Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.739

    Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #1
    Hier dürfen gerne Vorschläge gesammelt werden, was das WAI in Sachsen-Anhalt alles sehen sollte oder könnte.
    Allerdings möglichst nur von usern, die auch vorhaben, sich am Staffellauf zu beteiligen. Ratschläge von "ganz weit aus dem Westen" werden getrost ignoriert.

    Da das WAI wohl aus Niedersachsen über den Harz kommt, sollte diese Gegend auch als erste dran sein. Da wird sich Tie_Fish drum kümmern, wenn ich das richtig verstanden habe. Das kann dann gerne auch hier besprochen werden.


    Sollte unbedingt sein:
    • Harz
    • Täler von Saale und Unstrut mit Städten (z.B. Naumburg, Freiburg) und Burgen (z.B. Rudelsburg, Schönburg)
    • Wittenberg
    • Dessau (Bauhhaus, Wörlitz)
    • Kaiserpfalz Memleben
    • Nebra (Himmelsscheibe)



    Eventuell:
    • Magdeburg (Halbkugeln, Stadt Otto des Großen)
    • entalng der Elbe (Jerichwo, Tangermünde)
    • Merseburg (Zaubersprüche)
    • Ehemelige Industrie- und Bergbaustandorte (Bitterfeld, Wolfen)




    Hat noch jemand Ideen?
    Und vor allem: Wer ist mit dabei?

    Mögliche Teilnehmer:
    Tie_Fish
    November
    Pfad-Finder
    Sternenstaub
    fn0rd (Ausflüge in Halle)
    Torres
    Geändert von November (21.06.2018 um 16:34 Uhr)
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    944

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #2
    es kommt natürlich darauf an, wo das WAI genau nach S-A wechselt. Vielleicht erst Teile der Elbe abradeln wie über Werben, Tangermünde, Jerichow, Magdeburg, Wittenberg und dann in Richtung Harz, zB von der Elbe kommend an der Saale entlang nach Süden und über Halle in in den Harz abschwenken. Oder doch erst der Harz?
    Wenn es mir zum jeweiligen Zeitpunkt möglich ist, bin ich dabei.
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  3. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.739

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #3
    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    es kommt natürlich darauf an, wo das WAI genau nach S-A wechselt.
    Das stimmt natürlich. Ich hatte Tie so verstanden, dass er (und seine Leute) das WAI über den Harz und den Brocken rüberbringen wollen. Aber das müssen wir abwarten und entsprechend die Route anpassen.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  4. Erfahren
    Avatar von fn0rD
    Dabei seit
    22.10.2010
    Ort
    an der Saale hellem Strande
    Beiträge
    278

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #4
    Ich bekunde mal ganz vorsichtig Interesse und Bereitschaft, das WAI auf den Halleschen Marktplatz und ins alte Studentenversteck vom Turnvater Jahn zu führen.
    Klappt aber nur ganz vielleicht, weil viel Arbeit, viel Kind, wenig Zeit für große Touren und ab Mitte Juli vermutlich Elternzeit im Irgendwo ansteht.
    In welche Richtung soll denn Sachsen-Anhalt wieder verlassen werden?

    lg
    fnord

  5. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.558

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #5
    Die Bad Kösener Wasserkunst,
    sie darf hier stellvertretend stehen für alle Künste im deutschen Bergbau, vom Harz, übers Rhurgebiet, ins Erzgebirg, nach Franken, in die Alpen ...

    Naumburger Dom, Stifterfiguren
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.739

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #6
    Zitat Zitat von November Beitrag anzeigen
    Allerdings möglichst nur von usern, die auch vorhaben, sich am Staffellauf zu beteiligen. Ratschläge von "ganz weit aus dem Westen" werden getrost ignoriert.
    Hallo Göttergatte, darf ich deinen Vorschlag so verstehen, dass du in Sachsen-Anhalt verbindlich mit dabei bist oder möchtest du uns nur deine kulturelle Bewandheit mitteilen?

    Bad Kösen fällt für mich unter Saaletal und Naumburg wurde bereits speziell genannt.

    Ehrlich gesagt piept es mich etwas an, dass ihr in NRW vorher ganz große Worte geschwungen habt und es dann nicht fertig gebracht habt, dass WAI zügig durchs Land zu tragen. Es ist dort ganz einfach versackt und hat jeglichen Pep verloren.
    Ich bitte dich also: spare dir kluge Ratschläge vom sicheren Sofa aus, was wir hier alles erledigen sollen.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    944

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #7
    aber das WAI kann durchaus wieder Pep gewinnen, ich denke, es ist bereits dabei. Es schmerzt mich zwar, dass gerade meine alte Heimat NRW so wenig aus sich gemacht hat, wenn ich da gewesen wäre, hätte ich es durchs Ruhrgebiet geführt, das ist eine Ecke Deutschlands, die ich wirklich als Heimat betrachte, obwohl ich den Begriff nicht mag.
    Köthen fand ich sehr interessant, als ich von Bitterfeld aus ankam und diesen Ort an der Saale, wo die alten Wittelsbacher her kamen, verflixt, mir fällt das einfach nicht ein, wie das hieß. muss einmal die Fotos anschauen.
    Ich freue mich schon auf Sachsen-anhalt!!
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  8. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.558

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #8
    Zitat Zitat von November Beitrag anzeigen
    Hallo Göttergatte, darf ich deinen Vorschlag so verstehen, dass du in Sachsen-Anhalt verbindlich mit dabei bist oder möchtest du uns nur deine kulturelle Bewandheit mitteilen?

