Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. Anfänger im Forum
    Avatar von xander42
    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    30

    1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #1
    Hi,

    ich nutze bei bisher ein Wechsel Pathfinder, das allerdings hauptsächlich beim Paddeln
    deshalb hat mich das Packmaß nie interessiert.

    Nun möchte ich auch bei Motorrad Touren mehr im Zelt übernachten und suche dazu
    ein Zelt mit möglichst kleinem Packmaß. Das Gewicht und ist ehr nebensächlich.

    Anforderungen:

    Platz für 1 Person mit wenig Gepäck. (Koffer lasse ich am Motorrad)
    Apside mit Platz für Stiefel und einem Kocher.
    Ich würde das nur im Sommer nutzen und bei strömendem Regen auf Hotel/Pension ausweichen.
    Einen Schauer muss es aber aushalten.


    Mein Pathfinder ist 50cm lang bei 14 -15 cm Durchmesser
    und das neue sollte schon deutlich weniger Packvolumen haben.

    Wegen 2 oder 4 cm in der Länge kaufe ich kein neues Zelt.

    Gefunden habe ich das Helsport Ringstind 1-2 Superlight
    aber da auch einige Berichte das manchen das Innenzelt ins Gesicht hängt
    oder die Füsse anstreifen.

    Ich bin aber nur 172cm groß und das Zelt wäre Innen 250 cm.
    Preislich wäre da auch meine Schmerzgrenze.

    Gäbe es noch Zelte mit ähnlich kleinem Packvolumen?

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.803

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #2
    Bittesehr:

    Eureka Spitfire Solo...

    https://www.doorout.com/Eureka-Spitf...iABEgItvfD_BwE

    Leider diese Saison in blau. Das Vorjahresmodell war grün. Sehr kleines Packmaß, gutes Gewicht zu dem Preis.

    Deutlich größer, wenig Packmaß: das Decathlon Zelt hier: https://www.decathlon.de/zelt-quickh...d_8245650.html

    Das sind jetzt sehr preiswerte Zelte. Es klang für mich so heraus, als ob das locker reichen würde. Das Eureka ist kleiner, aber besser belüftet. IZ kann alleine stehen. Ach ja. Es gibt auch ne Zweierversion, da hast Du dann zwei Apsiden.

  3. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.504

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #3
    Also ich hab das Ringstind 1 (ohne light oder so) und das mit dem hängenden Innenzelt ergibt sich, wenn man es nicht "korrekt" aufspannt ...dazu muß man etwas "forschen" wie's am besten geht.
    Für nur schönes Wetter finde ich das Ringstind "übertrieben" ...und auch zu warm, den warme Sommernächte werden schnell zu "Schwitzhütten-Erlebnissen" im Ringstind.

    Mit 40x20x10 im Packmaß wäre für Frühsommer bis in den Herbst auch das Salewa Micra II eine Option ...ein eher luftiges Zelt (aber bei Schlechtwetter willst ja eh eher einkehren).
    Da hängt Dir sicher kein Zelt ins Gesicht ...nur ist es halt bei kaltem Wind nicht so ideal, da viel Mesh bis weit runter und Außenzelt mit viel Abstand zum Boden. Ein Sommerzelt halt.
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  4. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.917

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #4
    Zitat Zitat von xander42 Beitrag anzeigen
    ich nutze bei bisher ein Wechsel Pathfinder...
    Gefunden habe ich das Helsport Ringstind 1-2 Superlight
    aber da auch einige Berichte das manchen das Innenzelt ins Gesicht hängt
    oder die Füsse anstreifen.

    Hallo xander!

    Wenn du so lange warten möchtest, das Ringstind kommt nächstes Jahr in einer überarbeiteten Version raus. Dann bekommt es einen zweiten Gestängebogen am Fußende > mehr Innenraum, leichter und schneller aufzustellen, aber nicht schwerer.

    Wechsel kommt auch mit einem neuen Zelt, dass quasi ein Pathfinder mit Sitzhöhe sein soll.

