Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

  1. Administrator
    Fuchs
    Avatar von sudobringbeer
    Dabei seit
    20.05.2016
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.888

    AW: Wintertreffen 2019

    #21
    Hier auch noch zwei Links zu den Kurztourenberichten von mir und Becks zum Julierpass.

    Da könnte ich problemlos 10x hinfahren und würde wohl immer noch nicht den Spaß verlieren.

    sudo:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1650400

    Becks:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1661509

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.083

    AW: Wintertreffen 2019

    #22
    Zitat Zitat von Schoenwettersportler Beitrag anzeigen
    Hennekopf ja, stimme ich zu. Raufkopfscharte kenne ich nicht (hab ich nicht gemacht). Kromerscharte wäre ich sehr vorsichtig. Wir hatten es dieses Jahr Ostern überlegt und uns dann dagegen entschieden (beim 3er). Das ist oben schon relativ steil. Von der Saarbrücker geht am ehesten die Sonntagsspitze und wenn es nicht mal dafür reicht, bleibt nurnoch Seelücke, über den Seegletscher abfahren und danach wieder hochlaufen (nicht ganz runter ins schweizer Tal, denn da wird es auch noch steil...).
    Ich bin natürlich für ALLE anderen Gebiete außer Bieler Höhe und St. Antönien (die beiden kenne ich). Aber ich kann noch nicht sagen, ob es bei mir klappt, daher plant ohne mich.

    Kann mich auch nur anschließen: Tolle Aktion.
    zustimmung insoweit, dass henneköpfe sicher die erste adresse bei nicht ganz hasenreinen verhältnissen sind, aber auch kromer scharte und rauher kopf sind nach meiner einschätzung kein besonders kritisches gelände. nach meiner erinnerung würde ich sagen, oft ein bisschen über 30 grad, aber nirgends steiler und eigentlich auch keine steilen hänge im einzugsbereich. wie gesagt, meine meinung, beurteilen muss das jeder selber für sich.

    habe ein bisschen den verdacht, das wir von unterschiedlichen touren sprechen. kromer scharte kannst du glaube ich, irgendwie auch von der saarbrücker gehen, dann ist es glaube ich kritischer.

    ansonsten kannst du auch zur wiesbadener un weiter geradeaus in eine scharte mit grenzhäuschen. haben wir mal als kleine spritztout am anreisetag auf die wiesbadener gemacht, das gelände sollte auch ziemlich unkritisch sein, mit schönen weiten hängen für die abfahrt.

  3. AW: Wintertreffen 2019

    #23
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    habe ein bisschen den verdacht, das wir von unterschiedlichen touren sprechen. kromer scharte kannst du glaube ich, irgendwie auch von der saarbrücker gehen, dann ist es glaube ich kritischer.
    Das kann gut sein. Hab die von der Saarbrücker Hütte über die Seelücke und dann von der Schweizer Seite ins Kromer Tal unternommen.

  4. AW: Wintertreffen 2019

    #24
    Dann organisiere ich wieder einen Klops Hangikjöt damit der Becks'sche Partybunker nicht mehr so fies nach Bergfrühling stinkt. 2 kg oder 4 kg?
    Maßgeschneiderte Daunenwaren: Sammelbestellung bei Robert's

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.083

    AW: Wintertreffen 2019

    #25
    Zitat Zitat von Schoenwettersportler Beitrag anzeigen
    Das kann gut sein. Hab die von der Saarbrücker Hütte über die Seelücke und dann von der Schweizer Seite ins Kromer Tal unternommen.
    ja, ich kenne sie nur von der vorarlberger seite, also abzweigend vom hüttenzustieg zur saarbrücker. ist da nicht nur meine einschäzung. gut, muss nichts heißen, aber sämtliche einheimissche, die ich kenne bzw. gekannt habe und die viel unterwegs sind, als auch der skitourenführer, sind der meinung, dass es kein sonderlich kritisches gelände ist. wie gesagt, nur meinungen, musss jeder selbst entscheiden.

  6. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    10.375

    AW: Wintertreffen 2019

    #26
    Nun, ich hoffe, man entscheidet sich den Julierpass zu nehmen. So könnte ich auch kurzfristig mit dem ÖV kommen .

    back to topic, sozusagen .
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  7. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.108

    AW: Wintertreffen 2019

    #27
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Dann organisiere ich wieder einen Klops Hangikjöt damit der Becks'sche Partybunker nicht mehr so fies nach Bergfrühling stinkt. 2 kg oder 4 kg?
    Hmmm, wie haben wir den noch einmal zubereitet? Gekocht, gebraten? Weil wenn wir den in einer Art Kochpfanne zubereiten und wieder Erbsen etc. dazupacken würden, dann könnte ich mich glatt dazu hinreissen lassen, wieder einen BVB nebst Kochtopf zu besorgen. Die kosten nur 30 CHF und der wäre für so etwas echt geeignet.

