Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.866

    Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #1
    Vorsicht: Arts-Outdoors ist nach meinem Eindruck/nach meiner Erfahrung kein richtiger Laden, die scheinen für Produkte zu werben, die sie nicht liefern können. Ich würde da nicht Vorkasse zahlen, sonst läuft man seinem eigenen Geld nach!!"

    (Edit: Ich habe ergänzt, dass es sich nur um MEINE Wahrnehmung und MEINE PERSÖNLICHE Empfindung handelt)
    Geändert von Tie_Fish (16.03.2019 um 10:23 Uhr)
    Grüße, Tie »

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.793

    AW: Schnäppsche die Zweite

    #2
    Keine Probleme hier mit Arts outdoor. Letztes Jahr Helme bestellt die pünktlich vor Abfahrt ankamen.

  3. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.503

    AW: Schnäppsche die Zweite

    #3
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    Vorsicht: Arts-Outdoors ist kein richtiger Laden, die werben für Produkte, die sie nicht liefern können. Nicht Vorkasse zahlen, sonst läuft man seinem eigenen Geld nach!!
    Öfter passiert?
    Ich hatte bisher gute Erfahrungen (4 Bestellungen von 2015-2018).

    (Ich kenne das nur von Sea-Sports ...die haben dann nur das was man mitbestellt, nicht das eigentliche Schnäppchen. Und wenn mal was ist, dann schieben die alles auf den Kunden.)
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  4. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.866

    AW: Schnäppsche die Zweite

    #4
    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    Öfter passiert?
    Zwei Mal von zwei Versuchen. Danach nicht wieder. (Ich hatte mich ja schonmal an anderer Stelle dazu ausgelassen, dass ich selbst in dem Segment arbeite und es für unseriös halte, wenn Onlineshops "1-3 Werktage" oder "auf Lager" als Lieferzeit angeben, nach Bestellung durch den KUnden aber anfangen die Ware irgendwo zu dem angebotenen Preis zu beschaffen und wenn das nicht klappt, manchmal einfach nichts machen und auf den Kunden warten. Dummerweise ist das Gesetz auf deren Seite...)
    Grüße, Tie »

  5. Erfahren

    Dabei seit
    06.03.2017
    Ort
    PLZ 486... / Münster
    Beiträge
    260

    AW: Schnäppsche die Zweite

    #5
    Deine Erfahrungen zu Arts-Outdoors kann ich in keinster Weise teilen. Für mich ist es ein vorbildlicher Laden, der für viele andere als Vorbild dienen sollte.
    Deren Onlineshops ist im Grunde deren Vorort-Lagerverwaltung.
    Ladenlokal und gleichzeitig Lager.
    Es ist im Grunde ein Laden der auch einen Onlineshop betreibt und direkt von dort versendet. Die Pakete stehen dort und werden von dort versendet.
    Ich habe es 2x direkt Vorort, erlebt. Z. B. Paddelhose probiert und mitgenommen, im Online-shop sofort von grün auf rot.
    Und ich fahre immerhin 180km dorthin. Die Damen Vorort sind auch die, die man über die Hotline dran hat.
    Auch viele andere Dinge wie tel. Erreichbarkeit. Versandrückabwicklung, Preise immer im unteren Bereich.
    Mailantworten auch direkt vom Chef, Testberichtigungen im Shop nach Hinweis direkt, und und und.

    Deren Erfolg und wachsende Artikelanzahl mag vielleicht dazu beitragen, dass es an einigen Stellen einmal eng wird.
    Aber in meinen Augen ist der Weg richtig. So kann man gegen Globi und Ama.. locker bestehen.

  6. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.503

    AW: Schnäppsche die Zweite

    #6
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    Zwei Mal von zwei Versuchen. Danach nicht wieder. (Ich hatte mich ja schonmal an anderer Stelle dazu ausgelassen, dass ich selbst in dem Segment arbeite und es für unseriös halte, wenn Onlineshops "1-3 Werktage" oder "auf Lager" als Lieferzeit angeben, nach Bestellung durch den KUnden aber anfangen die Ware irgendwo zu dem angebotenen Preis zu beschaffen und wenn das nicht klappt, manchmal einfach nichts machen und auf den Kunden warten. Dummerweise ist das Gesetz auf deren Seite...)
    Das ist Schade. Und vor allem ärgerlich, wenn man was zeitnah braucht u. extra auf Lieferbarkeit achtet oder wenn die Freude über das Schnäppchen nicht lange hält - eher umschlägt ins Gegenteil.

