Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #21
    Mal ganz abgesehen vom tatsächlichen Risiko, dass einem da jemand die "good reasons" abspricht: Nach meinem Verständnis erlaubt das britische Recht nur das Führen von klappbaren und nicht feststellbaren Messern unter 7.62 cm. Also ist im Gegensatz zu Deutschland das Führen von Messern mit fester Klinge generell verboten, egal wie lang. Die von BuckMod verlinkten Messer sind daher aus meiner Sicht in UK nicht legal zu führen.

    Ansonsten wird's ähnlich wie in D sein: Wer nicht negativ auffällt und sein (nicht zu martialisches) Messer im Rucksack lässt wird wohl wenig zu befürchten haben, wer ganz auf der sicheren Seite sein will nimmt halt sowas wie ein klassisches Taschenmesser. Reicht ja realistischer Weise auch für alles. Dann muss man sich auch keine Sorgen machen, dass man es doch mal in der Hosentasche vergisst.

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    894

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #22
    Zitat Zitat von snowcrash Beitrag anzeigen
    Das gibt es günstiger für 15,00
    Der Link den ich reinstellte sollte nur als Beispiel für das Vic Waiter allgemein gelten und keine Kaufempfehlung sein. Ich sehe gerade, dieser Link ist ein richtig elendes Angebot. Das Vic Waiter gibts normalerweise für 13€...
    Für eine Welt ohne Pressspan

  3. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    1.955

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #23
    Ich glaube, hier ist eher der Flughafen die Hürde.
    https://www.messer-portal.com/basisw...mit-dem-messer

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    894

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #24
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Ich glaube, hier ist eher der Flughafen die Hürde.
    https://www.messer-portal.com/basisw...mit-dem-messer
    Mit 5,2cm ist das oben von mir verlinkte Vic Waiter sogar im Handgepäck erlaubt...
    Für eine Welt ohne Pressspan

  5. Erfahren

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    444

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #25
    Zitat Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    Zum Anwendungsbereich: Wofür braucht ihr das Messer denn alles?
    Ganz ehrlich? Ich brauche unterwegs überhaupt kein Messer .

    Für den Notfall habe ich ein seeeehr kleines Messer in der SwissCard. Benutze ich aber so gut wie nie. Bevor ich den Boden bearbeite um eine Ebene Fläche zu haben suche ich eben einfach ein paar Minuten länger nach einem geeigneten Platz. Hat bis jetzt noch immer funktioniert. Um Dornern mache ich eben einen Umweg.

    Für Schottland (und viele andere Gebiete) ist ein Messer IMHO nicht wirklich nötig.

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    09.09.2017
    Beiträge
    55

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #26
    https://www.ebay.de/itm/Morakniv-Cla...6/161460318335
    D.h. dieses messer ist nicht arretierbar, kein klappmesser und damit definitiv erlaubt?

    Taschmenmesser...ok, das rastet ja nicht richtig ein im Sinne vom Drücken einer Taste damit es es wieder zu lösen ist, aber ein wenig schwergängier ist es ja schon in der Endposition. Braucht man realistisch gesehen den anderen kram da dran irgendwann mal? Dosenöffner wenns im Ommaladen Konserven gibt wär ja tatsächlich gar nicht so dumm?

    Muss mal sehen, werde mir dann eines der beiden zulegen.

    -
    PS: Wiegesagt, es war das einzige wofür ich bislang mal ein Messer gebraucht habe. Und ich habe meine Ausrüstung getestet, war aufm Gipfel, Learning by Doing, es fing unerwartet an zu regnen und unerwartet waren die (fast neuen) batterien meiner Taschenlampe leer. Ich stand vor der Wahl, den erstbesten Platz zu ebnen oder klitschnass zu werden und ohne licht den Abstieg zu wagen in meinen Turnschuhen. Ich entschied mich, das Gras zurechtzuschneiden und mein zelt aufzuschlagen. Shit happens.