    Bad Kösen fällt für mich unter Saaletal und Naumburg wurde bereits speziell genannt.

    Ehrlich gesagt piept es mich etwas an, dass ihr in NRW vorher ganz große Worte geschwungen habt und es dann nicht fertig gebracht habt, dass WAI zügig durchs Land zu tragen. Es ist dort ganz einfach versackt und hat jeglichen Pep verloren.
    Ich bitte dich also: spare dir kluge Ratschläge vom sicheren Sofa aus, was wir hier alles erledigen sollen.
    Maulkorberlasse ignoriere ich konsequent, soweit solltest Du mich doch kennen
    Hast Du nicht nach Zielen im vorbeigehen gefragt, habe ich da was falsch verstanden?

    Ich finde es recht befremdlich, daß hier eine geistige Mauer zwischen Ost und West gezogen wird
    So könnte man Deinen Einwurf zumindest auch verstehen

    Den Schuh zieh ich mir nicht an, ich hab das WAI von Köln zum Sauerlandhauptkamm, und ins Ruhrgebiet gebracht, zum Teil auch wieder raus, dafür im Frühjahr 2015 jedes freie Wochenende genutzt.
    Das einzige, was ich mir vorzuwerfen habe, ist, daß ich die Berichte noch schuldig bin.
    Und daß die Zeitspanne von WAI-reparatur und rückgabe ein Viertel Jahr dauerte.

    Wenn sich die User der Teamliste nicht zurück melden, oder nicht auffindbar sind, dann sind es mit einem Mal nurnoch 6 von 32, die sich kümmern können
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    944

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #9
    nö, Göga, ich denke, du liegst falsch, November will mit Sicherheit keine geistigen Mauern zwischen irgendwas aufbauen, ich verstehe aber schon, dass Frust aufgekommen ist, weil es nicht und nicht und nicht weiter ging. Ich habe ehrlich gesagt lange gedacht, dass das Projekt einfach schlicht gestorben ist, ich war in den letzten Jahren mindestens 8-9 Mal im Ruhrgebiet, wenn ich mitbekommen hätte, dass es bei euch so hakt, hätte ich mich bei euch gemeldet.

    Also nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen ist sicherlich zielführender. Und zur Planung in S-A zurück!
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  10. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.629

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #10
    Zitat Zitat von November Beitrag anzeigen
    Hallo Göttergatte, darf ich deinen Vorschlag so verstehen, dass du in Sachsen-Anhalt verbindlich mit dabei bist oder möchtest du uns nur deine kulturelle Bewandheit mitteilen?

    Bad Kösen fällt für mich unter Saaletal und Naumburg wurde bereits speziell genannt.

    Ehrlich gesagt piept es mich etwas an, dass ihr in NRW vorher ganz große Worte geschwungen habt und es dann nicht fertig gebracht habt, dass WAI zügig durchs Land zu tragen. Es ist dort ganz einfach versackt und hat jeglichen Pep verloren.
    Ich bitte dich also: spare dir kluge Ratschläge vom sicheren Sofa aus, was wir hier alles erledigen sollen.
    Ich hab‘s auch so empfunden. Schwamm drüber.

    Schade, dass ich nicht wusste, dass es noch nach Sachsen-Anhalt und Türingen darf. Die Forumspaydeltour Saale hätte sich für den Transport angeboten.

    Ansonsten helfe ich ab November wieder gerne (kein Wortspiel), ich mag die Gegend sehr.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  11. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.739

    AW: Das WAI in Sachsen-Anhalt

    #11
    Zitat Zitat von Goettergatte Beitrag anzeigen
    Ich finde es recht befremdlich, daß hier eine geistige Mauer zwischen Ost und West gezogen wird
    So könnte man Deinen Einwurf zumindest auch verstehen
    Das will ich so nicht stehen lassen.
    Mit "ganz weit im Westen" ist ganz einfach eine immense geographische Entfernung gemeint, die ein aktives Mitwirken am WAI-Projekt in Sachsen-Anhalt recht unwahrscheinlich werden lässt. Und die meisten haben das sicher auch so verstanden.
    Und deshalb bin ich auch der Meinung, dass die konkreten Ziele und Routen möglichst nur von den WAI-Trägern im jeweiligen Bundesland überlegt werden sollten.

    ... und ab Mitte Juli vermutlich Elternzeit im Irgendwo ansteht.
    Das WAI ist definitiv erst später in der Gegend um Halle. Wir warten mal ab, ob, wie und wann du es dann mal übernehmen kannst.

    In welche Richtung soll denn Sachsen-Anhalt wieder verlassen werden?
    Danach wandert es nach Thüringen.

    Schade, dass ich nicht wusste, dass es noch nach Sachsen-Anhalt und Türingen darf. Die Forumspaydeltour Saale hätte sich für den Transport angeboten.
    Nicht wirklich, denn die Reihenfolge ist Niedersachsen - Sachsen-Anhalt - Thüringen.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)