Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42
  1. AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #21
    Zitat Zitat von Donik Beitrag anzeigen
    Ja, aber dort kann ich den Wein noch ohne Proversion trinken. Ist das bei euch nicht so?
    Bei mir funktioniert es NOCH ...

    Gruss
    Westi

  2. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.774

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #22
    Hallo Bobbels,
    probier mal: https://maps.openrouteservice.org/di...=0&k1=de&k2=km
    Das kann alles was du nach deiner Beschreibung suchst und mehr, z.B. Isochronen

    Nur für Fahrrad: https://cycle.travel/map
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  3. Erfahren

    Dabei seit
    18.05.2018
    Ort
    Heimat iss mehr so n Gefühl...
    Beiträge
    110

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #23
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    OT: Grundsätzlich: Hinter all diesen Tools steckt jede Menge Arbeit. Irgendwer muss das am Ende bezahlen - über Werbung oder Abo.
    OT:
    Dagegen hab ich, wie oben angedeutet auch gar nix.
    Mir sind aber 30Öre pro Jahr für den Umfang, in dem ich ODA nutze, deutlich zu viel, ich finds darüber hinaus sowieso ziemlich üppig und finde ebenfalls bedenklich, dass letztlich auch Inhalte mitbezahlt werden, die von Usern geliefert werden oder wurden.
    (ok, die sind weiterhin auch in der kostenlosen Version nutzbar, aber insgesamt halt eben nur eingeschränkt, weil ich nicht beliebig viele runterladen und offline speichern kann* wie bisher)
    (* eigentlich 'könnte'. Wie geschrieben nutze ich nur Tracks, die ich in ner andern App verwende)
    (dafür isses mir schon dreimal zu teuer)
    Zudem kann ich mich ziemlich gut erinnern, dass ich mich angesichts der knapp 10 Euro, die mich die App kostete, gefragt hab, was wohl von der Aussage, einmal zu zahlen und dann unbegrenzt in vollem Umfang zu nutzen, zu halten sei und wie lange das wohl so ginge...
    Nun, jetzt wissen wirs.

    Ich frag mich ernsthaft, wer das Abo löst und vorallem, wer ODA so extensiv nutzt, dass er/sie das Gefühl hat, dass sich die 30Öre lohnen.
    Bei nem Zehner hätte ich mirs vielleicht grad noch überlegt, aber 30Taler sind echt sowas von weit weg von Gut und Böse, dass ich nichtmal im Ansatz nen Gedanken dran verschwende. Ich muss mich ernsthaft bemühen, das Wort 'unverschämt' nicht zu benutzen.
    Bin gespannt, wie das weitergeht und ob die Abstimmung mit den Füssen wirklich zugunsten ODA ausgeht.
    Kann ich mir eigentlich echt nicht vorstellen.
    Irgendwann und irgendwo begegnest eh dem Sensenmann. Und in dem Moment denkst gewiss nedd "Schitt, ich hätt viel öfter ins Büro g'sollt!"

  4. Erfahren

    Dabei seit
    30.08.2014
    Ort
    Buchs
    Beiträge
    154

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #24
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Die gleiche Gratwanderung hat das kommerzialisierte gipfelbuch.ch hinter sich -- aktuell gibt's einen kostenlosen Login, so dass man wieder die meisten Einträge sehen kann...
    Solange seit ich das Gipfelbuch nutze war der grösste Teil immer kostenfrei. Hinzugekommen ist ein Abo-Bereich ( https://www.gipfelbuch.ch/abo ) und die Möglichkeit, kostenpflichtige Routenbeschreibungen (in Kooperation mit dem Rother Verlag) runterzuladen.

    Das Ganze finde ich aber fair; der Aufbau und Betrieb eines solchen Portals hat ja auch einiges gekostet. Zudem kommt man auch gut ohne ein Abo zurecht (ich habe auch keines).

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.726

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #25
    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
    Hallo Bobbels,
    probier mal: https://maps.openrouteservice.org/di...=0&k1=de&k2=km
    Das kann alles was du nach deiner Beschreibung suchst und mehr, z.B. Isochronen

    Nur für Fahrrad: https://cycle.travel/map
    Das ist super, vielen Dank!

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    01.02.2012
    Beiträge
    87

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #26
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Meistens steckt die Datengrundlage von Openstreetmap darunter. Die ist erstmal nicht von der jeweiligen Routenplaner-Community erstellt worden. Die Daten der Landesvermessungsämter sind viel zu teuer und bezogen auf das Wegenetz abseits der Kfz-Straßen heute auch nicht mehr wirklich gut.

