Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    09.09.2017
    Beiträge
    55

    Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #1
    Moinsen,

    gerade gelesen dass ich in Scotland / UK mein Outdoor-messer mit einer Klingenlänge von 9cm wohl nicht mitführen darf.
    Jetzt muss ich mir allen ernstes nur für Schottland noch n neues Messer zulegen?! .

    20-25€. Wird z.B. benutzt um Wurzeln abzuschneiden / Gestrüpp mit Dornen / Bodenunebenheiten etc.

    Jemand nen Tipp?

    Danke.

  2. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.362

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #2
    Mora Eldris

    Böker Plus SFB

    CRKT Minimalist

    Enzo Necker ; den andern Kandidaten haushoch überlegen.

  3. Erfahren
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Beiträge
    479

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #3
    Morakniv Basic 546 Edt 2018 - Feststehendes Messer
    günstig und sehr knapp unter 9 cm

  4. Anfänger im Forum
    Avatar von snowcrash
    Dabei seit
    20.03.2018
    Ort
    Im nassen Dreieck ;)
    Beiträge
    22

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #4
    Zitat Zitat von Zz Beitrag anzeigen
    Morakniv Basic 546 Edt 2018 - Feststehendes Messer
    günstig und sehr knapp unter 9 cm
    über 7,62 Kingenlänge ...

    Ich würd mich nach was skandinavischem umsehen, was ich auch zuhaus gebrauchen könnte. Muss kein traditionelles Puukko sein. Oben stünde z.B. das Marttiini New Handy.
    Das ist dann allerdings kein unbedingtes Billigmesser (bäh) mehr.
    LG Snow

  5. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    1.953

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #5
    Wird z.B. benutzt um Wurzeln abzuschneiden / Gestrüpp mit Dornen / Bodenunebenheiten etc.
    ... zu wlechem Zweck?

    Ich nutze seit Jahren ein klassisches Mora als "neck knife"
    https://www.ebay.de/itm/Morakniv-Cla...6/161460318335
    Der carbonstahl ist wirklich sehr scharf und schnitthaltig. Für den Preis ist das schwer zu toppen.
    Ohne "Parierstange" eignet sich die Form auch gut zum schnibbeln bei der Küchenarbeit. Die Klinge hat zwar keine Fehlschärfe, verletzt habe ich mich aber daran noch nicht.

    Zum ausstechen von Wurzeln kleinerer Pflanzen wäre wahrscheinlich eher sowas hilfreich:
    https://www.ebay.de/itm/Morakniv-Chi...2/162077237179

    VG. -Wilbert-
    Geändert von wilbert (14.09.2018 um 08:35 Uhr)

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    09.09.2017
    Beiträge
    55

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #6
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    ... zu wlechem Zweck?

    Ich nutze seit Jahren ein klassisches Mora als "neck knife"
    https://www.ebay.de/itm/Morakniv-Cla...6/161460318335
    Der carbonstahl ist wirklich sehr scharf und schnitthaltig. Für den Preis ist das schwer zu toppen.

    Zum austechen von Wurzeln kleinerer Pflanzen wäre wahrscheinlich eher sowas hilfreich:
    https://www.ebay.de/itm/Morakniv-Chi...2/162077237179

    VG. -Wilbert-
    Sup, danke dir! Das Geld sitzt bei mir tatsächlich zurzeit etwas knapp, in den letzten Monaten ist doch so einiges gekauft worden um die Ausrüstung zu komplementieren, Urlaub steht in 2 Wochen an, mal eben 50€ für ein Messer sind da einfach nicht drin. Das ich mir ein Hightech-Spielzeug kaufen würde wenn ich die Kohle grade hätte steht auf einem anderen Blatt, aber im Moment eben nicht.

    Zum Anwendungsbereich: Wofür braucht ihr das Messer denn alles? Das einzige wofür ich es bislang gebraucht habe war eben folgende Situation: Zelt soll aufgestellt werden, Boden ist sehr uneben, riesige Grasbüschel mit dem Messer wegschneiden - natürlich nur hypothetisch falls es nicht erlaubt wäre - um den Boden zu ebenen. Hatte da aber auch noch keine Luftmatratze. Plus ggf. Bodengestrüpp mit Dornen wegschneiden.

    Feuer machen darf ich in Schottland mutmaßlich eh nicht. 17 Tage möglichst autark wandern steht auf dem Programm. Mir fehlt aber wiegesagt die Erfahrung.

