Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 57 von 57
  1. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #41
    Mitreisende: derSammy
    19te Etappe
    Gokyo - Renjo La - Lungdhen
    650m rauf / 1100m runter / 11KM



    Es irrer Tag!

    Beim täglichen "guten Morgen Rauchopfer" sah es so aus (gegen 5.30Uhr)



    Also alles Ideal für den Tag!

    Nach dem Frühstück, beim losgehen dann so:


    Örks

    Gefriergetrocknet


    Aber! Es war eine irre Stimmung, Wolken, blauer Himmel, saukalt, warm, Wind, Windstill...
    Da konnten endlich mal sämtliche Zwiebelschichten zu Ihrer Entfaltung kommen










    Da oben mags grad schön zugig sein!




    nimmer weit!




    "Dream-Team"


    (und ich hab sogar die Schneeketten angezogen..weil "runter" sah es ein bissl rutschig aus....)

    Nötig waren die nicht, aber für was schlepp ich das Zeugs denn rum...





    irgendwann wird's dann wärmer und tiefer...


    Geändert von derSammy (19.05.2018 um 07:48 Uhr)

  2. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #42
    20te Etappe
    Lungdhen - Namche
    300m rauf / 1300m runter / 16KM



    Schön langsam geht es wieder "Heim"

    Wetter fein, Sonne scheint, und schon wieder erschreckend viel Sauerstoff in der Luft!







    Diese Etappe is wirklich eine der schönsten....
    (Vor 3 Jahren hinauf fand ichs schon toll, runter is fast noch tollerer weil zur Aussicht noch der Faktor immer bunter, immer wärmer, immer "leichter" dazu kommt!








    Ungeahnte romantische Adern hab ich an mir selber entdeckt





    und nur ein Tal neben der Hauptroute geht's tatsächlich "100x" ursprünglicher zu...



    Aber die traditionelle rot-weiss-rote Gebetsfahne zeigt an...vorbei is mit der Ruhe...





    Feierabend...




  3. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #43
    21te Etappe
    Namche - Phakding
    300m rauf / 1000m runter / 10KM



    Wieder Mitten drin, statt nur Dabei...






    na, wer erkennt die Brücke?






    Die Treppe....


    Hie müsste mal der Bund der nepalesischen Steuerzahler genauer hinschauen...
    Rechts ein breiter, stabiler, guter Weg, links wir für ein Schweinegeld neu gebaut...


    Der hat recht!


    Abendgestaltung...B&B

    Bier und Billiard

  4. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #44
    22te Etappe
    Phakding - Lukla
    400m rauf / 200m runter / 7KM



    Viel zu erzählen gibt's hier nicht...







    "Lang ists her"




    die letzten 3 HM!!


    Lukla bei schönem "No Flight" Wetter

  5. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #45
    23/24 Tag
    Lukla/Lukla-KTM

    Trotz der 2 kurzen Tage sind wir glatt einen Tag zu früh in Lukla,

    also muss der Tag irgendwie rumgebracht werden...



    Strom zapfen
    (Da ich den Fotoapparat in der Hand habe, muss ich hier mit einem "Dummy" arbeiten )




    Heute gabs nur eine Runde Flieger (d.h. 8 statt 24) was bedeutet dass Nachmittags wieder ca. 200 Leute unverrichteter Dinge aus dem Flughafen kamen (einige bereits den 5ten Tag hintereinander)
    Ich hab dann schon mal Geld gezählt zwecks Heli .... 5 Tage rumsitzen ...des hätte für mich nicht geklappt.



    Abflugtag:
    Wetter gut!


    Erste Runde kommt und geht...


    Check In


    Schnell Schnell




    KTM

  6. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #46
    KTM-Heim

    Tja, klassisch KTM halt...
    Hotel Duuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuscheeeeee
    Essen
    Schlafen

    (da ich ja nun schon "ein paar mal" hier war, muss ich keine Führung mehr machen sondern bin einfach ohne Karte und Plan losgegangen, nach 2 mal rechts und 3 mal links abbiegen weiss man (ICH!!) eh nimmer wo man ist von daher schaut der Werg dann im nachhinein auch dementsprechend aus...)



    Kathmandu is (halt) Kathmandu


    (Sehr positiv ist allerdings das Autoverbot in bestimmten Straßen in Thamel...echt angenehm!)
    ...

















    Und dann gings auch schon wieder heim


  7. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.585

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #47
    Schee wars!
    Danke fürs wieder mitnehmen!

    Aber Sammy: Du wirst alt!
    Die Bierfotos werden gefühlt beträchtlich weniger.
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.