    Ist mir auch schon mit mehreren Shops passiert (von mir oben genannter u. mehr) - aber auf Nachfrage gabe es auch schon zweimal plausible Erklärungen inkl. Entschuldigung und es kam nicht mehr vor (waren also wohl Ausnahmen).
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  7. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.048

    AW: Schnäppsche die Zweite

    #7
    Ich habe schon mehrfach bei ARTS-Outdoors per Versand gekauf und bisher ging es immer freundlich, kompetent, schnell und korrekt.

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.793

    AW: Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #8
    Das Thema auf Lager und 1-3 Tage Lieferzeit trifft auf ganz viele bekannte Onlineshops zu. Kann mir gut vorstellen, dass dadurch die Preise erst möglich sind, weil es dadurch evtl zu Sammelbestellungen kommt. Auch senkt sowas Lagerkosten.

    Ist es wirklich so wichtig, dass ein Artikel gleich morgen da ist? Ich erinnere mich noch wie es früher war. Auf zum Fachhöndler und eben das kaufen, was da war. Ab und an bei Larka bestellt, wenn monatlich (?) das Schnäppchenprospekt kam. Das hieß dann überweisen und dann warten. Irgendwann kam das Zeugs. Die Touren waren dadurch übrigens nicht schlechter und die Paketzusteller wesentlich besser gelaunt.

  9. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.503

    AW: Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #9
    Nein ich denke nicht daß die meisten Händler "Sammelbestellungen nach Kundenbestellung" machen, das sind eher die Ausnahmen.
    Ich weiß allerdings aus berufl. Erfahrung, daß Lagerbestände SOLL und IST ein vertracktes Thema ist ...viel komplexer als man es sich erst mal vorstellt.

    Natürlich kann man da als Shopbetreiber ein Auge drauf werfen (man weiß ja, daß es dem Kunden heute wichtig ist), oder eben weniger.
    Um mal ein paar zu nennen mit denen ich Erfahrungen hatte:
    Bei Arts... war's bisher gut.
    Bei Denk hat sich's mit dem neuen Shop ("live-Bestand") offensichtlich gebessert.
    Bei Sea-... bestell ich nicht mehr nach einer sehr negativen Erfahrung (Anlieferung mit Schaden) und dem was Bekannte ebenfalls dazu beitrugen.
    Viele kleine Shops sind da recht gut.
    Braucht man was dringend, sollte man nicht scheuen mal wieder das Telefon zu benutzen ...da hab ich bisher nur Gutes mit erlebt.

    PS: Wenn man zwischen zwei Großstädten wohnt - von jeder aber ordentlich weg und die nähere davon alles andere als gut mit Outdoorzeugs bestückt - dann wählt man eben den Versand oder größere Veranstaltungen (Messen z.B.) für den Kauf. Kann ja nicht 350kn rumgondeln um mal was zu probieren (für ein Boot vielleicht, aber nicht für ein paar Schuhe oder ne Jacke).
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  10. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.866

    AW: Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #10
    Ok, ich wollte auch kein Bashing betrieben und freue mich, wenn es bei euch immer gut geklappt hat. Das ist ja prima. Wahrscheinlich hat es mal wieder nur mich betroffen - ich bin eh immer an der falschen Schlange an der Kasse

    Zu der Frage, ob alles denn immer und sofort verfügbar sein muss: Jain, wenn ich ein T-Shirt brauche, kann ich das irgendwo kaufen und zum Laden um die Ecke gehen. Wenn ich aber Spezialzubehör zum Boot brauche, dass ich nur bei drei Läden finde und in zwei Wochen in den Urlaub fahren will, dann ist es schon gut zu wissen, ob "1-3 Werktage" oder eher "2-3 Monate"... Also, warum nicht dranschreiben "Wird für Sie bestellt", dann weiß ich doch bescheid, dass es eventuell länger als drei Tage dauern kann.

    Ja, Martin hat recht, die ganze Sache mit reservierter Ware bei Bestellung, aber eventuell noch nicht erfolgter Bezahlung ist ziemlich komplex. Aber das hängt auch vom Artikel ab. Bei Artikeln, die sich einmal pro Monat oder einmal pro Woche verkaufen, ist die Sache einfach: ist da oder nicht.

    Übrigens: Denk Outdoor hat das Zeugs dann kurz vor knapp per Overnight-Express geliefert und ich konnte die Reise antreten. Nur, um auch mal was Positives zu sagen.
    Grüße, Tie »

  11. Erfahren
    Avatar von Piefke
    Dabei seit
    18.05.2016
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    120

    AW: Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #11
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    Wenn ich aber Spezialzubehör zum Boot brauche, dass ich nur bei drei Läden finde und in zwei Wochen in den Urlaub fahren will, dann ist es schon gut zu wissen, ob "1-3 Werktage" oder eher "2-3 Monate"... .
    Dafür gibt es auch noch so altmodische Dinge wie Telefone, einfach mal anrufen und fragen, wenn man wirklich was zum Termin braucht. Ich habe schon merhfach dort bestellt und nur gute Erfahrungen gemacht. Von daher finde ich den Eingangsbeitrag "Vorsicht: Arts-Outdoors ist kein richtiger Laden..." schon grenzwertig!

