Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 200
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    914

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Weiß grad nicht genau wie du es meinst, würde aber in und um das Kebnekaisefjäll raten .


    Es gab/gibt hier son Thema "Stau am Everest". Ich muss schon sagen da ist wohl auch was drann. Der Name Sarek, weglos, letzte Wildnis wirkt schon ausgesprochen anziehend, das wie du schon schreibst wohl weniger einsam dort zu finden ist als man vll an nimmt. Auf der anderen Seite ist es definitiv nicht verkehrt zu wissen das irgendwie jemand vorbei kommt wenn man probleme hat. Was das Trekking mit Zelt betrifft ist es ja auch das erste mal. Ich bin gespannt, nur noch eine Woche und ich bin langsam richtig nervös. Fahren die Züge richtig, findest du gleich die Bushaltestelle, fällt hoffentlich nix aus, vergiss nix, wird das Boot in Ritsem so voll das ich nicht mitkomme, wie wird das Wetter, was ist mit Schnee, bist du vor Mücken genügend geschützt, haut das Regenkonzept hin, reicht es mit dem Essen usw.. All das hab ich bisher entspannt gesehen, jetzt bin ich aufgeregt wie vor der Fahrprüfung. Vorgestern erst im Auto jemanden heim gefahren und erzählte davon, natürlich bin ich an der Ausfahrt vorbei gefahren! Naja, alles wird gut und bei 3 Zügen, 1 Flugzeug ein Bus und ein Schiff sollte man gut vorbereitet sein für die anreise

    Wann fährst du los Andrea2?
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  2. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    464

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Bissl OT: ich erwarte zwei schöne Reiseberichte, nachdem wir den Sarek bislang nur im Randbereich erlebt haben, wollen wir da auch irgendwann noch hin...
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  3. Dauerbesucher
    Avatar von andrea2
    Dabei seit
    23.09.2010
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    618

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Nix Kebnekaisefjäll.

    Aber nachdem wir jetzt jahrelang nicht in den Sarek durften mit Hund und da auch gerne drauf verzichtet haben, wollen wir die hundefreie Zeit nutzen. Fähre und Urlaub sind für den 07.09. gebucht. Da ist leider auch der Haken an der Geschichte, denn eigentlich ist mir das für Sarek etwas zu spät im Jahr. War halt alles anders geplant. Aber wir warten einfach mal ab und entscheiden dann ganz kurzfristig.

    Dir wünsche ich auf jeden Fall eine ganz tolle Zeit und eine gelungene Wanderung.

    Zitat Zitat von bourne Beitrag anzeigen
    Bissl OT: ich erwarte zwei schöne Reiseberichte, nachdem wir den Sarek bislang nur im Randbereich erlebt haben, wollen wir da auch irgendwann noch hin...
    Irgendwann packt es die meisten.

    LG Andrea

  4. Gerne im Forum
    Avatar von NF
    Dabei seit
    23.02.2019
    Beiträge
    56

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von andrea2 Beitrag anzeigen
    Fähre und Urlaub sind für den 07.09. gebucht.
    Um die Zeit war es letztes jahr doch sehr einsam im sarek ;)

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    914

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Vielen Dank, ich werde bestimmt einen Bericht schreiben.

    Das passt ja wieder Andrea2 , da hat man tatsächlich den selben Gedanken was den Urlaub betrifft . 07.09. ist wirklich spät, zumindest was dann die Überfahrten betrifft, da müsst ihr sicher ohne letzte Überfahrt planen, aber das geht ja auch. Sicher ist das mir wohl schon die Herbstfarben fehlen, aber so what, Fjäll mal anders
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  6. Dauerbesucher
    Avatar von andrea2
    Dabei seit
    23.09.2010
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    618

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    07.09. ist wirklich spät, zumindest was dann die Überfahrten betrifft, da müsst ihr sicher ohne letzte Überfahrt planen, aber das geht ja auch.
    Start und Ziel sind auf jeden Fall in Kvikkjokk, da sollte es kein Problem geben. Björn fährt ja recht lange und zurück werden wir von Pårek über den Kungsleden kommen. So wäre zumindest die grobe Planung.

  7. Erfahren
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    325

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von NF Beitrag anzeigen
    Um die Zeit war es letztes jahr doch sehr einsam im sarek ;)
    Ist das nicht - zumindest zum Teil - der Sinn von (Spät-)Septembertouren? Ist auch nicht nur im Sarek so, auch bspw. im Padjelanta. Ich habe da (Sarek/Padjelanta teils kombiniert) auf meinen Touren in dieser Zeit nie mehr als insgesamt 5-6 Leute (in bis zu 10 Tagen) getroffen. Dabei immer mehr Ausländer (Deutsche, Norweger, Finnen) als Schweden, oder war das Zufall?

