Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    711

    AW: Bergwandern im norddeutschen Tiefland/3000 Höhenmeter um Bremen

    #21
    Zitat Zitat von auflauf Beitrag anzeigen
    Gpsies hat eigentlich sehr praktische Filterfunktionen. Nur, ich hätte Euch gar nicht fragen müssen: da gibt es rund um Bremen viele Touren mit tausenden Höhenmetern, eine mit 3000 Höhenmetern auf 50km Strecke. Es wird einfach besinnungslos die Summe der Differenzen der stark rauschenden GPS-Höhen genommen.
    Outdooractive wäre auch noch eine Option. Da können die Touren ebenfalls nach diversen Kriterien gefiltert werden. Die Höhenmeter werden aus den Ortskoordinaten und Kartendaten berechnet. Das ist zwar auch nicht beliebig genau, aber wohl weniger fehleranfällig, als die Daten aus dem GPS-Track auszulesen.

  2. Gerne im Forum
    Avatar von curzondax
    Dabei seit
    08.06.2009
    Ort
    Kärnten & Wien
    Beiträge
    58

    AW: Bergwandern im norddeutschen Tiefland

    #22
    Wie gefällt Dir Bad Nenndorf - Hameln als Streckenwanderung (mit guten Busverbindungen)?

    Tag 1:
    https://e1.hiking-europe.eu/e1/etapp...rf-bad-muender

    Tag 2:
    https://e1.hiking-europe.eu/e1/etapp...muender-hameln

  3. AW: Bergwandern im norddeutschen Tiefland

    #23
    Gibt's für solche Fälle nicht diese Hochhaustreppenlaufwettbewerbe?

  4. AW: Bergwandern im norddeutschen Tiefland

    #24
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Gibt's für solche Fälle nicht diese Hochhaustreppenlaufwettbewerbe?
    Ja, das ist doch schön, vor allem landschaftlich

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)