    Die Kunst ist es, die Rohdaten von OSM so aufzubereiten, dass eine routingfähige Karte mit Höhenmodell und eventuell noch Wegoberflächen-Auswertung entsteht. Mindestens Komoot, Outdooractive und mapy.cz nutzen für Deutschland die OSM-Daten.
    Für Outdooractive stimmt das nur bedingt. Die bieten auch "amtliches" Kartenmaterial, Nennt sich bei denen dann "Outdooractive Karte". Bislang war dieses Kartenmaterial auch for free zugänglich, seit dem Update und dem Schwenk zum Abo-Modell nur noch für zahlende Pro-Nutzer. Man bekommt als Pro-Nutzer auch eine topografische Karte auf Wunsch angezeigt. Was jetzt noch frei nutzbar ist, ist das überall erhältliche OSM-Material. Was nun besser ist, daran scheiden sich die Geister. Beide Katen haben jeweils Vor- und Nachteile. Nach meiner Erfahrung sind die amtlichen Karten in der Regel ein bisschen zuverlässiger.

  7. Anfänger im Forum
    Avatar von Bobbels
    Dabei seit
    27.08.2015
    Beiträge
    35

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #27
    Danke für die vielen Tipps. Alpenvereinaktiv ist ja wirklich fast identisch. Nur die Funktion "Fernradweg" fehlt mir, aber irgendwas ist ja immer "Openroutservice" und "Cycle.travel" sehen auch viel versprechend aus. Bye-bye Outdooractive! Für die paar Male, wo ich das brauche, zahle ich keine 30 € im Jahr.

  8. Erfahren
    Avatar von Todden
    Dabei seit
    27.03.2011
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    125

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #28
    Für die Tourenplanung von Radtouren fällt mir auch noch Caminaro ein:
    https://www.caminaro.com/

    Damit habe ich schon einiges geplant und bin sehr zufrieden damit.

  9. Anfänger im Forum
    Avatar von Bobbels
    Dabei seit
    27.08.2015
    Beiträge
    35

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #29
    Bei Alpenvereinaktiv muss man nun auch zahlen, um die Wege anzuzeigen

  10. Neu im Forum

    Dabei seit
    21.08.2018
    Beiträge
    3

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #30
    Für Radtouren nutze ich aktuell den BRouter, meist in der Web-Version, manchmal als Routing-Dienst in Locus. Nutzt natürlich auch die OSM-Dienste.

    Mir gefallen die Routen besser als in Komoot, weil mich Komoot schon ein paarmal in die Pampa schicken wollte oder Komoot gerne mal den direkten Weg über den Berg wählt.

    Leider sind die "Mehrfunktionen" beim BRouter nicht vorhanden, allerdings kann man die Routing-Profile anpassen, wenn man möchte (oder es versteht).
    Es gibt im Netz auch Custom-Profile von anderen Nutzern.

    Zum Wandern habe ich noch nicht geschaut, ob es entsprechende Routing-Profile gibt, Wanderwege lassen sich jedoch einblenden.

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Feurio
    Dabei seit
    16.06.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    646

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #31
    Ich bin auch auf der Suche nach einer guten Alternative zu outdooractive (noch geht ja alpenvereinaktiv...); vor allem zur eigenen Tourenplanung.
    Bei mapy.cz finde ich ganz angenehm, dass es eine Website UND eine App gibt.
    Maps3D hat ja nur die App. Außerdem zeigt es einem bei Maps3D nicht die Dauer der geplanten Tour an, da muss man dann selber wieder rechnen... das finde ich ziemlich lästig (oder habe ich da was übersehen?). Und wenn man offline Touren planen will muss man auch ganz nett löhnen.

  12. AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #32
    Ich nutze noch vermehrt: https://www.gpsies.com ... gps-tracks.com hat sich ja leider auch erledigt, da mittlerweile outdooractiv.com ^^.


    Gruss,
    Westi

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Feurio
    Dabei seit
    16.06.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    646

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #33
    hmm. Da sind aber einige nicht-routingfähige Strecken dabei sodass man dann immer wieder "wegen folgen" deaktivieren muss...

  14. Gerne im Forum

    Dabei seit
    05.05.2016
    Ort
    Nordschwarzwaldrand
    Beiträge
    72

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #34
    Nutzt denn keiner (außer mir?) Pocket Earth Pro? Kostet einen Fünfer, kann aber ganz schön viel. Die Karten sind gut, zum Planen geht’s auch. Vielleicht einen Blick wert.

    edit: Sorry, Thema verfehlt, ist ja auch nur eine App...war ja nach einem Programm gefragt

  15. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.726

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #35
    Ein App ist ja auch ein Programm, insofern ...

    Ich mag Pocket Earth auch, habe es aber noch nicht zum längeren Vorplanen genutzt (dafür nutze ich überwiegend naviki.org), sondern als Ergänzung zum Outdoor-Navi, weil der Überblick besser ist. Wenn es zum Planen auch funktioniert – umso besser :-)

    Einen Fünfer finde ich nicht teuer, wenn man mal zurückdenkt, was man früher für Karten ausgeben musste.