  7. Moderator
    Fuchs
    Avatar von Lobo
    Dabei seit
    27.08.2008
    Ort
    Hochspessart
    Beiträge
    2.178

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #7
    Zitat Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    Zum Anwendungsbereich: Wofür braucht ihr das Messer denn alles? Das einzige wofür ich es bislang gebraucht habe war eben folgende Situation: Zelt soll aufgestellt werden, Boden ist sehr uneben, riesige Grasbüschel mit dem Messer wegschneiden - natürlich nur hypothetisch falls es nicht erlaubt wäre - um den Boden zu ebenen. Hatte da aber auch noch keine Luftmatratze. Plus ggf. Bodengestrüpp mit Dornen wegschneiden.

    Feuer machen darf ich in Schottland mutmaßlich eh nicht. 17 Tage möglichst autark wandern steht auf dem Programm. Mir fehlt aber wiegesagt die Erfahrung.

    Vielleicht solltest du dir nicht so viele Gedanken um ein Messer machen, sondern dich eher mal mit dem Thema LNT auseinandersetzen.

    Abgesehen vom LNT-Aspekt, ist ein Messer nicht dafür geeignet Grassoden und Wurzeln zu entfernen. Allein der Gedanke treibt mit ein Schaudern über den Rücken.

    Grüße
    Thomas

  8. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    3.684

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #8
    Das UK Recht erlaubt ausdrücklich das Transportieren (nicht leicht zugänglich, also kein Führen) und verwenden von längeren Messer und verwenden für „good purpose“. Explizit erwähnt gelesen habe ich es im Zusammenhang mit Tracht (Sikhs, Schotten, ...), Köchen und Jägern.
    Würde mir daher nicht so viel Gedanken machen, sondern das Messer im Rucksack versenken und nur bei Bedarf vorholen.
    Aber Obacht, im Eurostar Zug wurde wohl schon Gepäck durchleuchtet und Messer beschlagnahmt, wohl aus Angst vor Zugentführungen

  9. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.951

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #9
    Opinel No.5 oder 6. Außer zum Salamischneiden, Pflaster abschneiden oder mal nen Bier aufmachen brauchst eh kein Messer

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  10. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.362

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #10
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Opinel No.5 oder 6. Außer zum Salamischneiden, Pflaster abschneiden oder mal nen Bier aufmachen brauchst eh kein Messer
    Feststellbare Klappmesser sind nicht erlaubt.

  11. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.951

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #11
    Oh, da hab ich nicht drauf geachtet. Ich glaube ehrlich gesagt aber nicht, dass es in den Highlands überhaupt jemanden interessiert (dito Länge). einfach in der Hosentasche lassen.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  12. AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #12
    1. An sich sind alle genannten Messer für den gewünschten Zweck geeignet.

    2. Auch Messer wie z.B. ein Opinel, die man nicht "führen" darf, wird dir wohl in den Highlands keiner wegnehmen wollen, solange du sie vernünftig verwendest und nicht gerade martialisch am Gürtel trägst oder so.

    3. Allerdings würde ich ebenfalls deutlich davon abraten Pflanzen einfach abzuschneiden, nur damit du dann deine Luftmatratze schöner ins Zelt bekommst oder so - man kann sich ja auch einfach einen geeigneten Platz zum Zelt aufstellen suchen anstatt die Natur, die du ja eigentlich besuchen und genießen möchtest, im kleinen Maßstab zu zerstören, um sie deinen Anforderungen an Komfort anzupassen.

  13. Erfahren

    Dabei seit
    03.07.2012
    Ort
    Struckdieksau
    Beiträge
    317

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #13
    Für den Zweck "Grassoden schneiden" (wie übrigens auch für sehr viele andere Outdoorzwecke) finde ich ein Victorinox Tafelmesser (auch unter Brötchen- oder Tomatenmesser zu finden) ideal.

  14. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.362

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #14
    Zitat Zitat von Schattenschläfer Beitrag anzeigen
    3. Allerdings würde ich ebenfalls deutlich davon abraten Pflanzen einfach abzuschneiden, nur damit du dann deine Luftmatratze schöner ins Zelt bekommst oder so - man kann sich ja auch einfach einen geeigneten Platz zum Zelt aufstellen suchen anstatt die Natur, die du ja eigentlich besuchen und genießen möchtest, im kleinen Maßstab zu zerstören, um sie deinen Anforderungen an Komfort anzupassen.
    Jetzt macht dem armen Burschen mal nicht seinen Urlaub madig.

