Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    908

    AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #21
    @Linnaeus

    Wie stellst du die Lösung her? Bzw. was für ne Silikonkomponente nimmt man dazu? Einfaches Silikonöl? Dünnes oder Dickes oder festes zu auflösen?

  2. AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #22
    Enfach ne Tube Baumark-Silikon im gewünschten Verhältnis mischen - glaube, es war doch Nitroverdünnung.

    Habe verschiedenstes ausprobiert 1:3 bis 1:10 - je weniger Silikon desto flüssiger (dringt dann leichter ins Gewebe ein, aber man muss vielleicht noch ein zweitere Mal drüber).

    Wichtig: Draußen an der frischen Luft machen, sonst gibt's Kopfschmerzen!

    Und noch ein guter Tipp (habe ich das erfunden?): Statt umständlich in ner Dose mit irgendetwas zu rühren und ne große Sauerei zu veranstalten, einfach beides in ein altes Marmeladenglas, gut schließen und schütteln, bis sich das Sil aufgelöst hat (oder auch nicht) - gibt dann nur ne kleine Sauerei.

    Das Zelt normal und gut gespannt aufbauen. Und dann mit dem breiten Malerpinsel ran!

    Nur Mut, kann nicht viel schiefgehen.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    908

    AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #23
    Super, vielen Dank!

    Ist also Silikon was dann ganz normal aushärtet wie zu hause an der Badewanne

  4. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.496

    AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #24
    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Super, vielen Dank!

    Ist also Silikon was dann ganz normal aushärtet wie zu hause an der Badewanne
    Na hoffentlich wird dann nicht das ganze Zelt so "schlapperig" wie ein dünner Fetzen Silikon
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    908

    AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #25
    Ich hab ja nicht geschrieben das ich das vor hab, wollte nur wissen wie es gemacht wird. Wahrscheinlich würde ich es vorher an etwas verbrauchten ausprobieren

    Wenn wäre mein Zelt erst mal neu, weil mein altes zu schwer ist ist also noch lange hin.

  6. AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #26
    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Super, vielen Dank!

    Ist also Silikon was dann ganz normal aushärtet wie zu hause an der Badewanne
    Das Silikon härtet nicht aus, es ergibt eine weiche, leicht ölig wirkende (vermute wg. der hydrophoben Wirkung) Oberfläche. Je dickflüssiger du vermischst, desto mehr fällt das auf.

    Ja, an einem alten Stück Nylon probieren ist doch super, um mal einen Eindruck zu bekommen.

  7. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.749

    AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #27
    Zitat Zitat von Linnaeus Beitrag anzeigen
    Enfach ne Tube Baumark-Silikon im gewünschten Verhältnis mischen - glaube, es war doch Nitroverdünnung.
    ...
    Und noch ein guter Tipp (habe ich das erfunden?): ... in ein altes Marmeladenglas ...

    ...Und dann mit dem breiten Malerpinsel ran!
    Habs fast genauso gemacht. Aromafreies (Aquarien-)Silikon und Spezialbenzin.
    Die Idee mit dem Marmeladenglas hatte ich schon vor 2 Jahren!
    Und ich hab eine Schaumstoffrolle benutzt zum Auftragen.

    Wichtig: Nicht bei 30°C im Schatten auftragen! Das Zeug trocknet dann schneller als man es gleichmäßig verteilen kann.

    Hab noch zwei Zelte auf der Warteliste zur Beschichtung. Mal schaun, wann ich dazu komme.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  8. AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #28
    Wenn schon Rolle, dann aber lieber Fellrolle statt Schaumstoff. Je nachdem kann sich die Schaumstoffrolle auflösen.

  9. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.749

    AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #29
    Zitat Zitat von transient73 Beitrag anzeigen
    Wenn schon Rolle, dann aber lieber Fellrolle statt Schaumstoff. Je nachdem kann sich die Schaumstoffrolle auflösen.
    Für eine Fellrolle ist bei mir die Mischung zu dünnflüssig. Der Schaumstoff ist ja für Lacke mit Lösungsmitteln gemacht. Glaube nicht, dass der so schnell aufgibt.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  10. AW: Zelt (Polyester, PU beschichtet) neu imprägnieren - womit?

    #30
    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen
    Habs fast genauso gemacht. Aromafreies (Aquarien-)Silikon und Spezialbenzin.
    Die Idee mit dem Marmeladenglas hatte ich schon vor 2 Jahren!
    ...
    Hab noch zwei Zelte auf der Warteliste zur Beschichtung. Mal schaun, wann ich dazu komme.

    mfg
    der Ray
    OT: Ich habe aber schon 2015 angefangen damit ... Spaß beiseite: Hat mich gewundert, wie da auf gewissen Ami-seiten mit allen möglichen Rührgeräten vorgegangen wurde. Ansonsten habe ich mir das bei denen aber schon abgeschaut!

    Aquarien-Sil hatte ich beim ersten Mal vergessen anzuwenden - jetzt liegt es immer noch da.

    Ich sehe, du bist auch Zeltdoktor aus Leidenschaft!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)