Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Erfahren
    Avatar von Fjellfex
    Dabei seit
    02.09.2016
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    194

    [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #1
    Vor jeder größeren Tour im Norden sammle ich so viel Informationen über das Zielgebiet wie möglich: Beschreibungen, Fotos und Videos sind da alle willkommen. Zu meiner Verwunderung fand ich hier im Forum noch nichts über die Fjordruta, und dem will ich hiermit abhelfen. Vielleicht kann es ja anderen zur informativen Einstimmung dienen.

    Ende Juli 2018 war ich also in besagter Region auf Tour, zusammen mit 4 Kumpels, die ich (mehr oder weniger) seit Schulzeiten kenne. Inzwischen sind wir Ü50 und jeweils schon ein wenig angestoßen. Ein Vorteil der Fjordruta ist, daß auf dem von uns begangenen Teil die Etappen eher kürzer sind. Wer hierdurch noch nicht ausgelastet ist, kann dann noch abends Abstecher zu Gipfeln und Aussichtspunkten machen.

    Wir hatten nur 8 volle Wandertage und haben deswegen die Fjordruta ein wenig abgekürzt. Eingestiegen sind wir im Südosten, bei der Tverrlihytta, und von dort ging es über Hardbakkhytta, Grytbakkseter, Storlisetra, Sollia, Storfiskhytta und Rovangen nach Aure. Hier nahmen wir den Bus nach Gullstein und sind von dort noch zum aussichtsreichen Pass südlich der Hütte gegangen, bzw. noch weiter hinauf auf den Skarven.

    https://www.youtube.com/watch?v=mjRUmiflWL4

  2. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    161

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #2
    Schöne Bilder, obwohl ich sonst eigentlich kein Freund von Diashows bin (ich lese lieber Reiseberichte mit Fotos, da kann ich das Tempo selber bestimmen).

    Im Führer ist ja immer die Rede von "nassen Stellen", wie darf ich mir das vorstellen, sprich wie weit sinkt man da mit Schuhen ein?

  3. Erfahren
    Avatar von Fjellfex
    Dabei seit
    02.09.2016
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    194

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #3
    Zitat Zitat von Voronwe Beitrag anzeigen
    Schöne Bilder, obwohl ich sonst eigentlich kein Freund von Diashows bin (ich lese lieber Reiseberichte mit Fotos, da kann ich das Tempo selber bestimmen).

    Im Führer ist ja immer die Rede von "nassen Stellen", wie darf ich mir das vorstellen, sprich wie weit sinkt man da mit Schuhen ein?
    Unmittelbar vor der Reise ging meine Kamera kaputt, und es erwies sich, daß die schnell noch erworbene neue zwar schöne Bilder schießt, aber keine guten Filmaufnahmen macht - deshalb die Diaschau.
    Das Tempo könntest Du ja mit der Pausetaste nach Gusto nachjustieren.

    Was die nasseren Stellen angeht: der heurige Sommer ist bekanntlich in Skandinavien sehr trocken, und deshalb waren die Feuchtstellen kein Problem. Wir konnten geradewegs durch Stellen hindurch, wo man anhand von Spuren erkennen konnte, daß die Leute normalerweise einige Meter zur Seite ausholen. Kehrseite der Medaille: kleinere Bäche waren ausgetrocknet, so daß brauchbares Trinkwasser manchmal 2 Wanderstunden auseinander lag.


  4. Administrator
    Lebt im Forum
    Avatar von Sandmanfive
    Dabei seit
    11.04.2008
    Ort
    südwestliches Hamburger Grenzgebiet
    Beiträge
    7.550

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #4
    Zitat Zitat von Fjellfex Beitrag anzeigen
    Vor jeder größeren Tour im Norden sammle ich so viel Informationen über das Zielgebiet wie möglich: Beschreibungen, Fotos und Videos sind da alle willkommen. Zu meiner Verwunderung fand ich hier im Forum noch nichts über die Fjordruta, und dem will ich hiermit abhelfen. Vielleicht kann es ja anderen zur informativen Einstimmung dienen.

    Ende Juli 2018 war ich also in besagter Region auf Tour, zusammen mit 4 Kumpels, die ich (mehr oder weniger) seit Schulzeiten kenne. Inzwischen sind wir Ü50 und jeweils schon ein wenig angestoßen. Ein Vorteil der Fjordruta ist, daß auf dem von uns begangenen Teil die Etappen eher kürzer sind. Wer hierdurch noch nicht ausgelastet ist, kann dann noch abends Abstecher zu Gipfeln und Aussichtspunkten machen.

    Wir hatten nur 8 volle Wandertage und haben deswegen die Fjordruta ein wenig abgekürzt. Eingestiegen sind wir im Südosten, bei der Tverrlihytta, und von dort ging es über Hardbakkhytta, Grytbakkseter, Storlisetra, Sollia, Storfiskhytta und Rovangen nach Aure. Hier nahmen wir den Bus nach Gullstein und sind von dort noch zum aussichtsreichen Pass südlich der Hütte gegangen, bzw. noch weiter hinauf auf den Skarven.

    https://www.youtube.com/watch?v=mjRUmiflWL4
    Man kann das Video auch richtig einbinden. Dazu benötigt man folgende Tags
    HTML-Code:
    [YOUTUBE]mjRUmiflWL4[/YOUTUBE]
    .
    Diesen findet man auch zwischen den Buttons für OT und map.

