Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.000

    AW: Festgerostetes Tretlager ausbauen

    #21
    Zitat Zitat von Intihuitana Beitrag anzeigen

    Standet ihr schon mal vor dem Problem und habt da handfeste Tipps ?
    ja.

    werkbank mit vernünftigem schraubstock suchen. tretlagerwerkzeug mit einer gewindestange (feingewinde) und ein paar unterlegscheiben sichern, zur not tut es auch ne hinreichend lange schraube mit feingewinde, ich hab mir damals ne meterlänge geholt und abgelängt. (gleich n paar feingewinde-muttern mitgeben lassen, scheiben fliegen in jedem gut zugemüllten haushalt reichlich rum).

    dann gerne wd40 oder ähnliches drauf und sanft erwärmen, schauen ob was in die gänge kriecht. dann viel mut und beherzt - werkzeug in den schraubstock einspannen und den rahmen als hebel bewegen. sofern es kein super dünnwandiger alu-cannondale (die teile mit der chili-starrgabel) ist sollte der genügend elastizität haben, bei stahl mach ich mir eh weniger sorgen.

    falls es der rahmen wert ist und du eh neu pulvern lassen würdest - ausbrennen. brute force geht immer. :-)
    ja, ich schreibe gerne klein.

  2. Erfahren

    Dabei seit
    18.05.2018
    Ort
    Heimat iss mehr so n Gefühl...
    Beiträge
    101

    AW: Festgerostetes Tretlager ausbauen

    #22
    Zitat Zitat von Intihuitana Beitrag anzeigen
    Standet ihr schon mal vor dem Problem ...?
    Berufsbedingt regelmässig.
    Vergiss Chemie. Kriechöl, Cola oder Bremsflüssigkeit sind reine Zeitverschwendung.
    BB Shell erwärmen (Bunsenbrenner), Tretlagerschlüssel solide per Verschraubung durch die Kurbelschrauben sichern, langer Hebel.
    Solltest du hier (Rhein-Main) aus der Gegend kommen, biete ich gerne Werkstatt und Hilfe an.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)