Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    735

    AW: Trinkblase Source Widepac "undicht" - Hilfe oder Alternative gesucht

    #21
    Guten Morgen Zusammen !

    Da Ich ja hier Interesse an dem Platypus "Big-Zip" Trinksystem bekundet habe, habe Ich mir vor 3 Wochen, inspiriert durch die guten Bewertungen in div. Onlineshops, das Platypus "Big-Zip LP" mit 2 Litern Fassungsvermögen bestellt.

    Bei der "LP" Ausführung handelt es sich um die Variante mit dem Mittelsteg in der Trinkblase, welcher dafür Sorge trägt, daß die Blase in Form bleibt.

    Zum Platypus-System selbst kann Ich sagen, daß es einen hochwertigen und sauber verarbeiteten Eindruck macht. Auch kann die Blase bereits ohne diesen Verschlußschlitten geschlossen werden.
    Das Reservoir riecht auch im Neuzustand nicht nach Kunststoff.

    Nach all den positiven Shopbewertungen, unter anderem auch, daß das System sehr leicht zu reinigen ist, muß Ich bei diesem Punkt eine Lanze brechen.
    Durch die zwar groß erscheinende und Kunststoffverstärkte Befüllöffnung ist es für mich nicht möglich mit der Hand die Blase reinigen zu können. Weiter als bis zum Daumenansatz der Hand komme Ich nicht rein.
    Um die gesamte Trinkblase reinigen zu können muß Ich zu einem Thermoskannenreiniger wie diesem hier z.B. zurückgreifen
    https://www.hyg24.de/de/Besen-Buerst...it-Schaumstoff

    Desweiteren muß Ich bei der Schlauchreinigung die Winkelabgänge mühsam vom Schlauch abziehen, um mit einer Schlauchbürste den Schlauch putzen zu können.

    Die Reinigung meiner Source Trinksysteme ist hier um ein "vielfaches" leichter und einfacher.
    Auch die Reinigung der Trinkblase stellt durch die viel größere und nicht verstärkte Öffnung kein Problem dar, dann da komme Ich komplett mit der Hand rein.

  2. Neu im Forum

    Dabei seit
    04.08.2018
    Beiträge
    2

    AW: Trinkblase Source Widepac "undicht" - Hilfe oder Alternative gesucht

    #22
    Hallo in die Runde,

    ich hatte ein Leck am Übergang vom Schlauch zum Beutel. Die verschweisste Stelle ist bei meinem älteren Modell eher schmal und V-förmig. Die neueren sind etwas breiter und eher U förmig verschweisst. Winziger Spalt, aber halt leck. Ich denke, ich hätte das mit Seamgrip dauerhaft versiegeln und so reparieren können. Das ist eigentlich die Message dieses Posts.

    Habe aber vorgezogen mir aus dem Schlauch einen Conver Tube zu bauen - hat funktioniert, einfach einen Flaschendeckel mit 8 mm aufgebohrt und den 10 mm Schlauch reingewürgt. Kaufe mir aber wieder ein Source. Meine Freundin hat 2 Camelbaks (allerdings alte) und die sind sehr wabbelig und machen eher einen empfindlichen Eindruck. Ist auch eins leck gegangen.

    Platypus Hoser wird hier empfohlen - und wie machst Du das sauber??

    Soweit mal....

    Grüsse

    Stride

  3. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    340

    AW: Trinkblase Source Widepac "undicht" - Hilfe oder Alternative gesucht

    #23
    Leider schmeckten die Dinger im nach Plastik. Reagiere inzwischen sehr anekelt darauf. Ist Source besser?


  4. Administrator
    Fuchs
    Avatar von sudobringbeer
    Dabei seit
    20.05.2016
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.942

    AW: Trinkblase Source Widepac "undicht" - Hilfe oder Alternative gesucht

    #24
    Habe mir jetzt zusätzlich zu reparierten Source noch eine EVOC Trinkblase gekauft. Hier der Testbericht https://www.outdoorseiten.net/forum/...07#post1692007

  5. Gerne im Forum
    Avatar von jiba
    Dabei seit
    09.03.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    90

    AW: Trinkblase Source Widepac "undicht" - Hilfe oder Alternative gesucht

    #25
    Zitat Zitat von Tornado Beitrag anzeigen
    Leider schmeckten die Dinger im nach Plastik. Reagiere inzwischen sehr anekelt darauf. Ist Source besser?
    Ich kann leider keinen Vergleich anbieten, aber Wasser aus meinem Source Widepak hat mir bisher nicht nach Plastik geschmeckt.
    Ist sicher aber auch eine Sache der persönlichen Empfindung (-lichkeit).

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)