Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 95
  1. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.323

    AW: Fahrrad gesucht

    #41
    Ich fahr mit Shimano SPD und moderatem Schuh, eher Tourenschuh als MTB Schuh, sprich nicht sonderlich steife Sohle. Damit ist dann auch ein Stadtrundgang drin.

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.891

    AW: Fahrrad gesucht

    #42
    Seit ich Reifen mit Pannenschutz benutze, habe ich nie wieder unterwegs geflickt. Bzw. den Schlauch getauscht. Auf Touren, die zivilisierte Bereiche nicht so wirklich verlassen, nehme ich nur eine Fahrradpumpe mit, die sowieso an mein Rad gehört. Auf 6,5 bar kommt man damit nicht. Aber genug, um bis zur nächsten Tankstelle zu kommen.

    Die richtig tolle Pumpe zum finalen Aufpumpen mit Manometer nehme ich nur mit, wenn es wirklich weit geht. Zum Beispiel bis in die Ukraine. Allerdings hatte ich dort auch keinen Platten.

  3. AW: Fahrrad gesucht

    #43
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Ich fahr mit Shimano SPD und moderatem Schuh, eher Tourenschuh als MTB Schuh, sprich nicht sonderlich steife Sohle. Damit ist dann auch ein Stadtrundgang drin.
    Wonach muss ich denn suchen, wenn ich soetwas suche?
    Worauf muss ich achten, wenn ich kein oder möglichst wenig klicker-die-klacker der Metalleinsätze haben will?

  4. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366

    AW: Fahrrad gesucht

    #44
    Zitat Zitat von Rumpelzwerg Beitrag anzeigen
    Fahrt Ihr auf Euren Touren mit Klickpedalen? Das scheint ja auch eine Wissenschaft für sich zu sein- nur um das mal auszuprobieren ist mir das etwas zu teuer.
    Für Touren scheinen die Shimano SPD-Pedale mit Mountainbikeschuhen wohl das richtige zu sein, oder?
    Nur mal ausprobieren ist bei Klickpedalen sowieso nicht. Da wirst Du keine Erkenntnisse draus gewinnem zumindest keine Guten.
    Dafür braucht es eine gewisse Einfahrzeit. In dieser Zeit sollte man auch an der passenden Position der Schuhplatten arbeiten.
    Ich fahre immer mit Klickpedalen.
    Für den Stadtverkehr habe ich Touringschuhe von Diadora. Ansonsten fahre ich mit "richtigen" MTB-Schuhen auch von Diadora.

  5. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.323

    AW: Fahrrad gesucht

    #45
    Zitat Zitat von Rumpelzwerg Beitrag anzeigen
    Wonach muss ich denn suchen, wenn ich soetwas suche?
    Worauf muss ich achten, wenn ich kein oder möglichst wenig klicker-die-klacker der Metalleinsätze haben will?
    Touren- oder Touringschuh ist ein Suchwort.

    Ansonsten bin ich von meinem Fahrradghändler an den Fahrraddiscounter verwiesen worden, weil anprobieren gehe über studieren. Und die XXLs, Decathlons oder Stadlers haben verschiedene Schuhe stehen. Dann den nehmen, der passt.
    Klicken, klacken oder audßf Steinchen knirschen lässt sich nicht ganz vermeiden, aber hält sich bei den SPD Cleats imho am Meisten in Grenzen.

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Christian J.
    Dabei seit
    01.06.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    5.125

    AW: Fahrrad gesucht

    #46
    Mein Tipp für's Ausprobieren: Es gibt einen großen Gebrauchtmarkt für Fahrradschuhe. So habe ich für 15€ ein paar SPD-kompatible Mittelklasse-Shimano-Schuhe bekommen. Jedoch Aufpassen: die größenangaben bei Shimano-Schuhen sind eher Aschenputtel-Größen (zehen abschneiden hilft)- also lieber mal 'ne Größe höher probieren.
    "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
    Durs Grünbein über den Menschen

  7. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.891

    AW: Fahrrad gesucht

    #47
    Gute Idee. Dann kannst du erst einmal ausprobieren, ob du überhaupt eingeklickt fahren magst. Bei Alltagstouren finde ich das ziemlich unpraktisch wegen der Schuhe, in denen man nicht unbedingt zur Arbeit oder zum Einkaufen möchte. Auf Reisen finde ich das auch nicht sinnvoll, weil ich nur ein paar Schuhe mitnehme, in denen ich dann auch gut zu Fuß sein muss. Und die es nicht stört, wenn ich in ihnen duschen gehe. Oder furte.