  8. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #48
    Menschen-Tiere-Sensationen

    So ein paar G´schichten vom Wegesrand....

    Soo Liab





    Die auch







    Ein sehr unterschiedlicher Ansatz





    Hauptsach "nach Hause Telefonieren"


    Früh übt sich! (wer auf den Everest will)


    Und...so umgeht man Ärger mit JW

  9. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #49
    Und nun noch ein kleines Fazit:

    Da ich ja 2015 die "3-Pässe Lukla> Lukla im Urzeigersinn" schon gemacht hatte, war ja diesmal für mich ein wichtiger Teil Jiri> Lukla.
    (Schon 2007 und 2016 fand ich beim Dhaulagirie und Manaslu Trek die "untern" Etappen wirklich richtig schön!)

    Die "Woche" ist wirklich traumhaft und sicherlich auch sehr hilfreich "oben" dann problemlos (weiter) zu akklimatisieren!

    ABER!! Ich würde jedem empfehlen in KTM nach einem Jeep zu schauen ( ggf. zusammen mit Anderen zwecks am Preis) und so komfortabel und schnell(er als die 11-12 Std) nach Jiri zu kommen. Nicht zuletzt um von da aus noch 2..3 Std zu laufen (da gibt's immer wieder Lodges)

    Generell ist das EBC der enttäuschendste Platz in Nepal!!... wer in "Zeitnot" ist oder das Wetter muckt. Auf jeden Fall Kala Phattar ...echt Toll...EBC... "doof"

    Ausnehmend gut hat mir gefallen der Weg von Lubuche wieder runter und der Weiterweg von Pangboche zu den Gokyo Seen hinauf!

    Kongmal La is gegen den Uhrzeigersinn von Denboche aus ...ein langer Tag, aber im Verhältnis (Grad nach den Tagen Richtung Namche - Tengboche) geradezu einsam.

    (Ggf wäre die Variante von Dingboche auf den dortigen 5000er Hausberg > Nachmittags nach Chuckung und den Pass dann von da anzugehen "g´scheider")

    Cho La haben wir ja ausgelassen... Gokyo Ri und Renjo La sind (bei gutem Wetter) ja eh ein Traum!

    Das Tal raus nach Thame und Thame selber Wunderschön! (im Nachhinein wär der "NIX-TU-TAG" in Thame 1000X schöner gewesen als in Lukla... aber seis wies is.)

    Was mir dieses Jahr unglaublich ( negativ) aufgefallen ist!

    Inzwischen fressen die Leute (gefühlt alle) Diamox Pillen zum Frühstück, so wie andere Zucker in den Kaffee kippen
    Es gibt geführte und geplante Touren da ist es fest im Programm:
    Lobuche>EBC> Heli nach Lukla

    D.h "hauptsach das Selfi mit dem Deppenzepter gemacht" und dann knatternd und stinkend wieder heim.
    (Davon abgesehen dass "denen" dann 80% der Reise fehlt (beim runterlaufen hat man viel mehr Zeit und Muße zu sehen, fühlen schmecken) gehen einem die ständigen ( und ich mein wirklich ständigen) Hubschrauben gehörig auf den Sack!

    Und andere ... rüstige Männer im besten Alter.... Pennen beim Mittagessen ein, jammern dass es kalt ist reißen das Telefon raus und "zack" Heli gebucht.

    Echt schwierig.... dann darf ich halt keine Reise dahin buchen wenn mir die Bodylotion ausgeht oder der Konditioner für den "ach so maskulinen" Vollbart!


    Na ja seis wies is....der Berge können nix dafür und stehen einfach wunderschön rum.... die Nepalis "unterhalb von Lukla" sind nach wie vor liebenswerte, freundliche, tolle Manschen (die oberhalb eher so liebenswert wie Wirte von Oktoberfestzelten) ...

    Ob ich mir das alles irgendwann nochmal antuen werde, ist Stand heute mehr als Fraglich

    (NICHT FALSCH VERSTEHEN!! Wer plant eine Reise ins Khumbu Gebiet zu machen...SOLL DAS TUN!! Eines der Gebiete die man als Draußen- und Bergfreund auf jeden Fall gesehen haben MUSS!!)

    (Und darf mir auch gerne Fragen stellen )

    Wenn ich einfach die Zeit und die Möglichkeit hätte ....dann auf die Art und weise wie´s der Bernieh macht ...aber...

  10. Erfahren
    Avatar von Bergzebra
    Dabei seit
    18.02.2013
    Ort
    Real Jurassic Park (Südl. Frankenalb)
    Beiträge
    171

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #50
    Zitat Zitat von derSammy Beitrag anzeigen
    Was mir dieses Jahr unglaublich ( negativ) aufgefallen ist!