  15. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.358

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #15
    Zitat Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    Wird z.B. benutzt um Wurzeln abzuschneiden / Gestrüpp mit Dornen / Bodenunebenheiten etc.
    In SCHOTTLAND!?
    Da solltest du überall die Möglichkeit finden, auch ohne Wurzeln abzuschneiden, Dornengestrüpp kappen und Bodenunebenheiten einebnen zu müssen überleben zu können.
    Suche deinen Weg und Zeltplatz so aus, dass du die Natur dafür nicht beschneiden musst.
    Dennoch ist ein Messer manchmal praktisch. Ein kleines reicht da aber allemal.
    Opinel 6 ist prima und preiswert, am besten in der nicht rostfreien Variante - lässt sich hervorragend schärfen. Pass nur auf, dass das Griffholz nicht nass wird, dann bekommst du die Klinge schlecht herausgeklappt.
    *Kalender: Papageitaucher 2017*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  16. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.362

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #16
    Zitat Zitat von Meer Berge Beitrag anzeigen
    In SCHOTTLAND!?
    Da solltest du überall die Möglichkeit finden, auch ohne Wurzeln abzuschneiden, Dornengestrüpp kappen und Bodenunebenheiten einebnen zu müssen überleben zu können.
    Suche deinen Weg und Zeltplatz so aus, dass du die Natur dafür nicht beschneiden musst.
    Dennoch ist ein Messer manchmal praktisch. Ein kleines reicht da aber allemal.
    Opinel 6 ist prima und preiswert, am besten in der nicht rostfreien Variante - lässt sich hervorragend schärfen. Pass nur auf, dass das Griffholz nicht nass wird, dann bekommst du die Klinge schlecht herausgeklappt.
    Noch mal; Arretierbare Klappmesser sind nicht erlaubt.

  17. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.951

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #17
    Buck, erlaubt oder nicht erlaubt. Ernsthaft, NIEMAND in Schottland wird sich an einem popeligen Opinel stören. Anders als deine teilweise, äh taktisch anmutenden Messer die du (als Messerfan!!!) hier empfiehlst, ist nen Opinel nen Buttermesser. Kirche und Dorf und so.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  18. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.362

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #18
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Buck, erlaubt oder nicht erlaubt. Ernsthaft, NIEMAND in Schottland wird sich an einem popeligen Opinel stören. Anders als deine teilweise, äh taktisch anmutenden Messer die du (als Messerfan!!!) hier empfiehlst, ist nen Opinel nen Buttermesser. Kirche und Dorf und so.
    Er eröffnet einen Thread, weil er ein Messer sucht, das der Gesetzeslage entspricht und es werden ihm überwiegend Messer empfohlen, die genau so wenig getragen werden dürfen, wie das, das er bereits besitzt.
    Wie du die von mir verlinkten Messer empfindest, spielt wenn es hart auf hart kommt, keine Rolle mehr. Da geht es dann nämlich einfach um die Gesetzeslage.

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    894

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #19
    Ich habe zwischen Grönland und Zimbabwe in den letzten 35 Jahren nie mehr als das hier gebraucht (auch wenn ich immer noch etwas anderes aus meinem Sammelfundus dabei hatte):

    https://www.amazon.de/Victorinox-Tas...f=cts_sp_1_vtp.

    Auch die drei Mal in Schottland hat das ausgereicht.

    Und: es ist legal.


    Edit: Link korrigiert
    Geändert von Fritsche (15.09.2018 um 11:21 Uhr)
    Für eine Welt ohne Pressspan

  20. Anfänger im Forum
    Avatar von snowcrash
    Dabei seit
    20.03.2018
    Ort
    Im nassen Dreieck ;)
    Beiträge
    22

    AW: Billiges Outdoormesser mit Klingenlänge unter 3 inches...

    #20
    Zitat Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Ich habe zwischen Grönland und Zimbabwe in den letzten 35 Jahren nie mehr als das hier gebraucht ...
    hat nicht jeder ohnehin mindestens 1 Sackmesser?
    Wer keines hat ... da würd ich eher das Spartan empfehlen. Das gibt es günstiger für 15,00 und dann sogar plus Ahle. Und die hab ich schon für artgerechte (Nähen) und auch artfremde (z.B. Bohren) Arbeiten gebraucht.
    LG Snow

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)