    Bei Terra Nova könntest du auch einmal gucken. Die bauen derzeit alle Zelte mit unterschiedlichen Gestängesätzen. Es gibt die mit 40cm Segmentlänge und die mit 25cm Segmentlänge. Zweitere sind extra für Radfahrer entwickelt, damit die Zelte vom Packmaß besser in die Radtaschen passen.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  5. Erfahren

    Dabei seit
    14.01.2013
    Ort
    Kanton Obwalden, Schweiz
    Beiträge
    153

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #5
    Ich habe das Exped Vela I Extreme (klick)
    Packmaß: 44 × 12 × 12 cm
    Gewicht: 1.6 - 1.9 kg (je nach dem ob man alles Zubehör mitnimmt bzw. das Innen- oder das Außenzelt zuhause lässt)
    UVP auf der Website von Exped: 429,95 €

    Bei Deinen Anforderungen wäre wohl auch das Exped Vela I UL ausreichend (klick)
    Packmaß: 40 × 10 × 10 cm
    Gewicht: 1.2 - 1.4 kg (je nach dem ob man alles Zubehör mitnimmt bzw. das Innen- oder das Außenzelt zuhause lässt)
    UVP auf der Website von Exped: 439,95 €

    Ich bin ebenfals nur 172 cm groß, habe ausreichend Platz im Zelt, und trotz dicker Isomatte berühren weder meine Füße noch mein Gesicht das Innenzelt. Einen Teil meiner Ausrüstung kann ich nachts sogar mit ins Innenzelt nehmen, der Rest (Rucksack, Kocher, Wanderschuhe etc.) passt in das Vorzelt. Das Zelt lässt sich gut belüften, weshalb es auch bei warmem Wetter nicht zur Sauna mutiert. Probleme mit Kondenswasser hatte ich bisher auch keine.

    Der Preis liegt vielleicht oberhalb Deiner "Schmerzgrenze", aber mein Vela I Extreme zeigt nach fast 7 Jahren noch immer kaum Gebrauchsspuren.

  6. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.504

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #6
    Fundstück im Web:
    Ringstind 1

    Fragen zum Zelt kann ich ggf
    beantworten, hab das ja auch.
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  7. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    431

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #7
    Zitat Zitat von xander42 Beitrag anzeigen
    Gefunden habe ich das Helsport Ringstind 1-2 Superlight
    aber da auch einige Berichte das manchen das Innenzelt ins Gesicht hängt
    oder die Füsse anstreifen.
    Ringstinde gab es im Laufe der Jahre in diversen Versionen, normal/leicht/superleicht und fuer 1/1-2/2 Personen wenn ichs recht erinnere, die alle in der Grundkonstruktion ähnlich sind, aber in den Details verschieden. Die ich probegelegen habe, hatten alle die selbe konstruktive Eigenart, nämlich dass nur eine der kurzen Seiten eine senkrechte Wand hatte und die andere mehr oder weniger flach zum Boden auslief. Dadurch wird die nutzbare Liegelänge erheblich geringer als die Bodenlänge, und wenn Du wirklich wissen willst ob es passt, kommst Du ums Probeliegen mit Isomatte und Schlafsack nicht herum. Ansonsten ein hochwertiges Zelt das hier zahlreiche Freunde hat.

    Taffi

  8. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.504

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #8
    Zitat Zitat von Taffinaff Beitrag anzeigen
    Ringstinde gab es im Laufe der Jahre in diversen Versionen, normal/leicht/superleicht und fuer 1/1-2/2 Personen wenn ichs recht erinnere, die alle in der Grundkonstruktion ähnlich sind, aber in den Details verschieden. Die ich probegelegen habe, hatten alle die selbe konstruktive Eigenart, nämlich dass nur eine der kurzen Seiten eine senkrechte Wand hatte und die andere mehr oder weniger flach zum Boden auslief. Dadurch wird die nutzbare Liegelänge erheblich geringer als die Bodenlänge, und wenn Du wirklich wissen willst ob es passt, kommst Du ums Probeliegen mit Isomatte und Schlafsack nicht herum. Ansonsten ein hochwertiges Zelt das hier zahlreiche Freunde hat.

    Taffi
    Bei 240cm Bodenlänge des Ringstind 1 und einer 7cm hohen Matte hab ich (173cm "klein") da keinerlei Problem.
    Mittig ist es schön hoch. Die Länge kann man gut für Gepäck verwenden. Das Dreieck zur Seite paßt wunderbar zum Brotzeit machen :-).
    Es ist ein geräumiges Einmann-Zelt mit ebenfalls schöne Apside.



    Einzig die Belüftung läßt im Sommer zu wünschen übrig ...wobei das auch nur gilt, wenn man den Überzelteingang unbedingt zumachen will (z.B. wg. Regen). Dafür ist es bei kälterer Witterung sowas von kuschelig warm in dem Zelt, daß man z.B. bei 7°C nachts am morgen meint die Sonne scheint voll auf das Zelt, so Wohnzimmer-wohlig-warm ist es innen .
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  9. Anfänger im Forum
    Avatar von xander42
    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    30

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #9
    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    Für nur schönes Wetter finde ich das Ringstind "übertrieben" ...und auch zu warm, den warme Sommernächte werden schnell zu "Schwitzhütten-Erlebnissen" im Ringstind.


