Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Erfahren
    Avatar von 5-oclock-charlie
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    283

    [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #1
    Ich bin demnächst in Lappland und möchte evtl. noch einen Kurzbesuch auf dem Skierffe machen. Dazu hatte ich mir überlegt, vom Parkplatz an der Brücke über den Sitoälv/Sijddoädno dort hin zu laufen. Zunächst geht es ja über eine Schotterstraße bis zur Bootanlegestelle Cykelstigen, von der man mit dem Boot (www.aktsebo.se/) nach Aktse kommt. Alternativ ist entlang des Lajtavrre ein Pfad eingezeichnet. Ist den schon mal jemand gegangen bzw. weiß etwas über dessen Zustand?
    Geändert von 5-oclock-charlie (11.06.2018 um 14:03 Uhr)
    Das Leben ist kein Ponyhof!

  2. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    206

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #2
    Zitat Zitat von 5-oclock-charlie Beitrag anzeigen
    Alternativ ist entlang des Lajtavrre ein Pfad eingezeichnet. Ist den schon mal jemand gegangen bzw. weiß etwas über dessen Zustand?
    Ja, bin ich vor... ähm... 4 Jahren. War ein normal zu begehender Wanderweg, rundherum eher bewachsen (Mücken!), nicht legendär schön, aber ok. Dafür ist dein Ziel, der Skierffe, ja umso legendärer. Den Cykelstien kann man auch gut gehen, Schotter eben, ab und zu ein Quad und tatsächlich ein Pärchen auf alten Damenrädern. Meinten wohl, der Weg muss seinem Namen gerecht werden. Ich schätze, der Pfad vom Bootsanleger zur Aktse-Hütte ist schneller gegangen als dass man sich den Bootstransport organisiert.

  3. Erfahren
    Avatar von 5-oclock-charlie
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    283

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #3
    Danke für die Info, dann kann ich ja das Boot ja super umgehen, falls es nicht gerade zeitlich passt.
    Das Leben ist kein Ponyhof!

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.12.2009
    Beiträge
    87

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #4
    Ich hätte da eine OT Anschlussfrage:
    kann man bis zur Sitoälvsbron mit dem Auto fahren?
    Danke!

  5. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    206

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #5
    Ja!
    OT: Da steht man dann zwischen zahlreichen Pickups und VW-Bussen mit Extrascheinwerfern auf dem Dach, Kuhfängern und Quad-Transportanhängern - unsere Söhne waren begeistert.

  6. Erfahren
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    267

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #6
    Frage mich sowieso, warum das als Sarek-Touren-Ausgangspunkt relativ unpopulär scheint. Ist doch logistisch einfacher als die anderen, wenn man mit Auto anreist... Kurzer Anmarsch zum eigentlichen Sarek, keine Boote und so.

    Oder irre ich mich wg. Popularität?

  7. Erfahren
    Avatar von 5-oclock-charlie
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    283

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #7
    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    Frage mich sowieso, warum das als Sarek-Touren-Ausgangspunkt relativ unpopulär scheint. Ist doch logistisch einfacher als die anderen, wenn man mit Auto anreist... Kurzer Anmarsch zum eigentlichen Sarek, keine Boote und so.

    Oder irre ich mich wg. Popularität?
    Wer mit dem Auto kommt, ist über diese Route schnell im Sarek. Für die vielen, die mit dem Bus 47 ankommen oder wegfahren, ist der Einstieg nichts, da es von der Haltestelle "Tjåmotis väg" zur Sitoälvsbron 20km langweiliger Fahrweg sind. Da kann man lieber die ähnlich Entfernung von Kvikkjokk nach Aktse schön auf dem Kungsleden laufen
    Das Leben ist kein Ponyhof!

  8. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    401

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #8
    Vor vielen Jahren, als wir mit dem Auto oben waren, hat man uns gesagt, dass dieser Pfad im Sommer zu nass/sumpfig ist und man nur mit dem Boot Aktse erreicht. War das eine Fehlinformation?
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  9. Erfahren
    Avatar von 5-oclock-charlie
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    283

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #9
    Zitat Zitat von bourne Beitrag anzeigen
    Vor vielen Jahren, als wir mit dem Auto oben waren, hat man uns gesagt, dass dieser Pfad im Sommer zu nass/sumpfig ist und man nur mit dem Boot Aktse erreicht. War das eine Fehlinformation?

    Hat das vielleicht der Bootsbetreiber gesagt?
    Das Leben ist kein Ponyhof!

  10. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    401

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #10
    Zitat Zitat von 5-oclock-charlie Beitrag anzeigen
    Hat das vielleicht der Bootsbetreiber gesagt?
    Haha - aber nein, es war die Tourist Info in Jokkmokk, dort haben wir uns nämlich die BD10 gekauft.
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  11. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    206

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #11
    An "sumpfig" kann ich mich nicht erinnern.

  12. AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #12
    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    Frage mich sowieso, warum das als Sarek-Touren-Ausgangspunkt relativ unpopulär scheint. Ist doch logistisch einfacher als die anderen, wenn man mit Auto anreist... Kurzer Anmarsch zum eigentlichen Sarek, keine Boote und so.

    Oder irre ich mich wg. Popularität?
    Der Grund dürfte sein dass man dann auch genau dort wieder aussteigen muss um zu seinem Auto zu kommen, bei anderen Start-/Enpunkten kann man das besser mit dem ÖV überbrücken.
    Natürlich gibt es noch Harrys Taxi, aber das ist eben wieder ein Punkt den man organisieren muss...
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  13. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.098

    AW: [SE] Nach Aktse/auf den Skierffe ohne Boot

    #13
    Zitat Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es noch Harrys Taxi, aber das ist eben wieder ein Punkt den man organisieren muss...
    Dieses ist nun nicht mehr so.
    Harry Skarin ist letzten Monat gestorben.
    https://tillminne.se/ad/9110971

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)