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    12.04.2010
    Beiträge
    53

    AW: Fahrrad gesucht

    #48
    Hallo,
    ja, die Shimano Cleats verschwinden recht gut in der Sohle.
    Die haben auch Schuhe im Programm die nicht die Monster Rennlatschen sind.
    Teils sind die auch für leichte Wanderetappen geeignet.
    Durchs Wasser mit Radschuhen ?
    Warum nicht. Es gibt da auch dichte Modelle. Schaden tuts denen genauso wie normalen Wanderschuhen.
    Und da wo das Wasser rein läuft, läufts auch wieder raus.

    Aber wie bereits erwähnt, nur das anprobieren verschiedener Modelle/Hersteller hilft weiter.

    Albra

  9. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.891

    AW: Fahrrad gesucht

    #49
    Ich benutze Rad-Sandalen von Keen. Die sind aus Gummi. Bevor es ins Wasser geht, müssen natürlich die Socken aus. Die gibt es mit und ohne Cleats. Mit - haben sie eine steife Sohle. Damit läuft man deutlich schlechter.

  10. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.323

    AW: Fahrrad gesucht

    #50
    Aus dem abgezweigten Faden über Lenkertaschen:

    Zitat Zitat von Enja Beitrag anzeigen
    ... Das eingeklickte Fahren müsstest du mal acht Stunden am Stück ausprobieren. Dann merkst du, ab das deinen Füßen liegt. Mich nervt das schon im Stadtverkehr, wo man ständig den Fuß runterstellen muss. Ich nutze sie jetzt auf dem Trike, damit die Füße sicher befestigt sind. Widerwillig.
    Was sein kann, wenn Du Dich an die Klickpedale gewöhnst, dass Du die Position der Cleats korrigieren musst. Die kann man am Schuh sowohl nach vorne und hinten schieben, als auch etwas drehen, so dass letzendlich die bequemste Stellung gefunden werden kann.
    Über die Einstellung des Pedals kann man dann auch noch ein wenig fester oder lockerer die Auslösehärte aber auch den Drehwinkel des Schuhs auf dem Pedal justieren. Dauert etwas, bis man die optimalste Position gefunden hat, aber es lohnt.

  11. AW: Fahrrad gesucht

    #51
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Aus dem abgezweigten Faden über Lenkertaschen:

    Was sein kann, wenn Du Dich an die Klickpedale gewöhnst, dass Du die Position der Cleats korrigieren musst. Die kann man am Schuh sowohl nach vorne und hinten schieben, als auch etwas drehen, so dass letzendlich die bequemste Stellung gefunden werden kann.
    Über die Einstellung des Pedals kann man dann auch noch ein wenig fester oder lockerer die Auslösehärte aber auch den Drehwinkel des Schuhs auf dem Pedal justieren. Dauert etwas, bis man die optimalste Position gefunden hat, aber es lohnt.
    Ich bin gestern Abend nur noch ein paar Meter durchs Dorf gefahren, aber gleich einen (erstmal) positiven Effekt festgestellt:
    Ohne Cleats habe ich mir angewöhnt eher mit den Zehen als mit den Ballen zu treten, dadurch schlafen mir die Füße sonst gerne mal ein (nach 40-50km). Mal gucken wie das jetzt wird.
    Ich hab erst einmal eine ordentliche Ausgangslage - mal schauen wie viel ich da rumprobieren werde.
    Die Auslösehärte steht momentan auf 2 Klicks :-) Das Auf-und Absteigen hat hinsichtlich der Eleganz noch Verbesserungspotential.

  12. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.323

    AW: Fahrrad gesucht

    #52
    Zitat Zitat von Rumpelzwerg Beitrag anzeigen
    Das Auf-und Absteigen hat hinsichtlich der Eleganz noch Verbesserungspotential.
    OT: Jeder den ich kenne (ausser mir) ist irgendwann mal am Anfang mit Clickpedalen umgekippt, also nicht genieren.

    Ich bin nicht umgekippt, weil in Kopenhagen im Fahrradstau gerade ein Bauarbeiter neben mir stand, dem ich dann im wahrsten Sinne des Wortes um den Hals gefallen bin. Ich glaube, Umkippen wäre weniger peinlich gewesen.


    Ansonsten hilft eine Strassenlaterne oder Hauswand und da einfach mal mit jedem Fuss ein- und ausklicken üben.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Christian J.
    Dabei seit
    01.06.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    5.125

    AW: Fahrrad gesucht

    #53
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    OT: Jeder den ich kenne (ausser mir) ist irgendwann mal am Anfang mit Clickpedalen umgekippt, also nicht genieren.
    OT: Ich biete: Ampel direkt an der Uni, 14:55 (14:45 enden die Vorlesungen, 10 Minuten später sind die Radwege supervoll). Seitdem weiß ich: Auch Nalgene-Flaschen sind nicht unzerbrechlich.
    "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
    Durs Grünbein über den Menschen

  14. Gerne im Forum

    Dabei seit
    12.04.2010
    Beiträge
    53

    AW: Fahrrad gesucht

    #54
    Hab auch einen.