  8. Gerne im Forum
    Avatar von NF
    Dabei seit
    23.02.2019
    Beiträge
    56

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    Ist das nicht - zumindest zum Teil - der Sinn von (Spät-)Septembertouren? Ist auch nicht nur im Sarek so, auch bspw. im Padjelanta. Ich habe da (Sarek/Padjelanta teils kombiniert) auf meinen Touren in dieser Zeit nie mehr als insgesamt 5-6 Leute (in bis zu 10 Tagen) getroffen. Dabei immer mehr Ausländer (Deutsche, Norweger, Finnen) als Schweden, oder war das Zufall?
    Klar, die gewünschte Einsamkeit war ein Kriterium für den späten Zeitraum.
    Wir haben nach Verlassen des Padjelantaledens (kurz hinter der Brücke über den Vuojatädno) bis zum Skierffe (Ruohtesvagge, Rapadalen) in 8 Tagen 5 Leute getroffen und 3 (?) weitere in Entfernung >1km erahnt. Von den getroffenen war einer Schwede.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    914

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Was die Schweden betrifft glaube ich das September einfach nicht ihre Urlaubszeit ist. Ich vermute (weiß es aber nicht) das der größte Teil seinen Urlaub zu Midsommer macht. Den schweden, vermute ich, sind die langen Tage sehr viel Wert. Ich werd mal schauen wer bei mir nächsten Sonntag alles so Schwede ist, vll kann ich die Vermutung dann bestätigen.


    Was meinen Rucksack betrifft, für die ersten 10 Tage ohne Einkaufsmöglichkeit, naja da gibt es noch Optimierungsbedarf . Im Moment komme ich bei 28-29kg raus. Der Gedanke das ich jeden Tag 700g aus dem Rucksack esse macht mich aber zuversichtlich.

    Rausgeflogen sind bisher: der 2. Pullover, das große Messer (tausch gegen Schweizermesser), die Wathose (tausch gegen Regenhose), die Neoprenfüßlinge. Auch beim Müsli habe ich nochmal gespart. Die Mischung wog eigentlich 230-250g, jetzt 200g. Geplant war eigentlich 500g pro Tag, aber hier hab ich schon gemerkt besser 700g mit zu nehmen. Hierbei kamen jetzt noch Pudding, Heiße Tasse irgendwas und Brühwürfel dazu um einfach zwischendurch mal was warmes zu haben. Naja trotzdem noch zu schwer, auf der anderen Seite wenn ich 7kg abziehe bin ich bei 21-22kg ohne Essen, das ist für mein Sachenvolumen doch ganz gut....glaube ich zumindest. Rein Theoretisch müsste ich pro Tag nur 9km laufen um nach Stalu zu kommen ohne zu verhungern....von daher wird das schon passen.
    Jetzt geh ich noch entspannt 4 Tage arbeiten, gepackt ist alles und nach mir die Sinnflut

    Ich überlege immer noch die Eisgrödel ein zu packen, somal es dieses Wochenende in den bergen wieder geschneit hat oberhalb 1000m. Mit so einem scheren Rucksack auf einen Schneefeld hin zu klatschen stelle ich mir gerade nciht so gut vor. Vielleicht aber auch übertrieben.

    Grüße Maik
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    914

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Ich pack es ausnahmsweise mal hier rein

    Stockholm: Gibt es in der nähe vom Hauptbahnhof was schönes zu rumgammeln, Wetter soll bisher trocken sein. Dort gibt es einen Intersport, bekomme ich da Gaskartuschen zu kaufen?

    Edit: was mache ich nach der Tour mit fast leeren/ leeren Kartuschen?
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  11. Erfahren
    Avatar von 5-oclock-charlie
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    289

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Stockholm: Gibt es in der nähe vom Hauptbahnhof was schönes zu rumgammeln, Wetter soll bisher trocken sein. Dort gibt es einen Intersport, bekomme ich da Gaskartuschen zu kaufen?
    Wie viel Zeit hast du in Stockholm? In der Gamla Stan (Altstadt) und an den Ufern herum kann man super rumgammeln. Intersport sollte Gaskartuschen haben, ansonsten gibt es in der Innenstadt noch mehrere Naturkompaniet, einen XXL-Markt und diverse andere Outdoor-Shops.
    Das Leben ist kein Ponyhof!

  12. AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Edit: was mache ich nach der Tour mit fast leeren/ leeren Kartuschen?
    Nicht leer: In der Kueche von Fjällstationen zuruecklassen fuer andere.
    Leer: Bei groesseren Fjällstationen gibt es Muelltonnen extra fuer leere Kartuschen. Noch besser ist natuerlich, wenn man seinen Muell wieder mitnimmt und Kartuschen dort abgibt, wo man sie gekauft hat/haben könnte - wenn das irgendwie möglich ist.
    Geändert von toppturzelter (24.06.2019 um 08:21 Uhr)

  13. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.128

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Ich pack es ausnahmsweise mal hier rein

    Stockholm: Gibt es in der nähe vom Hauptbahnhof was schönes zu rumgammeln, Wetter soll bisher trocken sein. Dort gibt es einen Intersport, bekomme ich da Gaskartuschen zu kaufen?