  12. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.503

    AW: Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #12
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen

    Übrigens: Denk Outdoor hat das Zeugs dann kurz vor knapp per Overnight-Express geliefert und ich konnte die Reise antreten. Nur, um auch mal was Positives zu sagen.
    Ja, deren Service ist recht gut, per Mail oder Telefon wurde ich da schon bestens versorgt mit Info bzw. einer guten Lösung. Auch auf Beschwerden wurde individuell und sehr offen eingegangen.
    (Leider war deren alter Web-Shop nicht so ausgereift und es gab mehrfach Verzögerungen - jetzt scheint es zu klappen.)
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  13. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.805

    AW: Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #13
    Ich kann über Arts Outdoor auch nur Gutes berichten. Das soll deine negativen Erfahrungen nicht invalidieren, aber ich vermute, du hattest einfach Pech. Zweimal.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  14. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.866

    AW: Arts Outdoor (aus "Schnäppsche" ausgelagert)

    #14
    Zitat Zitat von Piefke Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es auch noch so altmodische Dinge wie Telefone, einfach mal anrufen und fragen, wenn man wirklich was zum Termin braucht. Ich habe schon merhfach dort bestellt und nur gute Erfahrungen gemacht. Von daher finde ich den Eingangsbeitrag "Vorsicht: Arts-Outdoors ist kein richtiger Laden..." schon grenzwertig!
    Wie gesagt: Ich freue mich, wenn es bei euch so gut klappt und ich der Einzige bin, der offenbar mal an der falschen Kasse stand! Ist doch prima und bringt für den Laden im Saldo jede Menge positives Feedback.

    Woraus kannst du ablesen, dass ich nicht angerufen habe?

    ----

    Ich möchte den konkreten Fall hier nicht weiter breittreten, deshalb ganz allgemein zu Onlineshops:
    Mal ganz ehrlich: Ich soll anrufen und fragen, ob die Lieferstandsinformation in der Hauptschnittstelle eines Ladens zu seinen Kunden, nämlich dem Onlineshop, tatsächlich stimmen? Etwas absurd, oder? Ich verstehe, was du meinst, aber ist es meine Aufgabe als Kunde, mich doppelt zu versichern? Definitiv nicht. Werden Lieferzeiten vorsätzlich falsch angegeben, um Aufträge zu erhaschen, ist das imho Täuschung und sollte durch den Kunden entsprechend "honoriert" werden, nicht mehr und nicht weniger. Meine Meinung als Shopbetreiber und Shopbetreuer.

    Desweiteren definiere ich "richtiger Laden" als ein Unternehmen, dass
    a) ein eigenes oder wenigstens eigenverantwortetes Lager betreibt, also z.B. kein unkalkulierbarer Dropshipper ist, der überhaupt nicht weiß, was er liefern kann und was nicht (und wenn er doch ein Dropshipper ist, dann technisch so eingebunden ist, das es klappt); oder
    b) irgendjemanden beschäftigt, der am Telefon oder per e-Mail Auskunft zumindest zum Lieferstatus machen kann (was er oder sie natürlich nicht kann, wenn a) nicht zutreffend ist), oder
    c) irgendwen damit beauftragt und technisch in der Lage ist, Anfragen per e-Mail oder Telefon grundsätzlich und in einem dem Kunden zumutbaren Zeitraum entgegenzunehmen und zu beantworten, unabhängig vom Inhalt; oder
    d) sollte doch einmal etwas schief laufen (was durchaus passieren kann, das verstehe ich sehr gut), ich mein Geld sofort und ohne Umschweife wiederbekomme, also nicht erst bei PayPal einen Fall aufmachen muss und mit denen diskutieren, warum ich mein Geld zurück möchte.

    Man beachte das "oder" zwischen den Punkten. Kein "und".

    Thats it. Wer das nicht beherrscht, der möge entweder keinen Shop aufmachen oder im Shitstorm untergehen. Fehler passieren und sind verzeihlich, solange sie versehentlich und gelegentlich passieren und nicht vorsätzlich und dauerhaft.

    Nochmal: diese Aussagen beziehen sich NICHT auf meinen konkreten Fall bei Art-Outdoors, sondern sind meine persönliche Meinung zu Onlineshops allgemein.
    Grüße, Tie »

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)