Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. Erfahren
    Avatar von Taunuswanderer
    Dabei seit
    19.01.2018
    Ort
    Im Herzen von Europa
    Beiträge
    134

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #21
    ...bei zehn Stunden wäre ich derzeit raus, bei einer Stunde Pause (oder 3x20 Minuten) wären das ja ca. 6 km/h
    Das Höhenprofil sieht „lästig“ aus. Viele kurze Anstiege...

  2. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    7.576
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  3. Erfahren

    Dabei seit
    17.05.2015
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    213

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #23
    Die 55km als Einzelveranstaltung halte ich (ohne großes Gepäck) für durchaus machbar.
    Natürlich macht da eine Vorbereitung und Annäherung an die Distanz Sinn ;)
    Ich bin schon zweimal den 4-Daagse in Nimwegen/NL gelaufen (4x50km an 4 Tagen).
    Wichtig sind gut eingelaufene Schuhe, passende Socken und schön viel trinken bevor der Durst kommt.

    Gruß
    Andreas


  4. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.123

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #25
    Zitat Zitat von derNACHTFALKE Beitrag anzeigen
    Die 55km als Einzelveranstaltung halte ich (ohne großes Gepäck) für durchaus machbar.
    Man braucht dazu grob 14 Stunden, wenn man die übliche Alpinrechnerei anwendet: 5km/h horizontal, 500Hm/h rauf, 600Hm/h runter. Man addiert getrennt die Zeiten für horizontal und vertikal auf und addiert den halbierten Wert der kleineren der beiden Zahlen zu der Grösseren.

    Positiv ist, dass es eine Veranstaltung ist und da wohl Verpflegungspunkte existieren. Ausserdem ist die Gegend sehr anwenderfreundlich, man kann ohne Probleme an jedem Punkt abbrechen. So braucht es kaum Gepäck für Essen und dickere Klamotten und es braucht auch keine Bergstiefel.

    Mit etwas Training sind dann 14h auch echt kein Problem mehr. Zum Vergleich: wir haben beim Bund damals Leistungsmarsch durchgezogen. Mit 10kg Gepäck (sprich Helm hinten drin) und Bergstiefel, 30km, 1000 Hm rauf und runter. Mit 3:44h war ich nur unter den zehn besten Leuten, der Schnellste hatte knapp unter 3h und hat unterwegs noch im Supermarkt eingekauft.

    Meine letzte Langstrecke der Art hatte ich glaub ich 2015 - in zwei Tagen 42km, 4100Hm rauf und 4100Hm runter, autark mit Biwak. Macht mit obiger Formel 23.5h Tourdauer und ist recht nahe an den 14h, die hier gefordert werden.


    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  5. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.049

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #26
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Man braucht dazu grob 14 Stunden, wenn man die übliche Alpinrechnerei anwendet: 5km/h horizontal, 500Hm/h rauf, 600Hm/h runter. Man addiert getrennt die Zeiten für horizontal und vertikal auf und addiert den halbierten Wert der kleineren der beiden Zahlen zu der Grösseren.
    Alex
    Das ist schon eine recht sportliche Formel. Oft wird auch mit 4km/h horizontal und 350-400Hm vertikal rauf gerechnet (runter habe ich keinen alternativen Wert parat, 100Hm mehr als bergauf dürfte aber hinkommen). Wer nicht sonderlich trainiert ist, für den dürften diese Werte evtl. realistischer sein.

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    18.02.2017
    Beiträge
    17

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #27
    Himmelfahrtskommando ist ein wenig übertrieben. Wenn man regelmäßig unterwegs (oder jünger als ich ) ist geht das schon. Uneingelaufen ist das aber schon zäh.