    Inzwischen fressen die Leute (gefühlt alle) Diamox Pillen zum Frühstück, so wie andere Zucker in den Kaffee kippen
    Es gibt geführte und geplante Touren da ist es fest im Programm:
    Lobuche>EBC> Heli nach Lukla
    Solche Touren (ist das dann Trekking, Wandern, Spazierwandern oder Hubschraubwandern ?) gibt es inzwischen auch schon bei großen deutschen Wander- und Trekkingtouren-Veranstalter:

    https://www.wikinger-reisen.de/fernreisen/asien/3330T.php
    Schaffe Dir Erinnerungen bevor Du nur noch diese hast!

    Nur heute wärmt uns das Feuer, gestern war es Holz und morgen wird es Asche sein.
    (Autor unbekannt)

  11. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #51
    Zitat Zitat von Scrat79 Beitrag anzeigen
    Aber Sammy: Du wirst alt!
    Die Bierfotos werden gefühlt beträchtlich weniger.
    OH

    Tschuldigung...


  12. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.075

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #52
    Zitat Zitat von Bergzebra Beitrag anzeigen
    Solche Touren (ist das dann Trekking, Wandern, Spazierwandern oder Hubschraubwandern ?) gibt es inzwischen auch schon bei großen deutschen Wander- und Trekkingtouren-Veranstalter:

    https://www.wikinger-reisen.de/fernreisen/asien/3330T.php
    Grauslig!

    Der Tagesverlauf könnte auch so lauten.

    6Std bis Dubai...4 Std Aufenthalt, 5 Std bis KTM.
    Dort ist es laut, staubig und stinkig und mit einem gehörigen Jet-Lag schlafen Sie mehr schlecht als recht.
    Innlandsflug nach Lukla (oder auch nicht, dann Morgen oder Übermorgen)

    Sie sind weder Höhenangepasst, noch an das Essen, die Sanitären Anlagen geschweige denn an die "bequemen Betten" gewöhnt und quälen sich bis Lobuche.

    Nach 2 Tagen über 5000m fliegen Sie mit einer EBC Mütze und 500 Selfies wieder heim um nach 13 Tagen das Thema NEPAL von der Bucket List abhaken zu können!


  13. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.957

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #53
    Mittagspause - ein echter Sammy Reisebericht - beste Unterhaltung. Vielen Dank fürs mitnehmen!

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  14. Fuchs
    Avatar von Antracis
    Dabei seit
    29.05.2010
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    1.108

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #54
    Ebenfalls vielen Dank, hat meine Arbeitsfähigkeit gestern schwer beschädigt, der Bericht.

    Immer wieder auch interessant, Dein ausgeklügeltes Höhensetup zu verfolgen mit ausgiebiger isotonischer Hydrierung und künstlich runtergerauchtem Sauerstoffgehalt im Blut, quasi die Old-Fashioned-Variante vs Diamox.

    Immer, wenn ich so Bilder wie vom ÄhhBeeeCiii sehe, denke ich, da kann ich mich auch für viel weniger Geld im Allgäu in der Schlange anstellen. Wenn ich dann wieder die 8000er Panoramen sehe und die kuriosen Geschichten lese, die so auf dem Weg dahin passieren, ist wieder klar: Das muss man mal gesehen haben.

  15. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    2.925

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #55
    super bericht: danke!

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    22.01.2018
    Beiträge
    43

    AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #56
    im "Nest" in Lukla habe ich auch schon übernachtet.
    Zimmer mit Blick auf die gefährlichste Landebahn der Welt.

    Die Jake Wolfking Jacke hätte ich mir sofort gekauft, geil ;)

    Danke für den super Bericht

    Ich bin mit dem Bus in 8,5 Stunden nach Jiri gekommen und konnte noch nach Shivalaya wandern am gleichen Tag

    Dieses Heliwandern ist schon ein groteskes Angebot.
    Aber noch schlimmer finde ich die Leute, die ihre Versicherung betrügen, um sich rausfliegen zu lassen.
    Die Wikinger zahlen immerhin dafür.

    Was die Freundlichkeit der Logdebetreiber betrifft, habe ich auch oben teiwleise sehr gute Erfahrungen gemacht, aber es war eben Vorsaison.
    Geändert von Nepalflo (10.06.2018 um 23:17 Uhr)

  17. AW: [NP} Jiri > (250KM / 16000HM) > Lukla

    #57
    Coole Bilder, Danke!
    So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
    A. v. Humboldt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)