Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    388

    Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #1
    Ich habe diese Wintertour jeden Abend ca. 5l heisses Wasser mit einem Omnilite Ti, gr. MSR Alutopf und Aluwindschutz in der Apside aus Schnee produziert. Der Brenner war zwar sparsam. Für ca. 7 Tage haben wir deutlich weniger als 2l Benzin verbraucht. Aber es ging mir auch deutlich zu langsam. Teilweise habe ich 2 Stunden gebraucht, bis alle Thermos voll und das kochende Wasser in die Trekkingnahrungsbeutel verfüllt war.

    Gibt es irgendein deutlich schnelleres System? Ggf. auch mit Wärmetauschertopf?

  2. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.313

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #2
    Zitat Zitat von Shades Beitrag anzeigen
    ....
    Gibt es irgendein deutlich schnelleres System? Ggf. auch mit Wärmetauschertopf?
    Keine Ahnung ob es ein schnelleres System gibt, aber Wärmetauschertöpfe werden sicherlich hilfreich (auf unseren Wintertouren hatten wir bisher nur genannte Töpfe).
    In den Tiefen des Forums muss es einen super Vergleich geben, der damals auf nem Forencamp oder ähnlichem durch einen Edelrid MA durchgeführt wurde. Die Wärmetauschertöpfe waren definitiv im Vorteil was Geschwindigkeit und Gasverbrauch anbelangte.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  3. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.187

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #3
    Ich würde erstmal bei Deinem Brenner bleiben und verschiedene Töpfe mit Wärmetauscher ausprobieren.
    z.B. den bulin ...
    https://www.amazon.de/Bulin-Outdoor-...%A4rmetauscher
    https://de.aliexpress.com/item/BULIN...ceBeautifyAB=0

    oder den von esbit ...
    https://www.amazon.de/Esbit-Aluminiu...%A4rmetauscher

    Nach meinen Erfahrungen bleibt der Spritverbrauch konstant nur die Kochzeiten beschleunigen sich.

    VG. -Wilbert-

  4. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    388

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #4
    Danke. Ich habe derzeit diesen Topf https://www.msrgear.com/de/cookware/...-2-5-liter-pot

    Gibt es einen Wärmetauschertopf, mit dem man das heisse Wasser besonders gut in Thermoskannen ausgiessen kann? Bin mir nicht sicher, wie so eine Ausgiesshilfe heisst. Schnaupze oder so?

    Ist der Griff von dem Bulin Topf absolut verlässlich und bricht nicht ab o.ä.?

  5. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    388

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #5
    Habe gelesen, dass der Bulin gar nicht so viel Volumen hat wie angegeben.

    Dann als Alternative vllt. auch der hier?

    http://www.fire-maple.com/en/productsinfo.aspx?pid=39

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    30.11.2011
    Ort
    Ein Bayer im Stuttgarter Exil
    Beiträge
    998

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #6
    Als MSR Reaktor ist wohl das schnellste System auf dem Markt. Ich habe den großen Wundburner, der ja langsamer sein soll und bin von Geschwindigkeit, Windresistenz und Sparsamkeit sehr zufrieden.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    05.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    326

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #7
    Zitat Zitat von StepByStep Beitrag anzeigen
    MSR Reaktor
    Fantastisch zum Wassererhitzen ... allerdings nicht wirklich regelbar - wir haben den Reactor nur mit Trekkingnahrung verwendet ...

  8. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.129

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #8
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Nach meinen Erfahrungen bleibt der Spritverbrauch konstant nur die Kochzeiten beschleunigen sich.

    VG. -Wilbert-
    womit sich der spritverbrauch pro heissem liter wasser ja wohl senkt.

    zum reactor: unter normalen bedingungen wirklich super schnell. aber wenns wirklich kalt ist, ist gas einfach nicht das mittel der wahl.
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  9. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    388

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #9
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass bei einer Wintertour plötzlich Gas der Brennstoff der Wahl sein soll.

  10. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.313

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #10
    Wür nutzen Reaktrortöpfe auf Benzinkochern.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  11. Neu im Forum
    Avatar von nilz
    Dabei seit
    01.10.2015
    Ort
    franken
    Beiträge
    8

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #11
    Das schnellste System? Keine Ahnung.
    Ich verwende einen Primus Omnifuel in einem Trangia. geht gefühlt sehr schnell, dafür braucht man für den Aufbau einen ticken länger. denke für eine große Gruppe, dann vmtl. auch mit einem großen Trangia dürfte das schon nah am Optimum dran sein.
    Ist aber natürlich auch groß (ich finde aber nicht allzu schwer), also eher was für die Pulka, habs aber auch schon im Rucksack dabei gehabt.

    Beste Grüße,
    Nils

  12. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.218

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #12
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  13. Erfahren

    Dabei seit
    29.10.2013
    Ort
    Sondershausen, Thüringen D
    Beiträge
    476

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #13
    Zitat Zitat von Shades Beitrag anzeigen
    Ich habe diese Wintertour jeden Abend ca. 5l heisses Wasser mit einem Omnilite Ti, gr. MSR Alutopf und Aluwindschutz in der Apside aus Schnee produziert. Der Brenner war zwar sparsam. Für ca. 7 Tage haben wir deutlich weniger als 2l Benzin verbraucht. Aber es ging mir auch deutlich zu langsam. Teilweise habe ich 2 Stunden gebraucht, bis alle Thermos voll und das kochende Wasser in die Trekkingnahrungsbeutel verfüllt war.

