Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.03.2016
    Beiträge
    43

    Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #1
    Hallo miteinander,

    bezüglich Rucksäcken war ich die letzten Jahre so sehr auf Winter-Biwak-Touren fokussiert, dass mir für einfache Tagestouren (oder Mehrtages-Hütten-Touren) ein tauglicher Rucksack mittlerer Größe gänzlich fehlt.
    Eigentlich wäre ich mit dem ausgeliehenen Rucksack meines Vaters von Deuter (Modell vom Deutschen Alpenverein, ohne Netz am Rücken) sehr zufrieden, denn in das Volumen von ca. 30 Liter bekomme ich jede Menge rein und dennoch lässt sich das Gewicht ungemein angenehm am Rücken tragen. Von anderen Rucksäcken (McKinley und LowePro) bekam ich am Ende des Tages immer Kopfschmerzen.

    Das einzige was ich am oben genannten Deuter vermisse:
    Mehr einzelne Fächer bzw. ein in ca. zwei Hälften geteiltes Hauptfach, denn ich teile mein Equipment gerne auf, um nicht irgendwas von ganz unten hervorzuräumen.

    Damit ergeben sich meine Anforderungen:
    -Volumen ca. 30 Liter (mein durchschnittliches Trage-Gewicht liegt bei ca. 4-7 Kilo)
    -sehr angenehmes Tragesystem
    -zwei unterteilte Hauptfächer und gerne auch viele weitere Fächer, Außen-Netze, Schlaufen sowie sonstige Befestigungsmöglichkeiten.
    -stark atmungsaktiv am Rücken

    Was könntet ihr mir hierfür empfehlen?

    Evtl. wäre hinsichtlich der Anzahl an Packfächern auch ein Foto-Rucksack interessant, aber ich habe manchmal das Gefühl, dass hierbei nicht so sehr auf Tragekomfort Wert gelegt wird wie das bei "reinen" Trekking-Rucksäcken der Fall ist. Zumindest habe ich genau diese Erfahrung bei meinem LowePro Flipside machen müssen.

    Beste Grüße,
    Tobias,
    Geändert von TobiasR (24.10.2018 um 06:40 Uhr)

  2. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    2.917

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #2

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.03.2016
    Beiträge
    43

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #3
    Wie ist bei diesem Modell insgesamt der Tragekomfort und der Feuchtigkeitstransport am Rücken? Die Marke sagt mir nichts und der Rucksack ist erstaunlich günstig im Vergleich zu anderen hochkarätigen Marken.

    Habe ebenfalls Rucksäcke gefunden, die evtl als Notlösung herhalten könnten:
    -Tatonka Akela 35: dagegen spricht, dass es ein Rucksack für Jugendliche ist, aber ich bin 180cm groß, daher die Hoffnung, dass dieser Rucksack trotzdem passen könnte
    -ein weiteres Produkt (glaube es war Osprey oder Gregory) hatte zwei kein aufgeteiltes Hauptfach, aber immerhin hatte es neben dem Zugriff von oben auch einen u-förmigen Reißverschluss an der Vorderseite

    Wäre super wenn mir noch jemand helfen könnte.
    Ansonsten muss ich wohl doch nach einem Fotorucksack Ausschau halten, der einen hervorragenden Tragekomfort bietet.

    Beste Grüße und schon mal ein schönes Wochenende
    Tobi

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    833

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #4
    Wenn der Deuter deines Vaters gut passt, dann nimm doch denselbigen und nimm einfach zwei Packsäcke mit. So hast du eine angenehme Unterteilung und du weißt, dass dir der Rucksack gut passt.

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.03.2016
    Beiträge
    43

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #5
    @Fabian
    Ich bekomme in den 30 Litern schon mehr als genug rein, sodass zusätzliche Packsäcke mir den Rucksack eigentlich schon wieder zu groß machen würden. Es soll ja für nach wie vor ein Rucksack für Tages und 2-3-tägige Hüttentouren sein.

    Vielleicht sollte ich mich auf Tagesrucksäcke konzentrieren, welche Reißverschlüsse zum Hauptfach auf der Vorderseite- oder Rückseite besitzen. Was gibt es hierfür empfehlenswerte Modelle?

    viele Grüße und schönes Wochenende
    Tobi

  6. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.474

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #6
    Packsäcke nicht dran, sondern rein für die Übersicht (anstatt im Rucksack integrierte Unterteilung). Von sea-to-summit gibt es z.B. ganz dünne.

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.09.2018
    Beiträge
    21

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #7
    Die sea-to-summst-Packsäcke sind auch wasserdicht, was nicht schlecht ist, denn die meisten Rucksäcke sind es nicht...
    Ansonsten habe ich mir gerade den OMM Classic 32 gekauft. Den gibts gerade herabgesetzt bei backpackinglight.se. War ein absolut unüberlegter Spontankauf, aber das ind oft ja die besten!
    Hat kein unterteiltes Hauptfach, aber ein recht großes Mesh- Außenfach für Regensachen ö.ä., Deckelfach und Fächer am Hüftgürtel. Als Rückenpolster dient eine kurze Isomatte, die für mich als Sitzunterlage taugt.
    Nur um vielleicht nochmal einen weiteren Vorschlag in die Disskusion einzubringen!

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.03.2016
    Beiträge
    43

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #8
    Danke für eure Tipps. Darüber werde ich mich gleich als nächstes informieren.

    Zwischenzeitlich habe ich nach weiterer Suche einen neuen Favoriten gefunden:
    Lowe Alpine Cholatse 35
    Ließt sich auf Anhieb sehr genial, mal schauen was weitere Recherchen herausbringen werden.

    Ein schönes Wochenende euch allen
    Tobi

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.09.2018
    Beiträge
    21

    AW: Wander-Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren

    #9
    Lass uns wissen, was es geworden ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)