Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Fuchs
    Avatar von Rainer Duesmann
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.554

    Reparatur Loch im Rucksack und die Rep mit TearAid Typ A

    #1
    Hallo,
    mein heissgeliebter Ultrahike 60 hat ein Loch:



    Lightwave gibt als verwendetes Material an:

    "20D Dynatech | 300D Micro-Ripstop Polyester | 40D Ripstop Nylon".

    Wie reparieren? Nähen lassen fällt wohl flach. Ich vermute mal kleben?
    Reicht ein Fahrradflicken?
    Ich bitte um Tipps. Optik ist mir egal.

    LG
    Rainer
    Geändert von Rainer Duesmann (22.07.2018 um 13:30 Uhr)

  2. AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #2
    TearAid Typ A von innen und außen oder eben nähen, was sollte dagegen sprechen?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  3. Fuchs
    Avatar von Rainer Duesmann
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.554

    AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #3
    Laut Amazon Beschreibung ist Typ A nur für PVC und Vinyl und Typ B für Zelte??
    Nee, verlesen. A ist für alles und B für Vinyl.

    Habs bestellt, danke für den Tipp ich kannte das Zeug garnicht.
    Werde berichten.

    Rainer

  4. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.323

    AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #4
    Wenn es nicht geht, probier den Textilkleber von Pattex. Ist im Endeffekt ein Vinylacetatkleber der mit Aluminiumchlorid vernetzt und sowohl auf Polyester als auch Polyamid (Nylon, Dynatech) funktioniert. Als Flicken irgendeinen Nylon oder Polyesterstoff verwenden.

  5. AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #5
    TearAid Typ A ist wirklich ziemlich universell und relativ unauffällig. Das Gewebe vorher von Fett reinigen (waschen, Spiritus) und bei Raumtemperatur oder gerne wärmer aufbringen und ordentlich Druck walten lassen (Bücher/Werkzeugkiste draufstapeln). Die Ecken der Flicken abrunden (mechanischer Angriffspunkt).
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  6. Erfahren
    Avatar von Zio
    Dabei seit
    10.02.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    216

    AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #6
    Ich habe genau das gleiche Loch im gleichen Rucksack gehabt.
    Kam durch einen Hering der sich verselbstständigt hat.
    Ich habe das Loch erfolgreich mit Seamgrip geflickt.
    Innen das Loch mit Tape fixiert, dann Seamgrip von außen über das Loch gestrichen.
    Nach Trocknung, Tape vorsichtig abgelöst und Seamgrip von innen drüber gestrichen.
    Hält seit 3 Jahren...

    https://outdoor.mcnett.eu/seamgrip/
    Nett hier - aber waren Sie schon mal in Köln?

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    819

    AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #7
    Wir hatten das Problem, haben es genäht.
    Flicken von innen rein, ausen Naht drauf, hält!
    Allerdings höre ich meine Frau heute noch fluchen, beim nähen
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  8. Fuchs
    Avatar von Rainer Duesmann
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.554

    AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #8
    Besten Dank an Alle. Morgen kommt das TearAid Typ A, den Rucksack habe ich heute schon eingehend nass gereinigt an der Stelle. Berichte mal wie es klappte.

    Rainer

  9. Fuchs
    Avatar von Rainer Duesmann
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.554

    AW: Reparatur Loch im Rucksack

    #9
    TearAid Typ A ist Gestern angekommen und liess sich gerade problemlos aufbringen. Leider kann ich momentan keine Jpgs hochladen (ungültige Datei, Freitag gings noch?).

    Rainer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)