Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Gerne im Forum
    Avatar von loquita
    Dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    SE
    Beiträge
    50

    [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #1
    Hallo,

    wir wollen im Juli/August mit zwei Kleinkindern (1 und 3 Jahre) nach Norwegen und auch so viel wie möglich wandern, gerne auch mal 2-3 Tage am Stück. Um das Ganze mit den beiden und Gepäck irgendwie bewerkstelligen zu können, haben wir gedacht, wir nehmen den Fahrradhänger. Aber nun ist die Frage: Wo kommen wir damit gut durch und haben trotzdem schöne, abwechslungsreiche Landschaft?

    Radwege kamen mir als da in den Sinn. Der Rallarvegen sieht super aus, hat ja mit der Bahn auch viele Aufstiegsmöglichkeiten, ist allerdings auch sehr frequentiert. Müsste man da wohl minütlich einem vorbeisausenden Fahrrad Platz machen?

    Hat jemand andere Vorschläge für Radwege oder andere mit Kinderwagen passierbare schöne Strecken? Tipps für Tagestouren o.ä. nehme ich auch gerne entgegen Fahrrad fahren kommt grundsätzlich auch infrage, aber eigentlich sind wir lieber langsam unterwegs

    Achja, auf eine Region sind wir überhaupt nicht festgelegt. Nur nördlicher als Trondheim sollte es aus Anreisegründen vielleicht nicht sein.

    Danke schonmal!
    loquita

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.244

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #2
    Der Rallarvägen ist teilweise nur "einspurig", für zweispurige Fahrradanhänger also ungeeignet. Außerdem werdet ihr abschnittsweise tragen müssen, weil er der Weg zu uneben ist. Die Zeiten, wo er mit Fuhrwerken befahrbar war, sind eben schon über 100 Jahre vorbei. Als "Radweg" ist er nur für beherzte und nicht tragefaule Mountainbiker geeignet.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    726

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #3
    Kann es sein, dass ihr unterschiedliche Wege meint? (Rallarvegen != Rallarvägen, und von denen gibt es auch mehrere, oder?)

    Sollte vielleicht präzisiert werden.

  4. Gerne im Forum
    Avatar von loquita
    Dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    SE
    Beiträge
    50

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #4
    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass ihr unterschiedliche Wege meint? (Rallarvegen != Rallarvägen, und von denen gibt es auch mehrere, oder?)

    Sollte vielleicht präzisiert werden.
    Ah, ich hab mich schon gewundert, danke für den Hinweis!

    Ich meinte den von Haugastøl ins Flåmsdalen. Der sollte grundsätzlich schon mit Hänger passierbar sein, ich hab zumindest einige Berichte von Leuten gefunden, die es gemacht haben. Die Frage ist nur, ob es eine gute Idee ist, das statt mit Fahrrad zu Fuß zu machen...

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.05.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    86

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #5
    Wir waren letzten Sommer da und ich würde denken, dass mindestens ab Haugastol der Weg gut mit Anhänger zu befahren ist bis nach Flam. Im Juni lag noch viel Schnee, sonst wäre es bestimmt auch möglich ab Finse. Wir sind auch gewandert, allerdings könnte im Juli und August sehr viel los sein, es gibt überall Fahrräder zu mieten und der Rallarvegen ist sehr beliebt. Je näher man nach Flåm kommt, desto mehr nimmt der Fahrrad Verkehr zu. Wie gesag Anfang Juni war's noch ruhig. Die Radfahrer mussten oben noch kilometerweit durch pappige Schnee Felder schieben. Ich könnte mir vorstellen, dass es in der Hochsaison vielleicht kein Vergnügen ist dort zu wandern.

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.863

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #6
    Schöne DNT-Hütten, die über Schotterwege zu erreichen sind:

    Vetabua im Lillehammerfjell.


    Dindalshytta im Dovrefjell. Nur ca vier km Schotterweg ab Parkplatz in Blokkhus. Moderate Parkgebühr (Stand 2015). Superschön. Milchreis, Milch(pulver) und Zucker mitnehmen, vor der Hütte wächst tonnenweise Rhabarber! In der Nähe ist eine im Sommer bewirtschaftete Alm (Stand 2015), wo man hingehen kann, Tiere gucken, Milchprodukte, Brot und andere Lebensmittel kaufen. Haben wir nicht gemacht, ich habe nur die Info in der Hütte gelesen.

    Von der Dindalshytta kann man via Schotterwege 14 km nach Gammelsetra gehen. Noch uriger! Von dort gibt es einen 6 km Weg zurück zur Straße, nach Gjora, das ist aber ein reiner Fußweg über den Berg. Ich schätze aber, man kann auch an einem Tag denselben Weg zurück von Gammelsetra zurück bis zum Parkplatz zum Auto.

