Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #1
    Moinsen,

    ich habe ein vor kurzem erworbenes Zelt erst einmal (Drinnen) aufgebaut und dann wieder ordentlich eingepackt, wobei ich mir redlich Mühe gegeben habe. Jetzt habe ich es nochmal ausgerollt und stelle fest, dass das Material schon unzählige Falten hat. Wie neu sieht da überhaupt nichts mehr aus. Ist das normal bei dünnem Zeltmaterial?

    "Material - Rip-stop verstärkter Taftverschluss in voller Länge (210T) mit 3000 mm Polyurethanbelag "

    Eigentlich finde ich es auch zu klein (ist auch 400g schwerer als in der Beschreibung angegebene) und war am Überlegen, von meinem Widerrufsrecht noch Gebrauch zu machen. Eine Möglichkeit, die Maße festzustellen ohne es aufzubauen hatte ich leider nicht, da die Shops vor Ort es nicht hatten. Nur frage ich mich, wie das gehen soll, wenn das Zelt nun alles andere als neu aussieht.

    Ist das normal bei Zeltmaterial? Kriegt man die Falten irgendwie wieder raus? Hat schonmal jemand das Problem gehabt?
    Beste grüße

  2. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #2
    Bügeln
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  3. Erfahren

    Dabei seit
    15.12.2012
    Beiträge
    468

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #3
    Also meine Zelte hatten bisher schon Falten bevor ich sie überhaupt aufgebaut hab...... von daher "NORMAL"

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Echnathon
    Dabei seit
    20.02.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    820

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #4
    Die Falten sind normal.
    Wenn es steht und spätestens wenn es nass wird, bügelt sich das raus.
    Du hast halt nach jedem Auspacken andere Falten.
    400g zu schwer: Normale Gewichtsangaben für Zelte sind häufig ohne Heringe oder Reperaturset.

    Die Materialangabe ist übrigens kompletter Bullshit^^
    Ripstop verstärkt: ok
    Taftverschluss in voller Länge (210T): Taft reicht eigentlich als Angabe, man spricht auch von Taftbindung.
    Taftverschluss klingt nach einer schlechten Online-Übersetzung.
    210T sagt wenig über die robustheit des Stoffs aus, da fehlt das Flächengewicht.
    3000 mm Polyurethanbelag: 3m PU drauf? Dann sind 400g Mehrgewicht nicht mehr verwunderlich. Was die meinen ist die Wassersäule.

    Sicher, dass du das Zelt nicht zurückschicken möchtest und mal die Zeltberatung des Forums in Anspruch nehmen möchtest?
    Da gibts zB für fast jedes Zelt Leute, die mal selbst nachgewogen haben.
    Rücksendung: IIRC geht das grob gesagt, wenn du es nur in dem Umfang genutzt hast, wie es im Laden üblich wäre.
    Sprich mal Aufbauen auf sauberem Untergrund, mal rein liegen, mal Abbauen.

  5. AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #5
    Vielen Dank für eure Antworten, dass beruhigt mich schonmal etwas

    Nun, daran dass ich hier eine sehr gute Zeltberatung kriegen würde habe ich keine Zweifel. Zweifel habe ich aber daran, dass sich die Leute mit Zelten in der von mir anvisierten Preiskategorie (bis 150€) viel auskennen, die meisten nach dem was ich in der Kaufberatung so lese ja schon im Berufsleben stehen und dementsprechend 300-400€ für ein Zelt "normal" Finden, weil es dann ja auch dafür lange hält. Bei 50-75€ im Monat für Outdoor (Winterschlafsack und Rucksack sind erledigt, Wanderstiefel kommen jetzt gerade, als nächstes stehen dann Zelt und Isomatte auf der Liste.) müsste ich bis nächstes Jahr warten und bin da dann doch zu ungeduldig.

    Aber vielleicht probiere ich es da die Tage mal, sollte ich das doch zurückschicken.

    Hier nur soviel: Luxe Tempo 1 Personen 3 jahreszeitenzelt, 1,5kg angegeben, dachte ich könnte 1kg sparen, hat aber leider eher 1,9kg) UND ist Innen leider arg klein, 80 auf der einen Seite und ca. 55 auf der anderen. Zu klein und zu schwer finde ich dann doch eher doof.

    Mein bisheriges Winterzelt Mil-Tec 1-Mann Zelt "Recon" (mit 2,5g doch um einiges zu schwer) hatte 135cm in der Breite aber nur 80 in der Höhe. Nicht sitzen zu können hat tierisch genervt. Aber was helfen 110cm Höhe bei teils nur 55cm Breite beim Luxe tempo? Das habe ich dann wohl doch etwas unterschätzt, wie beengt das wirklich ist.

  6. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.187

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #6
    Ein gutes Zelt muß nicht teuer sein!

    Ich habe gerade für unsere Jungs ein grünes Firstzelt für gut 87 € bestellt. https://de.aliexpress.com/item/2018-...21154c4d7cc16g
    Die Verarbeitungsqualität ist wirklich überraschend gut. Man sollte noch einige kleine Nähte versiegeln, aber dann ist alles dicht. https://www.ultraleicht-trekking.com...&comment=93043

    Mit ca. 1.200 g nicht gerade ein UL-Solozelt aber dafür mit zwei Eingängen und anständig Platz im inner.

    VG. -Wilbert-
    Geändert von wilbert (29.07.2018 um 21:14 Uhr)

  7. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.205

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #7
    Zitat Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Antworten, dass beruhigt mich schonmal etwas



    Aber vielleicht probiere ich es da die Tage mal, sollte ich das doch zurückschicken.

    Hier nur soviel: Luxe Tempo 1 Personen 3 jahreszeitenzelt, 1,5kg angegeben, dachte ich könnte 1kg sparen, hat aber leider eher 1,9kg) UND ist Innen leider arg klein, 80 auf der einen Seite und ca. 55 auf der anderen. Zu klein und zu schwer finde ich dann doch eher doof.



    Du bestellst ein Zelt nach solchen Angaben ??

    https://www.amazon.de/Luxe-Tempo-Tre.../dp/B071RD4ZQF

    Ein überschaubares Budget zu haben is ja nix verwerfliches…. aber sowas würd ich dann doch lassen....

  8. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.866

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #8
    Persönlich würde ich mir lieber ein gebrauchtes Zelt kaufen. Damit kommt man ins Budget und bekommt trotzdem (wenn man munter ist und Geduld hat) ein richtig gutes Zelt.
    Grüße, Tie »

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #9
    Ich meine auch das es normal ist, liegt am Zeltmaterial!
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  10. Fuchs
    Avatar von Ahnender
    Dabei seit
    17.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.294

    AW: Zelt nach einmal aufbauen schon arg zerknittert - normal?

    #10
    Zitat Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    Hier nur soviel: Luxe Tempo 1 Personen 3 jahreszeitenzelt, 1,5kg angegeben, dachte ich könnte 1kg sparen, hat aber leider eher 1,9kg)
    Bei Amazon steht doch 1,7kg und der footprint ist da nicht dabei.
    Tom

    >>Ohne Philosophie wagen heute nur noch Verbrecher, anderen Menschen zu schaden.<<
    Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)