    Gibt es irgendein deutlich schnelleres System? Ggf. auch mit Wärmetauschertopf?
    Den Kocher benutze ich auch - Topf mit Wärmetauscher und eng anliegendem Windschutz(=Hitzereflektor) incl. Bodenplatte.
    Dieses Topf-System hat mir bei Einführung ca 50% Ersparnis gebracht. Damals war ich regelmäßig in Hochlagern in den Anden und konnte halbwegs vergleichen.
    Aber Zeitangaben zum Schmelzen von Schee sind kaum vergleichbar - sie sind völlig abhängig von dessen Beschaffenheit.
    Mit schon durchfeuchtetem Sulz geht das in wenigen Minuten. Musst du trockenen Pulver bei sehr kalten Außentemperaturen in Wasser verwandeln, sind mehrstündige Kochzeiten für eine Gesamtversorgung nicht außergewöhnlich. Du öffnest den Topf ja immer wieder, um neue Kälte nachzufüllen, die dann gerade mal 1cm Wasser bringt.
    Grüße von Tilmann

  14. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    388

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #14
    Welchen Wärmetauschertopf verwendest Du? Ich frage mich, ob Mehrgewicht und kleine Grösse in Relation zu den Vorteilen stehen. Mir kommt es, wie gesagt, nicht auf das Benzinsparen, sondern nur auf die Geschwindigkeit an. Wenn aus 2 Stunden nur etwas mehr als 1 Stunde wird, dann wäre es interessant.

  15. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.880

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #15
    Ein 1/3 Reduzerung ist realistisch

  16. Gerne im Forum

    Dabei seit
    25.07.2015
    Beiträge
    80

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #16
    ich nutze einen 2,7 l Primus Eta auf einem Primus Omni Fuel.

    Für 2,5 Wasser habe ich auf meiner letzten Tour 1,5 - 2 h gebraucht, je nach Außentemperatur.

    Für die nächste Tour werde ich versuchen eine Neoprenhülle zu nähen die um den Topf gezogen werden kann.. mal sehen was das bringt..

  17. AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #17
    Ich nutze den 3 Liter Primus Eta Topf auf einem alten Primus Varifuel und bekomme damit 2 Liter solides Eis (-15°C) in 12,5 Minuten zum Kochen.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  18. Erfahren

    Dabei seit
    29.10.2013
    Ort
    Sondershausen, Thüringen D
    Beiträge
    476

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #18
    Zitat Zitat von Shades Beitrag anzeigen
    Welchen Wärmetauschertopf verwendest Du? Ich frage mich, ob Mehrgewicht und kleine Grösse in Relation zu den Vorteilen stehen. Mir kommt es, wie gesagt, nicht auf das Benzinsparen, sondern nur auf die Geschwindigkeit an. Wenn aus 2 Stunden nur etwas mehr als 1 Stunde wird, dann wäre es interessant.
    Einen alten Primus Eta 2,1l (Gibts so nicht mehr, entspricht ungefähr dem oben verlinkten esbit, den ich mir gerade nachbestellt habe). Das Mehrgewicht steht für mich sehr schnell in Relation zum Nutzen. Kleiner darfs nicht sein, dann kannst du Schnee schmelzen vergessen. Die ausgelobte Zeitersparnis kann ich dir so nicht garantieren, der Topf bringt schon sehr viel, der Umgang mit der Wärmereflektion gehört aber auch dazu.

    Zitat Zitat von rabe123 Beitrag anzeigen
    ich nutze einen 2,7 l Primus Eta auf einem Primus Omni Fuel.
    Für 2,5 Wasser habe ich auf meiner letzten Tour 1,5 - 2 h gebraucht, je nach Außentemperatur.
    Für die nächste Tour werde ich versuchen eine Neoprenhülle zu nähen die um den Topf gezogen werden kann.. mal sehen was das bringt..
    Mit der Neoprenhülle kannst du nicht innerhalb des Windschutzes/Wärmereflektor kochen. Sie ersetzt Nachsimmern, hält das Essen warm und Wasser über Nacht flüssig - je nach temp.

    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Ich nutze den 3 Liter Primus Eta Topf auf einem alten Primus Varifuel und bekomme damit 2 Liter solides Eis (-15°C) in 12,5 Minuten zum Kochen.
    Solides Eis 2l schmilzt sehr viel schneller als 10-20l Pulverschnee!
    Geändert von TilmannG (08.04.2018 um 13:44 Uhr)

  19. AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #19
    Zitat Zitat von TilmannG Beitrag anzeigen
    Solides Eis 2l schmilzt sehr viel schneller als 10-20l Pulverschnee!
    Logisch, allerdings hatte ich gerade keinen Haufen Pulverschnee zur Verfügung sondern nur eine Tiefkühltruhe.
    Deshalb habe ich ja auch mein Ausgangsmaterial genauer spezifiziert
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  20. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    388

    AW: Welches ist das derzeit schnellste Kochersystem zum Schneeschmelzen?

    #20
    Passen die drei Topfständer des Omnifuel Ti problemlos in die Aussparung innerhalb des Wärmetauschers bei allen o.g. Töpfen? Danke.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)