Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    23.08.2015
    Beiträge
    22

    Sil Octapeak F8 (Tarp und Stange)

    #1
    Hallo zusammen,

    es gibt immernoch 1-2 Sachen, die auf meiner Liste für unser Sil Octapeak F8 stehen, die ich gerne mal in Angriff nehmen würde. Zum einen würde ich gerne ein Tarp vor den Eingang spannen (können), damit es nicht reinregnet bei Bedarf. Wir haben ein leichtes 3 m x 3 m Tarp, das würde ich gerne davor machen. Prinzipiell fallen mir da zwei Wege ein: entweder die Mitte einer Seite des Tarps über den Eingang oder aber eine Ecke. Aber wie genau ich das befestigen soll, da bin ich mir noch nicht sicher. Ein Setup bei dem ich möglichst wenig zusätzliche Stangen benötige wäre zu bevorzugen.
    Ich hatte mir mal überlegt so eine Art Mütze für die Zeltspitze zu nähen, hat da jemand eine Idee?

    Damit wären wir dann auch schon beim zweiten Punkt. Ich gehe davon aus, dass alles was über die Zeltspitze geht, die Stange zusätzlich belastest. Momentan haben ich die lange Stange von Luxeoutdoor

    https://luxeoutdoor.de/de/Tarp-pole.html

    Sie hat uns gute Dienste geleistet, finde sie aber beizeiten recht wackelig und ich habe die Befürchtung, dass sie allzu viel Zusatzbelastung nicht gut verträgt.
    Sie lässt sich verstellen zwischen 110 cm und 197 cm, das Zelt braucht laut Angabe auf der Homepage ca. 185 cm. Ich bräuchte also eine verstellbare Tarpstange, die ich Innen in die Zeltspitze stecken mag. Unsere Stange ist nämlich entgegen der Abbildung auf der Webseite an beiden Ende flach.
    Tarpstange verstellbar, an beiden Enden flach, da habe ich noch nicht wirklich viel finden können. Jemand da eine Idee?

  2. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.151

    AW: Sil Octapeak F8 (Tarp und Stange)

    #2
    Die einseitige Belastung der Mittelstange funktioniert auf Dauer nicht. Da muss ein Gegenzug zur Tarpbefestigung angebracht werden.

    Schau mal hier rein:
    https://www.ultraleicht-trekking.com...comment=103708

    VG. -Wilbert-
    Geändert von wilbert (01.06.2018 um 06:00 Uhr)

  3. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.838

    AW: Sil Octapeak F8 (Tarp und Stange)

    #3
    sowas sollte auch gehen,Abspannungen auch nach hinten führen!


    oben Lutze
    unten user evernorth


    das ist die kleine Wchsel Tarp Stange mit dem Wing
    Geändert von lutz-berlin (01.06.2018 um 07:25 Uhr)

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    23.08.2015
    Beiträge
    22

    AW: Sil Octapeak F8 (Tarp und Stange)

    #4
    Vielen Dank ihr beiden für die Antworten. Nach so einer Zugentlastungshaube muss ich mal schauen, wie gut sich das bei uns realisieren lässt. Beim F8 ist der Lüfter ja vergleichsweise weit unten. Ich habe mal bei ESVO geschaut, da gibt es natürlich eine ganze Menge Stangen, mir stellt sich da tatsächlich die Frage, welches Modell denn für meine Zwecke taugt, bzw. eine Verstärkung im vergleich zur alten Stange darstellt. Kann man die Spitze bei solchen Stangen an der Oberseite entfernen?

    Die Idee mit dem Wing finde ich auch nicht schlecht, das hat mit Sicherheit auch die bessere Form als Vorzelt.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    01.08.2011
    Ort
    Kumberg
    Beiträge
    272

    AW: Sil Octapeak F8 (Tarp und Stange)

    #5
    Ich habe mir als Zugentlastungshäubchen für mein WickiUp einen kleinen Korb aus Paracord geflochten, allerdings nie richtig verwendet, weil ich das Zelt mittlerweile wieder verkauft habe. Sollte aber mit kleinen Modifikationen (Befestigungsschlaufen für die beiden Abspannungen) und Größenanpassung funktionieren. Einen Aufbautest hat das kleine Hütchen damals gut bestanden...

    https://www.youtube.com/watch?v=qbM8FHE5YEk

    Lg Heinz

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)