    Bin letztens an der Ampel umgefallen.
    Wollte am Radweg auf die Ampel drücken, damit die grün wird.
    Da bin ich einfach umgefallen, warum weiss ich bis heute noch nicht.
    Und natürlich waren alles Autos an der Ampel voll mit Leuten die ich kurz darauf in der Firma getroffen hab.

    Albra

  15. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.891

    AW: Fahrrad gesucht

    #55
    Tatsächlich habe ich das Ausprobieren schon ausgereizt. Sind meine Füße fest auf den Pedalen angebracht, schlafen sie mir nach ca. 20 km ein. Umfallen kann ich mit dem Trike nicht. Mit dem Fahrrad dürfte ich es nicht. Da wäre es also überhaupt nicht komisch, sondern würde mich zielsicher ins Krankenhaus bringen.

  16. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366

    AW: Fahrrad gesucht

    #56
    Zitat Zitat von Enja Beitrag anzeigen
    Tatsächlich habe ich das Ausprobieren schon ausgereizt. Sind meine Füße fest auf den Pedalen angebracht, schlafen sie mir nach ca. 20 km ein. Umfallen kann ich mit dem Trike nicht. Mit dem Fahrrad dürfte ich es nicht. Da wäre es also überhaupt nicht komisch, sondern würde mich zielsicher ins Krankenhaus bringen.
    Hast du eventuell starre Platten am Schuh? Also die ohne seitliche Bewegungsfreiheit.

  17. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.891

    AW: Fahrrad gesucht

    #57
    Keine Ahnung. Gucke ich mir morgen mal an. Eigentlich ganz normale Shimano-Dinger.

  18. AW: Fahrrad gesucht

    #58
    Apropos MTB-Clicki-Schuhe: Ich habe mir die TVL Sykkel von Vaude in Braun gekauft. Damit fahre ich täglich meinen Arbeitsweg und kann dank recht weicher Sohle auch gut in der Stadt ein bisschen spazieren gehen. Oder aber auch auf kleinen, steilen Trails zum Kletterfelsen kraxeln. Geht alles ohne Probleme. Und die Schuhe sehen echt super aus! (Dafür nicht ganz billig...)

    https://www.vaude.com/de-DE/Produkte...r=204623840400

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.576

    AW: Fahrrad gesucht

    #59
    OT: Zum besonderen Problem beim Liegerad gibt es im velomobilforum.de haufenweise Beiträge, in denen unterschiedlichen Ursachen, im Idealfall Lösungen oder auch Erklärungsmodelle und reine Lösungsversuche vorgestellt und diskutiert werden. Einfach mal im Forum unter "taube Füße" oder "Schmerzen in den Füßen" suchen.

    Immerhin weiss ich bei mir woran es liegt und ich schrieb dazu mal in einem Reisebericht:
    "Ich habe mir extra für die Fahrt Clickies angeschafft. Das war eine dumme Idee. Erstens ist durch die Montage der Cleats die Sohle der Schuhe nicht mehr dicht (und ich werde im Laufe der Fahrt noch oft in sumpfigem Gelände stehen.). Zweitens haben meine angegriffenen Rheuma-Patschefüße Probleme damit: Der Pedal-Druck ist nun auf einem recht kleinen Areal und man kann die Fußhaltung und damit den Druckpunkt kaum mehr variieren. D.h. ziemlich schnell bekomme ich starke Schmerzen im Vorderfußbereich, nach ein paar Kilometern stimmen die Zehengelenke fröhlich mit ein, nach einer Weile wird alles taub und ich brauche bei einem Stopp ein paar Minuten, bis ich vom Fahrrad absteigen und wieder richtig gehen kann. Das ist suboptimal und da habe ich noch keine wirkliche Lösung für gefunden."
    Lösung für mich inzwischen: Ich fahre mit sehr rutschfesten Plattformpedalen.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  20. AW: Fahrrad gesucht

    #60
    Sollten einschlafende Fuesse nicht eher an den Schuhen liegen? Wenn die Fussstellung nicht ungewöhnlich ist sollte doch keine Blutzufuhr beeinträchtigt sein.

    Gegen Druckstellen bei clickpedalen helfen steife(re) Sohlen, die den Druck auf den ganzen Fuss verteilen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)