    Edit: Gerade nochmal nachgelesen:

    Ta av på Gjøra og kjør opp til Jenstad. Betalingsbomvei opp til parkeringsplass ved den stengte bommen i Lindalen. Herfra er det 15-20 min å gå. Passer for eldre eller familier med små barn som ønsker lettere dagsturer.
    Demnach kann man von Gammalsetra auch schnell eine Mautstraße/Parkplatz erreichen.

    Jammerdalsbu in Rondane. Nur anderthalb km ab Mautstraße (Friesveien). Zwar ein reiner Fußweg, aber so ein kurzes Stück dürfte auch mit kleinen Kindern machbar sein.
    Geändert von Sarekmaniac (17.04.2018 um 22:21 Uhr)
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.244

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #7
    Ok. Ich dachte an den von Abisko nach Katterat.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  8. Gerne im Forum
    Avatar von loquita
    Dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    SE
    Beiträge
    50

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #8
    Sarekmaniac, danke, damit kann ich was anfangen! Die Dovrefjell-Wanderung klingt sehr interessant (und der Rhabarber lecker), die schau ich mir auf jeden Fall näher an. Im Dovrefjell waren wir noch gar nicht richtig, nur auf diesem Snøhetta Viewpoint Daher ist das auf jeden Fall interessant.

    Zitat Zitat von Annichristine Beitrag anzeigen
    Wir waren letzten Sommer da und ich würde denken, dass mindestens ab Haugastol der Weg gut mit Anhänger zu befahren ist bis nach Flam. Im Juni lag noch viel Schnee, sonst wäre es bestimmt auch möglich ab Finse. Wir sind auch gewandert, allerdings könnte im Juli und August sehr viel los sein, es gibt überall Fahrräder zu mieten und der Rallarvegen ist sehr beliebt. Je näher man nach Flåm kommt, desto mehr nimmt der Fahrrad Verkehr zu. Wie gesag Anfang Juni war's noch ruhig. Die Radfahrer mussten oben noch kilometerweit durch pappige Schnee Felder schieben. Ich könnte mir vorstellen, dass es in der Hochsaison vielleicht kein Vergnügen ist dort zu wandern.
    Danke für deine Einschätzung!

  9. Fuchs
    Avatar von HaegarHH
    Dabei seit
    19.10.2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    2.258

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #9
    OT:
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Der Rallarvägen ist teilweise nur "einspurig", für zweispurige Fahrradanhänger also ungeeignet. Außerdem werdet ihr abschnittsweise tragen müssen, weil er der Weg zu uneben ist. Die Zeiten, wo er mit Fuhrwerken befahrbar war, sind eben schon über 100 Jahre vorbei. Als "Radweg" ist er nur für beherzte und nicht tragefaule Mountainbiker geeignet.
    DAS klingt doch ausgesprochen verlockend, ist notiert
    Aktuelle Bilder von unterwegs … kommindiepuschen auf Instagram

  10. Erfahren

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Witten (Ruhrgebiet)
    Beiträge
    360

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #10
    Huhu,

    seid ihr schon zu einem Ergebnis gekommen? Wir haben ähnliches vor und suchen auch noch. Aktuell steht der Gendarmiestien in Dänemark hch im Kurs. Aber ich würde viel lieber nach Schweden oder Norwegen ...

  11. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.132

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #11
    Dänemark ist aber wirklich schön

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    726

    OT: AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #12
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Dänemark ist aber wirklich schön
    <OT>Ja, aber - ich polemisiere - halt "nur" 'ne Norddeutschland-Variation... (bis selber aus Norddeutschland). SE/NO ist da schon eine andere Liga... Insofern ist "Aber ich würde viel lieber nach Schweden oder Norwegen ... " schon verständlich.</OT>

  13. Gerne im Forum
    Avatar von loquita
    Dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    SE
    Beiträge
    50

    AW: [NO] Wandern mit Kinderwagen? Rallarvegen?

    #13
    Zitat Zitat von ShortBrini Beitrag anzeigen
    Huhu,

    seid ihr schon zu einem Ergebnis gekommen? Wir haben ähnliches vor und suchen auch noch. Aktuell steht der Gendarmiestien in Dänemark hch im Kurs. Aber ich würde viel lieber nach Schweden oder Norwegen ...
    Hallo,

    wir haben uns jetzt entschieden, dass uns die Hängerlösung zu viele Kompromisse beinhaltet und machen lieber Mehrtagestouren mit dem Kanu und nur Tagestouren zu Fuß und der Kleine kommt in Kraxe oder Trage (die Große vielleicht auch teilweise, mal schauen).

    Kann dir also wohl nicht helfen, sorry...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)