    Hallo Martin,

    ich hätte jetzt angenommen das es gerade durch die dünneren Materialien ehr weniger "warm" wäre, oder ist die Belüftung so "schlecht". Ich dachte immer das mein Pathfinder da schon nicht so toll wäre.

    Zumal ich ja auch einen kleinen Schlafsack/Quilt suche.
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...einem-Packmass


    @ all,

    ich habe jetzt noch das MSR Carbon Reflex 1 gefunden, das auch sehr klein packt, sogar noch kleiner als das Ringstint.

    Alle Zelte die ihr benannt habt habe ich mal in eine Tabelle verwurstelt.
    Leider gehts nur als .pdf hochladen.

    Das MSR CR ist preislich OK, hat ausreichend Fläche für mich, ist sehr klein gepackt.

    Wo ist der Haken am MSR?


    Xander
    Angehängte Dateien
    Geändert von xander42 (17.07.2018 um 20:48 Uhr)

  10. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.504

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #10
    Zitat Zitat von xander42 Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,

    ich hätte jetzt angenommen das es gerade durch die dünneren Materialien ehr weniger "warm" wäre, oder ist die Belüftung so "schlecht". Ich dachte immer das mein Pathfinder da schon nicht so toll wäre.
    Nein, die Dicke des Materials ist hier kein Faktor, hier zählt die Winddichtigkeit und Dichtigkeit an sich.
    Das Ringstind kann komplett verschlossen werden (kein "offenes" Mesh dann mehr), das Außenzelt geht sehr weit runter und es geht somit wenig Wärme verloren. Zudem ist das Raumvolumen gering - also schnell aufgewärmt.
    Im Sommer eben die 2 Lüfter (beim Ringstind 1 im Fußbereich und am Eingang) offen lassen und am besten zusätzl. das Außenzelt am Kopfende etwas "hochstellen":



    Dazu das Ersatzsegment und z.B. einen Holdon Clip verwenden.
    Geändert von Martin206 (17.07.2018 um 03:16 Uhr)
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  11. Anfänger im Forum
    Avatar von xander42
    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    30

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #11
    Hi,

    PDF mal bisschen erweitert.

    Habe gerade noch ein nettes Video zum Carbon Reflex gefunden,
    zusammen mit dem passenden Footprint lässt sich das ja in allen Varianten
    aufbauen, Innenzelt, Aussenzelt und natürlich zusammen.

    Das fände ich schon praktisch.

    Was mich stutzig macht ist die Angabe zur Wassersäule, die ist ja doch ehr niedrig.
    Am Boden wäre ja dann noch ein Footprint, das sollte dann ja passen, und wie schon eingangs geschrieben
    würde ich bei angekündigten stärkeren Regen eh in einen Gasthof ausweichen.

    Was natürlich nicht jeden Regenschauer ausschließt.
    Die MSR Videos sind wohl an der Westküste gedreht,
    die Sommer dort sind ja ehr sonnig als verregnet.

    Packmaß ist wirklich genial.

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.01.2018
    Beiträge
    12

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #12
    Kenne das CR jetzt nicht, aber das Hubba NX. Kann nicht viel Schlechtes berichten und es ist für mich aufgrund des P/L Verhältnis eigentlich eine Art „Volkszelt“ für 1 Person. Im Angebot immer um die 250€ zu haben. Bringt dir aufgrund des Packmaßes nur nicht viel.

    Bei MSR werden die Materialien halt immer dünner. Nach Hubba kommt Freelite, dann die CR Serie. Gestänge ist Carbon und naja, es ist alles dünn und „flimsy“. Dafür eben stark UL. Bei deinem Anwendungsgebiet könnte das aber locker ausreichen. Ein Big Agnes Copper Spur HV UL1 geht in eine ähnliche Richtung. Sehr leicht, kleines Packmaß, dafür aber freistehend und insgesamt mehr Platz und höher.

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Dragamor
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    981

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #13
    Schau dir mal das Tarptent Moment an. Hab das Vorgänger Modell. Sehr kleines Packmaß.

  14. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.265

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #14
    Das limitierende Teil für kleineres (kürzeres) Packmaß ist oft das Originalgestänge.

    Wenn Dir grundsätzlich Dein Pathfinder passt, könntest Du das Gestänge austauschen gegen kürzere Einzelsegmentlänge.
    Nur mal ein günstiges Beispiel mit 30 cm Segmenten. Gibt bestimmt auch bessere aber teurere.