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    31.07.2016
    Beiträge
    29

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #28
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Das ist schon eine recht sportliche Formel. Oft wird auch mit 4km/h horizontal und 350-400Hm vertikal rauf gerechnet (runter habe ich keinen alternativen Wert parat, 100Hm mehr als bergauf dürfte aber hinkommen). Wer nicht sonderlich trainiert ist, für den dürften diese Werte evtl. realistischer sein.
    Diese DIN-Formel fand ich immer etwas sehr konservativ (passt eher für Nie-Wanderer) und hatte sie für mich so ähnlich angepasst wie hier beschrieben - 5kmh, 500/700 - dann passt das schon eher.

  8. Erfahren
    Avatar von Akelei
    Dabei seit
    09.04.2013
    Beiträge
    294

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #29
    Habe mal vor vielen Jahren eine Nacht-Rundwanderung um Stuttgart mitgemacht. Das sind auch rund 50 km.
    Abends losgelaufen, ohne Gepäck, mit Turnschuhen, weil Wanderschuhe bei diesen Wegen zu schwer sind.
    Der Marathonläufer, der auch dabei war, hat super durchgehalten. Ich habe nach 35 km aufgegeben. Mir haben die Kniekehlen bei jedem Schritt gespannt, als wollte beim Strecken irgendwas abreissen. Bin dann gleich zu Hause in die warme Badewanne gehüpft und habe alles mit irgendwas gegen Muskelkater eingeschmiert - zwei Tage konnte ich nicht laufen. ;)
    Ich war aber auch nicht eingelaufen. Mit 20 denkt man da nicht dran.
    Gelernt habe ich, alles über 30 km macht keinen Spaß und muss nicht sein.
    ¤´¨)
    (¸.·´¨) RETTET DIE ERDE! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
    ¨ ¸* ¸·*¨)
    (¸.·` ¤

  9. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.721

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #30
    ...ich war ja einer von den Hexenstieg Non Stop Leuten.. und ja, 55km mit den Hm sind machbar. Sicher sinkt am Ende etwas der Erholungswert, aber das ist ja auch nicht das Ziel so einer Sache. Spaß haben und in der Gruppe der anderen verrückten in der Gegend rumlatschen. Mach einfach mal.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.589

    AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #31
    Zitat Zitat von Tapio Beitrag anzeigen
    10 Stunden klingt verdammt ambitioniert - oder unrealistisch. Ohne Pause (und Pausen müssen sein) wären das ja schon 5.4 km/h im Schnitt. Die muss man erstmal 10 Stunden halten. Ich kann mir das nur schwer vorstellen...
    Die Zeitvorgabe ist, finde ich, sehr ambitioniert. Ich sehe aber keinen Grund, das im Rahmen einer organisierten Veranstaltung ausprobieren zu müssen. Was zu essen kann man sich mitnehmen, und vorab, wenn man will, auch Einkehrmöglichkeiten recherchieren.

    Wir wollten das vorletztes Jahr mal austesten und sind ab Hagen, von der Haustür erstmal nach Süden, Richtung Breckerfeld, dann im Bogen bis Wuppertal-Beyenburg und weiter bis Schwelm HBf. Dann mit dem Zug nach Hagen HbF und zu Fuß wieder nach Haus. Als wir kurz vor Schluss feststellten, dass an den 50 km (die Zugfahrt ist natürlich nicht eingerechnet)noch ein km fehlte, sind wir 500 an der Haustür vorbeigelaufen, und dann zurück. Dieser letzte Schlenker war psychisch schon hart

    Das Relief dürfte ähnlich wie "rings um Lüdenscheid" sein, die Höhenmeter habe ich nicht nachgehalten. Wir hatten etwa 11-12 Stunden reine Gehzeit. Zuzügl. ca. 2 Std. Pausen.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  11. AW: Maximale Wanderstrecke an einem Tag? Was haltet Ihr von 55km Mittelgebirge?

    #32
    OT: Tapio, du wirst es vermutlich nicht wissen, aber alle hiesigen 50-100-km-Tourer sind bis auf Sarekmaniac alte Säcke. Die mussten sich beweisen, dass sie es noch können - also das Mithalten mit der Jugend. Nicht mehr im Sprint, aber in der Domäne des Alters sind sie mit vorne: Ausdauer.
    .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)