  7. AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #27
    Zitat Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    https://www.ebay.de/itm/Morakniv-Cla...6/161460318335
    D.h. dieses messer ist nicht arretierbar, kein klappmesser und damit definitiv erlaubt?
    Nein, andersrum... nach meinem Verständnis ist in UK generell das Führen aller Messer ohne "good reason" erstmal verboten, Ausnahme: Klappmesser (nicht feststellbar) mit Klingenlänge < 3 inch. Das Führen von feststehenden (oder feststellbaren) Klingen ist ohne "good reason" immer untersagt, unabhängig von der Länge. Ist anders als in D, aber m.M. in sich logischer, wenn auch restriktiver.

    Das verlinkte Messer braucht daher m.M. eine "good reason" zum Führen.

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    894

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #28
    Was in England erlaubt ist, ist ein extra zur Befriedigung englischer Rechtssprechung entworfenes Messer, das UK Pen Knife: https://www.knivesandtools.de/de/pt/...-pen-knife.htm.
    Für eine Welt ohne Pressspan

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    586

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #29
    Zitat Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Was in England erlaubt ist, ist ein extra zur Befriedigung englischer Rechtssprechung entworfenes Messer, das UK Pen Knife: https://www.knivesandtools.de/de/pt/...-pen-knife.htm.
    und das darf er sogar in .de führen weil die klinge nicht feststellbar ist, oder?
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    894

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #30
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    und das darf er sogar in .de führen weil die klinge nicht feststellbar ist, oder?
    In DE darf geführt werden, was nicht:

    -einhändig zu öffnen und arretierbar ist
    -was unter 12cm feststehender Klingenlänge ist

    Das UK Pen Knife ist nicht arretierbar, dann ist es in D egal, ob einhändig zu öffnen.
    Für eine Welt ohne Pressspan

  11. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Ecosse
    Beiträge
    1.404

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #31
    Genug der Halbwahrheiten.

    https://www.gov.uk/buying-carrying-knives

    Solange kein Butterfly oder Schnappmesser etc, geht das alles klar. Nur halt nicht wie Rambo mit ner 50cm Blutte am Guertel durch den Supermarkt oder die Fussgengerzone, Pub oder sonstwas.

    Bullerei im Zug hat sich auch nicht ueber ein zwecks Brotzeit offen auf dem Tisch liegendes Opinel 5 aufgeregt.

    Anreise zu einer Trekkingtour ist "Good Reason", dann einfach etwas behutsam sein und nicht offen tragen, sondern nicht direkt griffbereit im Rucksack verstauen und gut.

    Solange "Good Reason" besteht, darf die Klinge auch laenger als 3 Zoll und ebenfalls feststellbar sein.
    Geändert von inselaffe (18.09.2018 um 00:48 Uhr)

  12. AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #32
    Zitat Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
    ...

    Enzo Necker ; den andern Kandidaten haushoch überlegen.
    Unterschreibe ich so nicht. Der Griff beim Enzo ist sehr smart und im vorderen Bereich kantig, was ich bei längeren Arbeiten stets als unangenehm empfand. Das Eldris liegt klasse in der Hand und stundenlanges Arbeiten ist kein Problem.

    Das Enzo Necker steht daher zum Verkauf.
    Gruß Sawyer

    As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

  13. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.951

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #33
    Zitat Zitat von inselaffe Beitrag anzeigen
    Genug der Halbwahrheiten.

    https://www.gov.uk/buying-carrying-knives

    Solange kein Butterfly oder Schnappmesser etc, geht das alles klar. Nur halt nicht wie Rambo mit ner 50cm Blutte am Guertel durch den Supermarkt oder die Fussgengerzone, Pub oder sonstwas.

    Bullerei im Zug hat sich auch nicht ueber ein zwecks Brotzeit offen auf dem Tisch liegendes Opinel 5 aufgeregt.

    Anreise zu einer Trekkingtour ist "Good Reason", dann einfach etwas behutsam sein und nicht offen tragen, sondern nicht direkt griffbereit im Rucksack verstauen und gut.

    Solange "Good Reason" besteht, darf die Klinge auch laenger als 3 Zoll und ebenfalls feststellbar sein.
    Danke Inselaffe,
    Darauf wollte ich im ENdeffekt mit meinen Posts hier im Faden hinaus.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)