    Eventuell könnte man den dann dem Verein vermachen und auf Outdoortreffen nutzen. Wir haben da mal 10 Liter asiatische Hühnersuppe gekocht, kam gut an.

    Aber schleppen will ich das Ding dann nicht auch noch. Mit Gruppenzelt (16kg plus ein paar Kilo Sturmverankerungen) und meinem Kram (Essen etc.) lag ich am Oberalppass be schnuffeligen >40kg Gepäck, welches ich per ÖV mit 2x Umsteigen angeschleppt habe. 70kg Gepäck packe ich nicht.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  8. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    10.375

    AW: Wintertreffen 2019

    #28
    Du kannst ja das Auto nehmen. Noch mehr Kram in der Garage muss aber nicht sein .
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  9. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.068

    AW: Wintertreffen 2019

    #29
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    ... plus ein paar Kilo Sturmverankerungen...
    der herr ist lernfähig
    erinnere mich immer wieder gerne an das bild deines zeltes zurück, wie es nach der Skitour müde neben der spur lag
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  10. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.108

    AW: Wintertreffen 2019

    #30
    Zitat Zitat von Benzodiazepin Beitrag anzeigen
    der herr ist lernfähig
    erinnere mich immer wieder gerne an das bild deines zeltes zurück, wie es nach der Skitour müde neben der spur lag
    Ja, da hat der Wind um 180° gedreht und ich habe in die Gegenrichtung nix abgespannt gehabt. Passiert nicht wieder, ausserdem habe ich jetzt aus peru noch zwei weitere Anker und bau eventuell noch etwas Leinenmaterial zusammen.

    Aber am julier wäre so ein 16kW Grill und ein dicker Braten aus dem norden sicher was feines.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  11. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.068

    AW: Wintertreffen 2019

    #31
    jawohl, nur gute erinnerungen an den rauchbraten
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  12. AW: Wintertreffen 2019

    #32
    Die Klöpse sind gefroren und werden einfach in Wasser erhitzt, haben wir letztes Mal mit nem einfachen Multifuel hinbekommen. Wichtig ist eigentlich nur ein großer Topf und irgendwas, das verhindert, daß 40 Liter Bier und 10 Liter Wein einfrieren und platzen.

    Letztes Mal war es glaub 1 Klops à 2 kg, das reicht für max. 10 Personen wenn dazu genügend Erbsen und Kartoffeln gereicht werden.
    Ich wäre für 4 kg um auf der sicheren Seite zu sein, übrig bleiben wird vermutlich nichts, notfalls gibt's halt Frühstück mit Lagerfeueraroma.
    Maßgeschneiderte Daunenwaren: Sammelbestellung bei Robert's

  13. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.108

    AW: Wintertreffen 2019

    #33
    Na dann behalten wir das mal im Hinterkopf. So nen Brenner müßte ich schon wieder besorgen können, und den rest sehen wir dann scho.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  14. AW: Wintertreffen 2019

    #34
    Mein Cousin hat einen BVB, aber es geht wie gesagt auch locker mit einem Multifuel, den ich (und viele andere) sowieso dabei hätten.
    Maßgeschneiderte Daunenwaren: Sammelbestellung bei Robert's

  15. Dauerbesucher
    Avatar von kawajan
    Dabei seit
    18.04.2006
    Ort
    CH-4243 Dittingen
    Beiträge
    534

    AW: Wintertreffen 2019

    #35
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Die Klöpse sind gefroren und werden einfach in Wasser erhitzt, haben wir letztes Mal mit nem einfachen Multifuel hinbekommen. Wichtig ist eigentlich nur ein großer Topf und irgendwas, das verhindert, daß 40 Liter Bier und 10 Liter Wein einfrieren und platzen.

    Letztes Mal war es glaub 1 Klops à 2 kg, das reicht für max. 10 Personen wenn dazu genügend Erbsen und Kartoffeln gereicht werden.
    Ich wäre für 4 kg um auf der sicheren Seite zu sein, übrig bleiben wird vermutlich nichts, notfalls gibt's halt Frühstück mit Lagerfeueraroma.

    Bier und Wein Kühler kann ich anbieten im Womo , da friert nix ein , verdunstet eher !!!

    Wenn mich nicht alles täuscht hab ich den Klops im Womo auf dem Herd gehabt , oder ? Wenn’s zeitlich passt komm ich auch wieder mit dem Womo und kann mit 3 Flammen dienlich sein.
    Ja in Juf is Nix übrig geblieben von dem feinen Futter.

    Grüsselis Jan
    Behalte den Point of No Return immer im Auge

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)