    Edit: was mache ich nach der Tour mit fast leeren/ leeren Kartuschen?
    Intersport sollte Gaskartuschen haben, ansonsten gibt es in der Innenstadt noch mehrere Naturkompaniet, einen XXL-Markt und diverse andere Outdoor-Shops.
    Der Intersport auf Drottninggatan in der Innenstadt ist imho keine gute Anlaufstelle für Gaskartuschen, die haben nur eine minimale Ausstattung an Outdoorkram.
    Der XXL auf Hamngatan hat wenn (letzten Sommer war der Gefahrgutschrank leer) meist Coleman-Kartuschen.
    Bessere Anlaufstellen für Gaskartuschen sind der Hauptladen von Alewalds auf Kungsgatan nahe Kreuzung Sveavägen (bin nicht sicher, ob die im Outlet unten auf Kungsgatan nahe Vasagatan auch Gas haben) oder einer der Läden von Naturkompaniet.

  14. AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Wenn genug Zeit ist gibt es bei addnature eigentlich immer kartuschen. Ist aber eher am nordrand der Stadt..

  15. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.128

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von toppturzelter Beitrag anzeigen
    Wenn genug Zeit ist gibt es bei addnature eigentlich immer kartuschen. Ist aber eher am nordrand der Stadt..
    Stimmt, den hatte ich vergessen.

  16. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    411

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Vintervik Beitrag anzeigen
    Der Intersport auf Drottninggatan in der Innenstadt ist imho keine gute Anlaufstelle für Gaskartuschen, die haben nur eine minimale Ausstattung an Outdoorkram.
    Der XXL auf Hamngatan hat wenn (letzten Sommer war der Gefahrgutschrank leer) meist Coleman-Kartuschen.
    Bessere Anlaufstellen für Gaskartuschen sind der Hauptladen von Alewalds auf Kungsgatan nahe Kreuzung Sveavägen (bin nicht sicher, ob die im Outlet unten auf Kungsgatan nahe Vasagatan auch Gas haben) oder einer der Läden von Naturkompaniet.
    Alewalds Outlet hatte vorletzte Woche keine. Alewalds weiter oben auf Kungsgatan hat gewöhnlich alle Arten von Kartuschen, auch in der Campingsaison.

    Rumgammeln kann man in Sthlm ganz hervorragend. Bei dem Wetter wuerde ich an den Strand gehen. Långholmen (U Bahn Hornstull), Smedsudden (U Bahn Thorildsplan), oder noch schöner Brunnsviksbadet (U-Bahn oder Roslagsbanan Station Universitet) fallen mir da so ad hoc ein.

  17. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    914

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Perfekt vielen Dank, hab mir alles mal notiert und werde im Alewalds Outdoordingens aufschlagen, nicht im Outlett. Wenn es da nix gibt ist es zu Addnature dann auch nimmer mehr weit. Rucksack ist dann eh im schließfach.

    Bei den gammelplätzen ist die Entscheidung schwer, hab mir mal alle notiert und bemühe mal Google und so . Dankööö


    Jetzt müsst ich nur noch wissen ob man in Staluokta mit K-Karte zahlen kann, weil ich ja dort für den 2. Teil einkaufen möchte, das muss ich sonst Bar mit einrechnen . So richtig gefunden hab ich im Netz nix, außer das man nicht unbedingt mit großen Scheinen anrücken soll.


    Also vielen lieben Dank für die Stockholminfos, denke mal ich kauf mir son Zeitticket für 130Kr und fahr dort bissel rum
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  18. AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Jetzt müsst ich nur noch wissen ob man in Staluokta mit K-Karte zahlen kann, weil ich ja dort für den 2. Teil einkaufen möchte, das muss ich sonst Bar mit einrechnen . So richtig gefunden hab ich im Netz nix, außer das man nicht unbedingt mit großen Scheinen anrücken soll.
    Also ich finde da schon was.
    http://padjelanta.com/priset-och-oppet/
    I Staloluokta går det att betala med bankkort eller med swish.
    Das gilt aber für die Hütte und nicht unbedingt auch für den Kiosk. Ich würde mich definitiv nicht auf Kartenbezahlung verlassen (Die Verbindung kann auch mal nicht funktionieren) sondern Bargeld, in kleinen Scheinen, einplanen.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    914

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Oha, hab ich das überlesen

    Also der Kiosk und die Station sind 2 verschiedene paar Schuhe? Bisher nahm ich an das die zusammen gehören
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  20. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.128

    AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Zitat Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    Das gilt aber für die Hütte und nicht unbedingt auch für den Kiosk. Ich würde mich definitiv nicht auf Kartenbezahlung verlassen (Die Verbindung kann auch mal nicht funktionieren) sondern Bargeld, in kleinen Scheinen, einplanen.
    Vor drei Jahren habe ich am Kiosk mit Karte bezahlt, sie hatten einen iZettle dort.
    Plan B bzgl. Zahlungsmittel ist aber wohl nicht verkehrt.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Borderli