Achensee1.pdf

13.06.18 - 17.06.18


Geniale Tage im Rofan-Gebirge. Die meisten von uns waren Klettersteig-Anfänger.

Grundkurs Bergsteigen / Klettersteig


Mi, 13.06.18
Starkregen - Zugegeben. Da haben wir erstmal blöd geguckt. Ganzen Tag auf der Hütte verbracht und Theorie gelernt.

Do, 14.06.18
Gschöllkopf 2.039hm. Endlich ging es auf den Berg. Wir gönnten uns bei nebelig-trüben Wetter einen Gipfel. Danach ging es auf den Übungsklettersteig. Das war gerade für die Anfänger unter uns sehr aufregend. Am Ende haben wir es aber alle geschafft.

Fr, 15.06.18
Haidachstellwand. Das war für uns richtig knackig. Der Klettersteig war recht steil. Nicht immer war ein guter Halt im Fels zu finden. Auf halber Strecke mußten wir abbrechen, da es einem Kameraden nicht gut ging.
Wir übten dann noch frei klettern an einer unkomplizierten Stelle sowie das Ablassen am Seil.

Sa, 16.06.18
Spieljoch Klettersteig C, 2236hm. Der war so richtig klasse! Steil ausgesetzt in einer wunderschönen Landschaft.
Seekarlsspitze Klettersteig D, 2261hm). Tolle Felslandschaft aber relativ schwierig. Zwei von uns nahmen lieber den Wanderweg. Die anderen schwitzten bei der D-Stelle!

Am Samstag Abend feierten die Tiroler das Sonnwendfest. Feuer und Feuerwerk auf den Gipfeln. Ein traumhaft schöner Anblick. Zum Genießen!

So, 17.06.18
Haidachstellwand. Gipfel 2.192hm. Jetzt oder nie! beim zweiten Versuch klappte es. Wir standen auf dem Gipfel!
Schade, daß es dann schon vorbei war.

So viele Eindrücke und schöne Bilder! Ein Traum! Habe das Ganze in ein 16-Minuten-Epos gepackt und auf YouTube gestellt:


(INFO: Bitte kein Bildmaterial einfügen, das die Rechte Dritter verletzt. d.h. i.d.R. keine Musikvideos, TV-Serien etc. )