    Oder „säbelst“ Dir die Segmente des Originals alle etwas ab - mit Rohrschneider, wurde hier schon in anderem Thread beschrieben - und besorgst Dir bei Wechsel für die letzten dann fehlenden Segmente Ersatzteile, die dann auch entsprechend gekürzt werden können.

  15. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.504

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #15
    Zitat Zitat von PWD Beitrag anzeigen
    Das limitierende Teil für kleineres (kürzeres) Packmaß ist oft das Originalgestänge.

    Wenn Dir grundsätzlich Dein Pathfinder passt, könntest Du das Gestänge austauschen gegen kürzere Einzelsegmentlänge.
    Nur mal ein günstiges Beispiel mit 30 cm Segmenten. Gibt bestimmt auch bessere aber teurere.

    Oder „säbelst“ Dir die Segmente des Originals alle etwas ab - mit Rohrschneider, wurde hier schon in anderem Thread beschrieben - und besorgst Dir bei Wechsel für die letzten dann fehlenden Segmente Ersatzteile, die dann auch entsprechend gekürzt werden können.
    +1

    Hervorragende Idee/Sache. Günstig - spart Neuanschaffung ein, nachhaltig - es muß nicht noch mehr produziert u. später entsorgt werden, spart Lagerplatz daheim, man kann das Zelt nach seinen indiv. Bedürfnissen gestalten, usw.
    Geändert von Martin206 (19.07.2018 um 12:46 Uhr) Grund: falscher Buchstabe hatte sich reingemogelt
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  16. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.265

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #16
    Ich bin grundsätzlich der Ansicht, dass nicht alles für jeden einzelnen Individualisten genau produziert werden kann.
    Zelte (und andere Teile) kann man m.E. oft seinen persönlichen Bedürfnissen entsprechend „pimpen“. Das Zelt gewählt, was mir am nächsten kommt und dann notfalls Änderungen vorgenommen. Wer es nicht selber kann, es wird auch professionelle Hilfe angeboten.
    Bei einem „Fehlgriff“ muss nicht immer neu gekauft werden, richtig.

  17. Erfahren
    Avatar von Eggefreund
    Dabei seit
    27.11.2010
    Ort
    Lipperland
    Beiträge
    261

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #17
    Nordisk Lofoten 1 ULW,
    Packmaß 11x22 cm, 490 gramm.
    LG aus Lippe
    Norbert

  18. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.803

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #18
    Du suchst ein einfaches Zelt für Sommertouren ohne Regen. Willst Du da wirklich soviel Geld ausgeben? Deutlich haltbarer sind deutlich teurere Zelte auch nicht.

    Luftig wird es im Zelt durch Mesh, hohes Außenzelt und am besten zwei Durchgänge zum Durchlüften. Da passt das Ringstind nicht wirklich. Das MSR Carbon Reflex ist ein filigranes Zelt, bricht das Carbon hilft auch keine Hülse zum flicken...

    Übrigens. Jurek.cz liefert Zelte mit ca 33cm kurzen Segmenten.

    Ansonsten ist die Pathfinder Anpassen Idee nett, aber wirklich Resourcen schonst Du nicht. Zelte werden nicht auf Bestelleingang hin gefertigt. Überproduktion ist auch meist in der Outdoorbranche üblich.

  19. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.504

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #19
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    ...
    Ansonsten ist die Pathfinder Anpassen Idee nett, aber wirklich Resourcen schonst Du nicht. Zelte werden nicht auf Bestelleingang hin gefertigt. Überproduktion ist auch meist in der Outdoorbranche üblich.
    OT: Eine Überproduktion wird ja nicht weggeworfen, sondern günstiger verkauft. Somit ist jedes Zelt das nicht gekauft wird auf Dauer auch "ein weniger produziertes" Zelt. Das gilt auch, da die moisten Zelte auch nicht durch zu häufigen Gebrauch verschleißen, sondern durch simple Materialalterung oder einfach nicht mehr genutzt werden. Ich hab nur 2 Zelte (1-Mann u. 3-Mann) ...bereue jetzt schon (nach ca. 3 bzw. 1 Jahr nach Kauf) nicht nur eines gekauft zu haben das man "irgendwie" für alles nutzen kann.
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  20. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.803

    AW: 1 Personenzelt mit kleinem Packmaß

    #20
    OT: Das ist die Frage was mit Überproduktion passiert. Ein Teil wird sicherlich abverkauft, ein Teil für Garantiefälle als Ersatz behalten werden. Dennoch glaube ich nicht, dass die Produktion für die nächste Saison runtergefahren wird. Wir Industrienationen sind es gewohnt, das alles immer verfügbar sein soll. Undenkbar, das man da mal bis nächstes Jahr warten muss.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)