Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    652

    Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #1
    Hallo zusammen,
    nach längerem hin und her habe ich mich schlussendlich für den Tatonka Yukon 60+10 entschieden.
    Von bestimmten Features her hätten z.T. Gregory Baltoro 65, Exped Thunder 70 oder Lowe Alpine Cerro Torre 65:85 schon besser gefallen, aber das Tragegefühl vom Tatonka war einfach deutlich besser und das ist ja immer noch das wichtigste.
    Nun ist der Tatonka in meinen Augen ein solider Trekking-Rucksack, der aber weder sehr leicht ist, noch irgendwelche tollen Detaillösungen hätte, die andere nicht haben. Ich mag die Daisychains oben und vorn, das schön große Bodenfach und die riesige Frontöffnung, aber andere Sachen finde ich bei anderen Modellen besser gelöst.

    Z.B. verstehe ich nicht, wieso man auf aufgesetzte Taschen an den Hüftflossen verzichtet.
    Sind gibt es dort in dem Bereich zwei kleine Schlaufen, die man evtl. zweckentfremden könnte um eine kleine, wasserdichte Zusatztasche dort anzubringen für Müsliriegel oder Handy!? Anbei mal zwei Bilder der Schlaufen. Ich weiß nicht, wofür die sonst gut sind, weiß das jmd.? Oder wie man eine Tasche dort anbringen könnte?





    Alternativ kann man evtl. hinter den Lageverstellriemen an den Hüftflossen eine Tasche mit Molle oder einem Klettverschluss hinten anbringen?
    Hat jmd. eine tolle Idee?

  2. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.443

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #2
    Wahrscheinlich, damit sie noch ihr Strap Case verkaufen können.

    Ul-Schmieden haben oft solche Täschchen im Programm in verschiedenen Größen.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    652

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #3
    Hm, aber auch für das strap case bräuchte ich ja noch ne Schnur oder so zum durchfädeln oder Karabiner... Mhm...

  4. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.443

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #4
    Wenn man einen Rucksack ohne Hüfttäschchen kauft, sollte er überzeugende andere Vorteile haben.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    652

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #5
    Naja, er sitzt einfach sehr gut. Das sollte reichen um zu überzeugen vor allem, wenn andere im über kurz oder lang anfangen unbequem zu werden...
    Geändert von geige284 (19.03.2018 um 11:46 Uhr)

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Dragamor
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    981

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #6
    Zitat Zitat von geige284 Beitrag anzeigen
    Hm, aber auch für das strap case bräuchte ich ja noch ne Schnur oder so zum durchfädeln oder Karabiner... Mhm...
    Denke der ist so ausgelegt das mit den einfach über den Hüftgurt zieht.

    Und du hast recht richtig sitzen ist das wichtigste.

  7. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    652

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #7
    Zitat Zitat von Dragamor Beitrag anzeigen
    Denke der ist so ausgelegt das mit den einfach über den Hüftgurt zieht.

    Und du hast recht richtig sitzen ist das wichtigste.
    Achso, das wäre natürlich eine Idee, muss ich mir mal angucken.
    Schöner wäre es natürlich, wenn gleich ne Tasche dran wäre, aber naja.

  8. Erfahren

    Dabei seit
    23.03.2014
    Beiträge
    135

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #8
    Zitat Zitat von Dragamor Beitrag anzeigen
    Denke der ist so ausgelegt das mit den einfach über den Hüftgurt zieht.
    Auch über die dicken Hüftflossen? Ich denke, das wird zu knapp.
    Für mich wär die Tasche auch vom Aufbau her nichts. Wenn man etwas mehr Kleinkram drin hat muß man beim Öffnen zu sehr aufpassen, daß nicht alles rausfällt. Da würd ich noch bei anderen Herstellern schauen.

    Kommt selbernähen für Dich in Frage? Dann könntest Du ein Täschchen basteln, das auf einer Seite mittig eine Schlaufe hat, durch die der Riemen an dem die Schnalle sitzt, durchgefädelt wird, am anderen Ende...hmm... evtl. mit einem Klettriemen um das Gestänge? Ich kann auf den Fotos nicht richtig erkennen, wie das konstruiert ist.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    652

    AW: Tatonka Yuko 60+10 - Taschen auf Hüftflosse nachrüsten?

    #9
    Zitat Zitat von Salix Beitrag anzeigen
    Auch über die dicken Hüftflossen? Ich denke, das wird zu knapp.
    Für mich wär die Tasche auch vom Aufbau her nichts. Wenn man etwas mehr Kleinkram drin hat muß man beim Öffnen zu sehr aufpassen, daß nicht alles rausfällt. Da würd ich noch bei anderen Herstellern schauen.

    Kommt selbernähen für Dich in Frage? Dann könntest Du ein Täschchen basteln, das auf einer Seite mittig eine Schlaufe hat, durch die der Riemen an dem die Schnalle sitzt, durchgefädelt wird, am anderen Ende...hmm... evtl. mit einem Klettriemen um das Gestänge? Ich kann auf den Fotos nicht richtig erkennen, wie das konstruiert ist.
    Ich guck mir das Strapcase mal an. Könnte ja auch sein, dass es über den ganzen Hüftgurt passt, dann aber irgendwie scheuert, wäre auch doof...

    Von der Konstruktion her, finde ich die ganz ok. Ich hätte wohl eh nur das Handy drin und vllt eins, zwei Müsliriegel und es gibt drin ja auch noch ne Netztasche, wo man etwas hinter schieben kann.
    Aber ich schau es mir mal live an.

    Selbst nähen wäre schön, aber fällt leider bei mir aus...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)