  16. Erfahren
    Avatar von gaudimax
    Dabei seit
    10.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    314

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #36
    Der Ortovox Tourenplaner (auch App) scheint derzeit noch viele Funktionen frei anzubieten, die bei outdooractive.com und alpenvereinaktiv.com nur noch den Premiumkunden angeboten werden.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
    Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
    Darum, Mensch, sei zeitig weise!
    Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
    Wilhelm Busch

  17. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    961

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #37
    Ich habe mich jetzt durch diverse frei verfügbare Optionen getestet und mapy.cz bietet am ehesten die Funktionen, die ich gerne nutze:
    - brauchbares Kartenmaterial für Planung von Wanderungen (zumindest im Alpenraum hab ich mit openstreetmaps noch keine allzu schlechten Erfahrungen gemacht; ob die "Wanderkarte" nur anders aussieht oder dem auch anderes Material zugrunde liegt, kann ich nicht sagen)
    - Höhenprofil und realistische Berechnung von Höhenmetern (da hat komoot unakzeptable Schwächen)
    - eine Satellitenansicht (können viele freie Optionen nicht)
    - Speicherung geplanter Routen und Export von Tracks für's GPS
    - ein sehr akzeptables Userinterface
    Das einzige, was mir noch fehlt, ist ein Profil der Wegarten. Das nutze ich doch ganz gerne, um nicht aus Versehen Kilometer an der Straße zu laufen. Weiß jemand, ob sich die Option irgendwo versteckt hält?
    Outdooractive hätte in der Bezahlversion alles, was ich gerne habe, weswegen ich es auch vor Einführung des Abokonzeptes gerne genutzt habe, aber 30 € pro Jahr für ab und an mal eine Satellitenansicht ist es mir dann doch nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es wahrscheinlich schon gekauft

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    862

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #38
    Zitat Zitat von TeilzeitAbenteurer Beitrag anzeigen
    Ich habe mich jetzt durch diverse frei verfügbare Optionen getestet und mapy.cz bietet am ehesten die Funktionen, die ich gerne nutze:
    - brauchbares Kartenmaterial für Planung von Wanderungen (zumindest im Alpenraum hab ich mit openstreetmaps noch keine allzu schlechten Erfahrungen gemacht; ob die "Wanderkarte" nur anders aussieht oder dem auch anderes Material zugrunde liegt, kann ich nicht sagen)
    - Höhenprofil und realistische Berechnung von Höhenmetern (da hat komoot unakzeptable Schwächen)
    - eine Satellitenansicht (können viele freie Optionen nicht)
    - Speicherung geplanter Routen und Export von Tracks für's GPS
    - ein sehr akzeptables Userinterface
    Das einzige, was mir noch fehlt, ist ein Profil der Wegarten. Das nutze ich doch ganz gerne, um nicht aus Versehen Kilometer an der Straße zu laufen. Weiß jemand, ob sich die Option irgendwo versteckt hält?
    Outdooractive hätte in der Bezahlversion alles, was ich gerne habe, weswegen ich es auch vor Einführung des Abokonzeptes gerne genutzt habe, aber 30 € pro Jahr für ab und an mal eine Satellitenansicht ist es mir dann doch nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es wahrscheinlich schon gekauft
    Die Erfahrung mit Komoot zwecks Höhenberechnung habe ich nicht gemacht, habe da eher gute Erfahrung mit. Auch wenn ich mit Mapy bekante Touren nachrechne komme ich auf den selben Höhenunterschied. Was ich bei Komoot noch sehr schön finde ist das automatische glätten der Route. Was genau hat denn bei dir da nicht richtig Funktioniert? Ich habe bei einigen Freunden gesehen das im Höhenprofil manchmal die Aufzeichnung ausgesetzt hat, das liegt dann aber auch am Handy selbst meine ich!
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  19. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.12.2012
    Beiträge
    64

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #39
    Was ist eigenlich für Alpen Wanderungen von solchen Web Anwendungen wie
    https://www.bergfex.it/sommer/suedti...f-den-schlern/
    zu halten ?

    PS: Mit Komoot komme ich ganz gut beim Radfahren klar - einmal 30 € bezahlt und gut ist es

  20. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.08.2006
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    75

    AW: Alternative zu Outdooractive zum Touren planen

    #40
    Zitat Zitat von fwgdocs Beitrag anzeigen
    Was ist eigenlich für Alpen Wanderungen von solchen Web Anwendungen wie
    https://www.bergfex.it/sommer/suedti...f-den-schlern/
    zu halten ?
    "...wird von outdooractive.com bereitgestellt."
    Wird daher vermutlich nicht mehr lange kostenlos sein.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)