Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.967

    Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #1
    Mir haben es Quellen von Flüssen aber auch kleinen Bächen besonders angetan.

    Habt ihr noch Tipps, welche Quellen besonders schön zum Hinwandern, Angucken und evtl. auch Trinken oder Baden (ist aber kein Muss!) sind?
    Vielleicht ja sogar mit einem Tipp für eine Wanderung (Halb/Tagestouren werden im Moment bevorzugt) oder einem Bild.
    Mein persönlicher Schwerpunkt wäre (Süd)Deutschland, Nachbarländer sind aber auch gerne willkommen.
    Geändert von Mus (16.07.2018 um 09:25 Uhr)

  2. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.967

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #2
    Ich fange mal selbst mit der ersten Quelle an:
    Blautopf
    Die Karstquelle, die vermutlich sowieso jeder kennt, liegt in Blaubeuren am Fuß der Schwäbischen Alb und ist so blau, wie ihr Name vermuten lässt. Sie hat eine große Schüttung die jedoch stark schwankt und kommt aus der zugehörigen Blauhöhle, die am Grund des Blautopfes beginnt. Baden und Trinken ist nicht! Tauchen darf nur ein handverlesenes Publikum nach vorhergegangener Genehmigung.
    Entsprechend ihrer Berühmtheit ist alles mit angelegten Wegen und Zäunen gesichert und man kann sich in einer Prozession um den Topf herum begeben. Sobald man ein wenig links den Berg hochgeht, wird es aber besser und es gibt eine Menge gut ausgeschilderter Wanderwege.
    Es ranken sich einige Sagen um den Blautopf von denen die bekannteste "Die schöne Lau" aus dem "Stuttgarter Hutzelmännchen" von Mörike ist.

    Geändert von Mus (16.07.2018 um 09:10 Uhr)

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    943

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #3
    Der See bei der Geiswiese und der Helmbachweiher im Pfälzer Wald nähe Elmstein: perfekt zum Abkühlen (schwimmen/baden).

    Im Tal entlang Katzenbach und Dörenbach bei Eußerthal (Südpfalz) gibt es sehr viele nette Brunnen/Quellen.
    Für eine Welt ohne Pressspan

  4. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.263

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #4
    Ich werfe dann mal den Brunnen und Quellenweg bei Fischbach ins Rennen. Sind zwar gut 20 km aber lohnende Kilometer.

    Als Badesee lohnt der Helmbachweiher

    Ein paar weitere Badeweiher incl. Wandervorschlägen gibt es hier

  5. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.967

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #5
    Kocherursprung

    Vom Radweg zwischen Oberkochen und Königsbronn zweigt kurz nach Königsbronn ein kleiner gekiester Wanderweg nach Westen ab. Fahrräder kann man mitnehmen müssen aber u.U. geschoben werden.


    Wenige Meter später steht man am Kocherursprung.

    Wie alle Karstquellen hat er eine starke, schwankende Schüttung und das Wasser eignet sich nicht gerade zum Trinken. Freunde des kalten Wassers (auch Kinder) können sich aber im Knöchel bis Knie tiefen Wasser wunderbar die müden Füße erfrischen. Idealer Pausenplatz: es gibt je nach Wunsch eine Bank/eine Wiese, Schatten/Sonne und keinen Rummel.
    Geändert von Mus (16.07.2018 um 09:22 Uhr)

  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.596

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #6
    Quelle der Sächsischen Saale

    Eine Quelle, wie ich sie mag: in Stein eingefasst, leicht sprudelnd, mit "Quelltafel" - damit man auch weiß, was hier an dieser Stelle Großes beginnt. Die frische Saale läuft durch eine lange und breite Rinne, in der man immerhin seine Füße baden kann.
    Daneben noch einige geologisch-historische Erklärtafeln und eine Picknickgruppe zum gemütlichen Verzehr von Schnitten und Schokolade.



    Lage: mitten im Wald des Fichtelgebirges - also gibt es etliche Wanderwege und Kombinationsmöglichkeiten, je nachdem, woher man kommt, wohin man möchte und wie lange man durchhält.

    Empfehlenswert in der unmittelbaren Umgebung:
    Burgruine Waldstein - zum rumkletten und essen (wenn die Schnitten alle sind).
    Bärenfang - ein historisches Denkmal
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.559

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #7
    In der Eifel: der Geeser Drees („rostige“ Mineralquelle) und der Wallenborner Brubbel, ein Kaltwassergeysir.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  8. Fuchs
    Avatar von uli.g.
    Dabei seit
    16.02.2009
    Ort
    in und bei Freiburg
    Beiträge
    1.502

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #8
    "...he just smoked my eyelids and punched my cigarette" (Omama)

  9. Erfahren
    Avatar von JHL
    Dabei seit
    16.10.2015
    Beiträge
    185

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #9
    Mal spontan aus der Hüfte geschossen:

    Blutbach-(Totenborn-)Quelle im Süntel. In direkter Umgebung finden sich mit Hohenstein, Schillat-Höhle, Baxmannbaude einige "Sidekicks".

