Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    351

    AW: Fussblasenprophylaxe unterwegs

    #21
    Dick mit Gehwol Fusskrem einbuttern.

  2. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.865

    AW: Fussblasenprophylaxe unterwegs

    #22
    Grüße, Tie »

  3. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    351

    AW: Fussblasenprophylaxe unterwegs

    #23
    Nutze das Zeug schon seit den Neunzigern. Dick einbuttern, ein paar Minuten warten, dann Socken anziehen.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    908

    AW: Fussblasenprophylaxe unterwegs

    #24
    Etwas was ich unbedingt noch brauche


    Danke für den Link!

  5. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.865

    AW: Fußblasenprophylaxe unterwegs

    #25
    Funktioniert das Zeugs auch als Brandbeschleuniger mit Watte? So wie Vaseline? Wär' ja voll UL geil!
    Grüße, Tie »

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.603

    AW: Fußblasenprophylaxe unterwegs

    #26
    OT: Wer verwandelt jetzt als erstes die Vorlage und bringt einen "qualmende Socken"-Gag?
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  7. Erfahren
    Avatar von OutofSaigon
    Dabei seit
    14.03.2014
    Ort
    Saigon
    Beiträge
    258

    AW: Fußblasenprophylaxe unterwegs

    #27
    Daß ich zuletzt eine Blase am Fuß hatte, muß fast ein halbes Jahrundert her sein. Dabei benutze ich weder Hirschtalg noch Lebertran oder Erdnußbutter. Ziehe auch keine doppelten Socken an. Achte nur darauf, daß meine ganz normalen Socken ohne Falten gut anliegen und schnüre meine Schuhe so, daß sie weder drücken noch am Fuß schlackern. Das genügt mir; so kann ich vom Schreibtisch weg ohne Übung wochenlang trekken. - Bin ich nicht ganz normal? Meint ihr, ich sollte zum Arzt gehen?

  8. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.540

    AW: Fußblasenprophylaxe unterwegs

    #28
    Zitat Zitat von OutofSaigon Beitrag anzeigen
    Daß ich zuletzt eine Blase am Fuß hatte, muß fast ein halbes Jahrundert her sein. Dabei benutze ich weder Hirschtalg noch Lebertran oder Erdnußbutter. Ziehe auch keine doppelten Socken an. Achte nur darauf, daß meine ganz normalen Socken ohne Falten gut anliegen und schnüre meine Schuhe so, daß sie weder drücken noch am Fuß schlackern. Das genügt mir; so kann ich vom Schreibtisch weg ohne Übung wochenlang trekken. - Bin ich nicht ganz normal? Meint ihr, ich sollte zum Arzt gehen?
    Ne, das nicht, aber akzeptieren, dass andere nicht das Glück haben, ohne aufgieberigere Vor- und Nachsorge beschwerdefrei zu bleiben. Man muss sich wirklich nicht darüber belustigen, dass andere Menschen Probleme haben, die man selbst nicht hat.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Echnathon
    Dabei seit
    20.02.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    814

    AW: Blasen auf dem E5

    #29
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    Drängt sich mir grad die Frage auf: Welches Hirschtalgprodukt ist zu empfehlen? Jemand Ahnung/Erfahrungen/Links?

    Ich kann zwar mit Blasen leben, aber versuchen kann man's ja mal... Danke!
    Scholl, und was ich im Laden spontan sonst gesehen habe besteht teilweilse zu 60% aus Wasser.

    XenoFit "second skin".
    Das ist meine Wunderwaffe für nasse Füße.
    Ich bekomme nur dann Blasen, wenn es reinläuft und der Fuß im Schuh das quatschen anfängt.
    Dann quillt die Haut auf, 2h später hab ich den Salat.
    Morgens vor dem los laufen einschmieren, nach jeder Furt, oder halt alle 2h mal in einer Pause, und die Schuhe können quatschen wie sie wollen, mir egal.
    Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit nassem Schuhwerk.
    Ist der Sumpf halt lang und tief... mir doch egal.

  10. Feldherrin Fuchs
    Avatar von Karliene
    Dabei seit
    08.03.2009
    Ort
    Dresden/Olbernhau
    Beiträge
    2.469

    AW: Fußblasenprophylaxe unterwegs

    #30
    Ca. alle 3h Socken wechseln, was anderes is mir nicht bekannt. Ich finde das funktioniert bestens und ich muss nicht Haufen zusätzlichen Rotz mit mir rumschleppen.... Und falls es mal nix wird hat man ja gutes Pflaster mit.
    "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)