fuer die paar Meter einen Hubschrauber nehmen, da koennte ich dennoch... Wie wärs mit Fyskflygskam?

  12. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.253

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    SEK 350! Das ist ja noch moderat.
    Inkl. Rucksack bis 20 kg. Könnte für manche Sarekwanderer grenzwertig sein.

  13. AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Gegen einen Aufpreis, und wenn es von der Last her geht, darf der Rucksack auch schwerer sein. Aber ein Restrisiko dass man die Salami oder den Whisky in Ritsem lassen muss besteht natürlich.

    Der Preis dürfte es privaten Anbietern von Bootstransporten nicht ganz einfach machen, insbesondere falls jemand die Storlule weiter betreiben möchte.
    Die Preise des STF betrugen in der letzten Saison 300 SEK (bzw 250 SEK für Mitglieder). Die Anbieter der kleineren Boote (das konnte ich vergleichen als die Fahrzeiten der Storlule einen Sommer gar nicht auf den Bus abgestimmt waren, da hingen diverse Plakate in Ritsem) haben in der Regel höhere Preise, sie haben zwar kleiner Fixkosten aber die Betriebskosten können dann auch nicht auf so viele Fahrgäste verteilt werden.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  14. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    696

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von toppturzelter Beitrag anzeigen
    Wie wärs mit Fyskflygskam?
    OT: Ja, habe ich ja auch nicht unbedingt vor, da zu fliegen (schon klar, dass ich vllt. nicht konkret gemeint war, aber das kam halt nach meinem Beitrag). Ansonsten gleiche ich das mit Fisk-och-kött-ät-skam (haha, schwedeutsch) aus ... was man halt so priorisiert ...
    Geändert von Ljungdalen (25.04.2020 um 20:36 Uhr) Grund: klargestellt

  15. AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    OT:
    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    OT: Ja, habe ich ja auch nicht unbedingt vor, da zu fliegen (schon klar, dass ich vllt. nicht konkret gemeint war, aber das kam halt nach meinem Beitrag). Ansonsten gleiche ich das mit Fisk-och-kött-ät-skam (haha, schwedeutsch) aus ... was man halt so priorisiert ...
    Keine Sorge, damit hab ich nicht dich gemeint, oder ueberhaupt jemand bestimmtes. Entschuldige, wenn das so rueberkam.
    Ich find das Angebot einfach nur absurd...

  16. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.253

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    Gegen einen Aufpreis, und wenn es von der Last her geht, darf der Rucksack auch schwerer sein. Aber ein Restrisiko dass man die Salami oder den Whisky in Ritsem lassen muss besteht natürlich.
    Ja, gegen Aufpreis kann der Rucksack schwerer sein, wenn das Gesamtgewicht es zulässt.
    Allerdings kann es nach meiner Erfahrung schon aufs Kilogramm ankommen, wenn ein Heli vollgepackt wird, deswegen gibt es da je nach dem vielleicht nicht so viel Spielraum.

    Edit: Interessantes Detail in den genannten Bedingungen auf der website: der Flug kann nicht vorgebucht werden, es gibt eine Platzgarantie. Das bedeutet, dass sie wohl im Zweifelsfalle mehrmals hin- und herfliegen werden.
    Geändert von Vintervik (26.04.2020 um 12:11 Uhr)

  17. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.253

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Neuigkeiten bzgl. Boottransfer über den Akkajaure (die Infos unten haben die beiden unten genannten in mehreren schwedischen Facebookgruppen gepostet).

    Es wird eine Verbindung per Boot über den Akkajaure geben im Juli und August 2020, Ahkka båttaxi.

    Von Ritsem nach Änonjalme 11:30 och 16:30
    Von Änonjalme nach Ritsem 13:00 och 18:30
    Anlauf Vaisaluokta bei Bedarf

    Kosten: 300 SEK/Person, inkl. Gepäck bis 35 kg. Bezahlung bar oder Swish (letzteres geht nur für Schweden).

    Fahrten ausserhalb des Fahrplans möglich für 1500 SEK.

    Bei zu hartem Wind wird auf Fiskflyg verwiesen.

    Das verwendete Boot wird nicht die MS Storlule sein, sondern ein kleineres Boot (genaue Grösse noch nicht klar, Anschaffung läuft wohl derzeit)

    Kontaktpersonen: Anna Parfa och Andreas Parfa, Telefon +46 (0)76-843 81 37

  18. Erfahren
    Avatar von 5-oclock-charlie
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    337

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Das sind ja gute Nachrichten.

    Haben die beiden zufällig was mit Parfas Kiosk in Staloluokta zu tun?
    Das Leben ist kein Ponyhof!

  19. Erfahren
    Avatar von NF
    Dabei seit
    23.02.2019
    Beiträge
    106

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Vintervik Beitrag anzeigen
    Bei zu hartem Wind wird auf Fiskflyg verwiesen.
    OT: Bin jetzt nicht der totale Hubschrauberexperte, aber ich würde bei hartem Wind wahrscheinlich das Boot einem Hubschrauber vorziehen. Oder wird das neue Boot so viel kleiner als die Storlule?

  20. Erfahren
    Avatar von 5-oclock-charlie
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    337

    AW: Padjelantaleden/Sarek Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von NF Beitrag anzeigen
    OT: Bin jetzt nicht der totale Hubschrauberexperte, aber ich würde bei hartem Wind wahrscheinlich das Boot einem Hubschrauber vorziehen. Oder wird das neue Boot so viel kleiner als die Storlule?
    Ich auch nicht, aber ich bin bei Wind bis um die 90km/h (allerdings nicht im Tal bei Start und Landung) schon mit dem Hubschrauber von Kvikkjokk geflogen. Das war total entspannt. Wenn die Start- und Landeplätze nicht so ausgesetzt sind, sind Starts und Landungen sicherlich auch bei viel Wind gut möglich. Wenn auf dem großen Ahkajavre nur 50km/h Wind wehen gibt das sicherlich schon ziemlich fiese Welle und kein Boot fährt mehr raus.
    Das Leben ist kein Ponyhof!

Seite 16 von 22 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)