    Lennequelle auf dem Kahlen Asten. Wenn man mal im Hochsauerland / Rothaar"gebirge" unterwegs ist ein nettes Ziel.

    Fotos liegen zuhause auf einer externen HDD, vielleicht ergänze ich da heute Abend mal was.

    In Südniedersachsen bekannt, von mir aber noch unbesucht, ist die Ruhmequelle am südlichen Harzrand, immerhin die drittgrößte Quelle Europas.

  10. Anfänger im Forum
    Avatar von BenjiSquarepants
    Dabei seit
    06.05.2010
    Ort
    Schwäbisch Fränkischer Wald
    Beiträge
    44

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #10
    Ich hätte noch ein kleine Quelle für einen eher unscheinbaren Bach mit einer etwas schaurigen Legende --> Seufzerquelle bei Oppenweiler. Baden ist eher weniger aber es gibt hinter der Quelle zumindest ein kleines Tretbecken.

    Beispielweise folgende Tour deckt fast alle schönen Ecken der näheren Umgebung ab und führt direkt dran vorbei (Quelle ist auf der Karte im oberen, rechten Bereich der Route verzeichnet)
    Tour Outdooractive
    Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur Jack Wo..... :-X

  11. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    543

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #11
    In der Fränkischen Schweiz: von Weißenohe an der Lillach und ihren Sinterterrassen entlang zur Lillachquelle

  12. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.967

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #12
    Zitat Zitat von thomas79 Beitrag anzeigen
    In der Fränkischen Schweiz: von Weißenohe an der Lillach und ihren Sinterterrassen entlang zur Lillachquelle
    Wir waren im Sommer dort, aber leider hat es so ausgesehen:

    Macht aber nix, gehen wir halt noch mal hin.

  13. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.560

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #13
    Zitat Zitat von JHL Beitrag anzeigen

    Lennequelle auf dem Kahlen Asten. Wenn man mal im Hochsauerland / Rothaar"gebirge" unterwegs ist ein nettes Ziel.
    Dort in der Nähe ist auch die Hoppecke-Quelle.



    Das Hoppecke-Tal fand ich überhaupt sehr hübsch :-)

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.11.2005
    Beiträge
    12

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #14
    Altenauquelle
    (Da kann man auch seine Trinkflasche mit frischem Altenauquellwasser vollmachen)

    Emsquellen
    (Da kann man allerdings nicht draus trinken)

    Außerdem gibt es in der Gegend noch weitere Quellen wie z.B. die Paderquellen mitten in Paderborn oder die Lippequelle in Bad Lippsringe.

  15. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.650

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #15
    Wenn Nachbarländer auch zählen, dann muss ich die Soca-Quelle erwähnen.
    (Die Julischen Alpen in Slowenien sind ja quasi nebenan. )

    Für Wanderer bleiben in der Gegend keine Wünsche offen.
    Die Soca selbst bin ich bisher nur gepaddelt, aber auf der verlinkten Seite wird von der Quelle aus auch ein Wanderweg vorgestellt.
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.11.2012
    Beiträge
    18

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #16

  17. AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #17

    Ahrquelle in Blankenheim hinten rechts. Bett in der Jugendherberge, und eine Runde ums/durchs Städtchen. Besser auf dem Ahrradweg bis zur Mündung. Weitere Juhes noch in Altenahr und Bad Neuenahr-Ahrweiler.


    Wiedquelle bei Linden im Hohen Westerwald. Eine schöne Runde ist der Wied-Höhen-Rundweg, der die Quelle mitnimmt. Ich würde den erweitern, indem man ab Dreifelden bis zum Campingplatz (links oben in der Seeecke) den Uferweg einbaut, der zw. der K2 und dem Seeufer. Ziemlich offene Landschaft da oben. Der Campingplatz ist nicht schlecht für ein Wochenende. Von Touristen überlaufene Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten gibt es keine. Die Wege rüber Richtung Hachenburg sind ziemlich langweilig, weil nur Wirtschaftswald mit den entsprechenden Wirtschaftswegen.


    Dicht an der Ilsequelle (2005) im Rothaargebirge direkt am Rothaarsteig. Da wird sich was fürs Tagestürchen finden: Rundwege am Rothaarsteig.


    Dicht an der Ederquelle (2005). dito wie beim Bild drüber.


    Quelle der Breg (2004) bei der Martinskapelle, einer der beiden Quellbäche der Donau. Direkt am Westweg/E1.
    Geändert von Werner Hohn (31.01.2019 um 10:55 Uhr)
    .

  18. Anfänger im Forum
    Avatar von carolinenord
    Dabei seit
    21.11.2009
    Beiträge
    14

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #18
    Hallo,

    am Rothaarsteig die Dillquelle mit großer Rasthütte. Oder die Siegquelle. Beide direkt am Wanderweg.
    Als Kind fand ich auch die Fuldaquelle auf der Wasserkuppe toll.

    LG
    Caroline

  19. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.857

    AW: Schöne Quellen zum Hinwandern (und Trinken)

    #19
    Ein negativ Tipp: Alsterquelle. Total unspannend geworden. dreckig und verlottert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)