    Dann sieht das ganze so aus:

    (INFO: Bitte kein Bildmaterial einfügen, das die Rechte Dritter verletzt. d.h. i.d.R. keine Musikvideos, TV-Serien etc. )

  5. Erfahren
    Avatar von Fjellfex
    Dabei seit
    02.09.2016
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    194

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #5
    @ Sandmanfive: Vielen Dank für den Tip; das Einbetten habe ich zunächst probiert, war aber irgendwie zu blöd dazu. In der von Dir angefertigten Version kann man das Filmchen sogar im Vollbild sehen. Das geht leider nicht bei allen hier eingebetteten Videos. Ich hätte zum Beispiel das wunderschöne Sarekvideo von smokermarine hier gerne im Vollbild angeschaut, bekam aber die Rückmeldung, daß Vollbild nicht verfügbar ist. Oder übersehe ich auch hier was?


  6. Administrator
    Lebt im Forum
    Avatar von Sandmanfive
    Dabei seit
    11.04.2008
    Ort
    südwestliches Hamburger Grenzgebiet
    Beiträge
    7.550

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #6
    Zitat Zitat von Fjellfex Beitrag anzeigen
    .... Ich hätte zum Beispiel das wunderschöne Sarekvideo von smokermarine hier gerne im Vollbild angeschaut, bekam aber die Rückmeldung, daß Vollbild nicht verfügbar ist. Oder übersehe ich auch hier was?
    Hast Du einen Link zum betreffenden Post? Dann schau ich mir das mal an.

  7. Erfahren
    Avatar von Fjellfex
    Dabei seit
    02.09.2016
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    194

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #7
    Zitat Zitat von Sandmanfive Beitrag anzeigen
    Hast Du einen Link zum betreffenden Post? Dann schau ich mir das mal an.
    Hier ist er: https://www.outdoorseiten.net/forum/...arek-Juli-2017

    Ich bekomme die Rückmeldung "Vollbildmodus ist nicht verfügbar". Das passiert übrigens ziemlich oft. So auch u.a. bei den Sibirien-Reportagen von Robtrek, zum Beispiel beim Beitrag Nummer 7 hier:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...d-2017-Teil-3)

  8. Erfahren
    Avatar von Borgman
    Dabei seit
    22.05.2016
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    345

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #8
    Schöne Bilder, finde ich auch! Vielleicht sollte ich mich doch mal mit der Fjordruta auseinanderstzen. Sind denn die Fotos ungefähr in chronologischer Reihenfolge? Eure Route hast Du ja aufgeführt, könnte man danach ungefähr abschätzen, wo die Fotos entstanden sind? Waren viele Wanderer unterwegs in den Ferien?

    P.S. Ich lese auch lieber Reiseberichte mit Fotos ...

  9. Erfahren
    Avatar von Fjellfex
    Dabei seit
    02.09.2016
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    194

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #9
    Zitat Zitat von Borgman Beitrag anzeigen
    Schöne Bilder, finde ich auch! Vielleicht sollte ich mich doch mal mit der Fjordruta auseinanderstzen. Sind denn die Fotos ungefähr in chronologischer Reihenfolge? Eure Route hast Du ja aufgeführt, könnte man danach ungefähr abschätzen, wo die Fotos entstanden sind? Waren viele Wanderer unterwegs in den Ferien?

    P.S. Ich lese auch lieber Reiseberichte mit Fotos ...
    Danke für die Blumen.

    Die Bilder sind streng chronologisch. Kannst also anhand einer Karte ein fröhliches Suchspiel starten.

    Wanderer waren nur sporadisch unterwegs, mit einem hohen Anteil Deutscher. Volle Hütte gab es nur 1x, dafür hatten wir 5x die Hütte für uns alleine - Luxus, so hatte jeder sein Einzelzimmer.

    Da es sich um eine Hüttentour entlang markierter Wege handelte, zu der es neben üblichen Quellen wie ut.no auch deutschsprachige Literatur gibt, meinte ich, auf große Beschreibungen (die eh nicht so eloquent wie bei Dir ausfallen) verzichten zu können.

    Ein Detail sei aber noch erwähnt: die Mückenplage war gleich null; es gab lediglich ein paar lästige Bremsen. Hatte ich mir viel schlimmer vorgestellt.

  10. Erfahren
    Avatar von Fjellfex
    Dabei seit
    02.09.2016
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    194

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #10
    Hier vielleicht doch noch eine Anmerkung zu den Bergen rund um Gullsteinvollen:
    Auf ut.no ist lediglich der Weg von der Trollstua über den Pass nach Gullsteinvollen eingezeichnet. Ich sah jedoch Wegweiser hinauf zu den Gipfeln des Tustna (Juritinden). Diese Wege sind auch auf der Turkart Fjordruta verzeichnet. NICHT verzeichnet, aber ausgeschildert und markiert sind Wege auf den Skarven: von der Passhöhe aus, von der Hütte aus, und von der Nordseite her. Ich bin vom Pass aus auf den Skarven. Lediglich am Anfang braucht man etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Belohnt wurde ich mit dem schönsten Panorama der ganzen Tour.

  11. Erfahren
    Avatar von Borgman
    Dabei seit
    22.05.2016
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    345

    AW: [NO] Fjordruta, Nordmøre

    #11
    Zitat Zitat von Fjellfex Beitrag anzeigen
    Kannst also anhand einer Karte ein fröhliches Suchspiel starten.
    So was reizt mich . Danke für die Infos!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)