Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Erfahren

    Dabei seit
    19.02.2004
    Beiträge
    321

    Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #1
    Osprey hat in diesem Frühjahr den Aether Pro 70 rausgebracht - eine aufs Wesentlcihe reduzierte Variante des klassischen Aether (ohne AG), die meiner Vorstellung von einem idealen Rucksack ziemlich nahe kommt.

    Hier ein sehr positiver Test: https://www.outdoorgearlab.com/revie...-aether-pro-70

    Problem: Der Rucksack scheint bisher in Deutschland, ja selbst in Europa nicht erhältlich zu sein. Hat jemand eine Idee, wie man trotzdem an ihn herankommen könnte? (Außer eine Bestellung in den USA; ohne vorheriges Probetragen ist mir das mit der Rücksendung, Zoll und Versankosten zu ätzend und teuer).

    Macht Osprey Sonderbestellungen? Ich kämpfe leider noch mit der Kontaktmaske bei Osprey, die bei mir nicht funktionieren will...

    Für Tipps wäre ich wirklich sehr dankbar!

  2. AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #2
    Ich bin auch auf der Suche nach einem neuen/leichteren Rucksack für Berg-/Hochtouren. Den Osprey Aether Pro 70 hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.
    Sieht sehr vielversprechend aus.
    Einziger "Makel", der mir auf die Schnelle auffällt, ist der Preis. Besitze den herkömmlichen Aether 70 (ohne AG). Das Problem anfangs war der Hüftgurt. Da er mit 2 Riemen geschlossen wird, drückte immer die untere Kante des Gurtes auf meine Pobacken, so dass es bereits nach 50m schmerzte. Der Hüftgurt an diesem neuen Modell sieht identisch aus. Ich habe an meinem den unteren Teil desHüftgurest abgeschnitten und schließe jetzt nur noch den verbleibenden oberen. Dazu habe ich die Verschlussschnalle am oberen Teil festgenäht. Das Ergebnis ist überragend.

    Habe mir den Granite Gear Crown 2 60l als Option überlegt. Dieser ist dann nochmals ein ganzes Stück leichter, allerdings auf Kosten der maximalen Zuladung.
    Kann jemand dazu etwas bezüglich Eignung für länger Berg-/Hochtorentouren sagen?
    Oder ist er nur zum Hiken geeignet?
    An beiden Rucksäcken fehlt dann allerdings immernoch eine Möglichkeit, Streigeisen außen zu befestigen.
    Wie machen das die Anderen? Die nassen Eisen möchte ich nicht im Rucksack haben.
    Welche Rucksäcke würdet ihr sonst noch so empfehlen?

  3. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #3
    Der Crown 2 ist ein toller Rucksack, wenn er denn passt. Hier sind die Lastenkontrollriemen bei vielen zu niedrig angebracht.

    Diese ausführliche review ist bekannt?

    https://www.carryology.com/bags/gran...ack-road-test/

    PS die 60l beinhalten meiner Meinung nach auch die Netzseitentaschen. Also nicht das reine Packsackvolumen.

  4. AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #4
    Hallo Mitreisender,

    sprichst du aus eigener Erfahrung, besitzt du den Crown 2?
    Da ich ihn auch für Hochtouren einsetzten will, interessiert mich die Robustheit, da hier doch einige scharfkantigere und spitze Gegenstände transportiert werden müssen: Eispickel, Schaufel, Stöcke, Steigeisen, Eisschrauben und Kletterzubehör...
    Kannst du dazu etwas sagen?

    Wegen der Größe: Habe den Osprey Aether 70 in groß und dabei das Tragesystem auf ganz kurz gestellt und das, obwohl ich 1,96m groß bin.
    Den Crown 2 gibt es in 3 Größen. Auch hier komme ich auf die mittlere Größe, wenn ich meinen Rücken messe. Finde ich ehrlich gesagt etwas verwirrend.
    Wenn ich mich nicht vermessen habe, dann komme ich auf 52cm von Hüftknochen bis 7. Halswirbel. Laut Größentabelle beim Crown 2 lässt sich dieser bis Rückenlängen von 64 cm (in groß) verstellen.
    12cm längerer Rücken als meiner, würde ja auf eine Körpergröße von 220 cm rauslaufen...
    Wo liegt der Denk-/Messfehler, bzw. welche Größe benötige ich?

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #5
    So sehr ich den Crown 2 geliebt habe, ist er trotzdem wieder raus aus meiner Sammlung. Die Lastenkontrollriemen sind einfach zu niedrig am Packsack angenäht. Bei mir dann flach und damit funktionslos, trotz sonst gut sitzender Schultergurte und Hüftgurt Fehl konstruiert. Das ist kein Rucksack fürs Gebirge, sondern ein klassischer Trailrucksack.

  6. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #6
    Ich weiss nicht, wie Du rechnest. Der Crown hat, wie viele Rucksäcke eine feste Länge. Innerhalb der angegeben Rückenlängen für die jeweiligen Modellgrößen ist er dann nutzbar. Die Länge des Rucksacks definiert sich über den Abstand des Hüftgurtes und der Lastenkontrollriemen bzw Rahmen/Rückenplattenkante oben. Einen Rucksack kannst Du in der Rückenlänge nur anpassen, wenn der Beckengurt verschiebbar ist. Und das geht bei fast keinem Rucksack. Das Verstellen von Schultergurten ist nur eine Finetuningmaßnahme.

  7. Gerne im Forum

    Dabei seit
    29.05.2012
    Beiträge
    67

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #7
    Hu,
    Also ich meine das der aether 70 bei larca in schorndorf fùr 129 euro zu haben ist.
    Ob das der pro ist weiss ich allerdings nicht.
    L.g.

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #8
    Es steht auf dem Rucksack und er sieht deutlich anders aus.

  9. Neu im Forum

    Dabei seit
    05.09.2016
    Beiträge
    1

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #9
    Ich habe einmal bei Osprey direkt angefragt, da ich mich auch für den Rucksack interessiere. Leider bekam ich die Antwort das er nicht in Europa verkauft wird und dies auch nicht geplant sei. Allerdings gebe man wohl das Interesse an die Zentrale weiter.

    Sollten sich also noch andere für den Pro interessieren, so würde ich euch empfehlen direkt bei Osprey zu melden. Vielleicht gibt es den Rucksack dann auch hier in Europa.

    Grüße
    Markus

  10. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #10
    Es gibt ja Alternativen, die teilweise zudem eine höhere Zuladung erlauben.

  11. Erfahren

    Dabei seit
    19.02.2004
    Beiträge
    321

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #11
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Es gibt ja Alternativen, die teilweise zudem eine höhere Zuladung erlauben.
    Welche denn (bei vergleichbarem Gewicht)?

  12. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #12
    https://www.hyperlitemountaingear.co...uct_tabs_specs

    Ein Klassiker für zB Packrafter.

    Allerdings gleiche Zuladung, hatte den Osprey kurzzeitig mit dem neueren UL Modell von Osprey verwechselt.

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    29.05.2012
    Beiträge
    67

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #13
    War heute bei Larca,
    Der Aether 70 scheint im Moment ausverkauft zu sein, leider ist der Hauptrucksackverkäufer grad im Urlaub.
    Habe einen anderen gefragt. Der meinte wenn sich etwa 25 Käufer für den Aether 70 Pro finden würden wäre das machbar.
    Ich wäre dabei, das ist genau das was ich suche.
    Geändert von Hoelle (07.09.2018 um 16:50 Uhr)

  14. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #14
    Zitat Zitat von Hoelle Beitrag anzeigen
    Ich wäre dabei, das ist genau das was ich suche.
    Wenn dem so ist, dann einfach in USA bestellen.

  15. Erfahren

    Dabei seit
    19.02.2004
    Beiträge
    321

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #15
    Zitat Zitat von Hoelle Beitrag anzeigen
    War heute bei Larca,
    Der Aether 70 scheint im Moment ausverkauft zu sein, leider ist der Hauptrucksackverkäufer grad im Urlaub.
    Habe einen anderen gefragt. Der meinte wenn sich etwa 25 Käufer für den Aether 70 Pro finden würden wäre das machbar.
    Ich wäre dabei, das ist genau das was ich suche.
    Sicher, dass Larca verstanden hat, dass es um den Aether PRO 70 geht und nicht den normalen Aether? Osprey hatte ja mehreren Leuten die Auskunft gegeben, dass der Ruucksack nicht auf den europäischen Markt kommt.

    Falls es doch gehen sollte, wäre ich dabei! Sonst noch jemand? Könnte man noch irgendwo anders posten? Ultraleicht-Forum?

    Bestellung aus den USA macht keinen Sinn. Erstens versendet fast niemand nach Europa (für Osprey ausgeschlossen), zweitens wird der Gesamtpreis dann absurd hoch.

  16. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.626

    AW: Osprey Aether Pro 70 - wo bekommen???

    #16
    Nun ja. Wenn es der ultimative Rucksack kst, den man will, ist der Aufwand gerechtfertigt. Und wieso sollte der Preis absurd hoch werden? Ein deutscher Importeur wird die Umsatzsteuer, Zoll, Aufwand, Service mit aufschlagen. Der Dollarpreis wird da sicher nicht 1:1 übersetzt werden.

    Im UL Forum wird sich wohl eher niemand finden. Der ist viel zu schwer im Vergleich zu HMG. Und kaum einer dort braucht die Kapazität.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)