Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39
  1. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.619

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #21
    Danke für die Tabelle, sehr gute Arbeit.

    Da du ja Vorschläge haben wolltest: Mich machen solche Tabellen immer unglücklich, weil sie nur Idealzustände abbilden. Ein geschlossenes Gassystem, wie der recht schwere Reactor, funktioniert bei starkem Wind unverändert, während ein Sturmkocher, wie der Trangia kaum noch Wärme liefert. Spiritus mag zwar dann in der Theorie leichter sein, funktioniert aber nicht oder nur sehr schlecht. Genau das ist dann immer mein Problem, wenn ich nur nach Gewicht gehe, ich bin noch nie bei Spiritus mit den offiziellen Mengen hingekommen, da sauge ich mal für eine Mahlzeit eine halbe Flasche leer, wenn ich keine windgeschützte Stelle finde.

    Smo
    Kein Grund, zu nölen! . Wenn jemand ausgiebig Testreihen gemacht hat, dann lutz.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  2. Erfahren
    Avatar von mariusgnoedel
    Dabei seit
    11.05.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    156

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #22
    Was mir noch aufgefallen ist: die Angstreserve wird immer mit verbrannt.
    Ich würde sie bis zum Tourende aufsparen, es könnte ja was dazwischen kommen (Spirtus verschütten o.ä.).

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Smo
    Dabei seit
    25.04.2014
    Ort
    Im Westen des Südens vom Osten
    Beiträge
    521

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #23
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    ich bin noch nie bei Spiritus mit den offiziellen Mengen hingekommen, da sauge ich mal für eine Mahlzeit eine halbe Flasche leer, wenn ich keine windgeschützte Stelle finde.
    Halber Liter Spiritus für eine Mahlzeit? Mit nem Trangia? Anfang Februar, 6 Tage, 0 bis minus 9 Grad, fast immer windig. Jeden Morgen und Abend Kaffee bzw. Tee für 2 Personen, dazu jeden Abend eine warme Mahlzeit (Reis/Nudeln/Suppe), bei weitem keine halbe Flasche gebraucht. Und keine windgeschützte Stelle? Zumindest meinen eigenen Windschatten hab ich immer dabei.

    Kurze Frage: Ist der Reactortopf doppelwandig, dass ihm Wind nichts ausmacht? Oder sind die seitlichen Topfwände wenig wärmeleitend? Oder hat man da einfach schneller mehr Energie rein? Denn der Topf hat ja, im Gegensatz zum Trangia, null Abschirmung gegen den Wind, oder seh ich das falsch?


    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Kein Grund, zu nölen! . Wenn jemand ausgiebig Testreihen gemacht hat, dann lutz.
    Evtl. ist das das Problem

    Viele Grüsse
    Steve
    --
    Nur der Einsame findet den Wald: wo ihn mehrere suchen,
    da flieht er, und nur die Bäume bleiben zurück. (Rosegger)

  4. AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #24
    Zitat Zitat von mariusgnoedel Beitrag anzeigen
    Falls man einen fertig Spirituskocher (Trangia oder so) verwendet, kann man darin auch noch etwas Brennstoff (90ml?) mitnehmen. Kann man das irgendwo einstellen?
    Bislang noch nicht

    Stefan
    HappyHiker.de - Wandertouren • Ausrüstung • Tipps

  5. AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #25
    Zitat Zitat von mariusgnoedel Beitrag anzeigen
    Was mir noch aufgefallen ist: die Angstreserve wird immer mit verbrannt.
    Ich würde sie bis zum Tourende aufsparen, es könnte ja was dazwischen kommen (Spirtus verschütten o.ä.).
    Daran hatte ich auch schon gedacht ...

    Stefan
    HappyHiker.de - Wandertouren • Ausrüstung • Tipps

  6. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.362

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #26
    Zitat Zitat von bitblaster Beitrag anzeigen
    Bislang noch nicht

    Stefan
    Kann man aber eintragen. Das sind einfach der Spiritus mit 0g Flaschengewicht. Wenn die Tabelle keine 0Werte schluckt, halt einfach das Gewicht vom Kocher abziehen und beim Flaschengewicht eintragen.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    304

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #27
    Ist schon witzig, da macht sich einer die Mühe sein Tool hier zur Verfügung zu stellen und dann kommen die Superschlauen und mäkeln, ohne sich das Ganze auch nur ein bisschen näher anzusehen, erst mal ne Runde rum. Bis hin zu Feuerzeug, Piezozünder und Grenzwerten.... Ein ziemlich schwaches Bild, das die "Community" hier abgibt.... my2ct!

    Das "zu schwer" habe ich auch gesehen, aber ich hab mir die Formel angesehen, da steht die Begrenzung ja für jeden lesbar drin. Das Zauberword ist "lesbar".... Keiner ist gehindert, diesen Wert höher zu setzen bzw. das Blatt an SEINE Bedürfnisse anzupassen. Ist nun wirklich kein Zauberwerk.

    Von mir ausdrücklich ein DANKESCHÖN, das du deine Arbeit hier zur Verfügung gestellt hat!

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.619

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #28
    OT: @Smo
    Der Reactor hat keine Flamme, der glüht den Wärmetauschertopf an. Bei wechselnden Winden hat mein Körper beim Trangia leider nicht gereicht. Und auch bei Aufschraubkochern bläst es mit Windschutz schon mal die Flamme aus. Gut, im Zelt koche ich prinzipiell nicht, bzw. heute schon mal in den Marks/Gimle, die hatte ich damals aber noch nicht.


    @Bambus
    Das Problem ist aber doch immer, dass jede Erkenntnis von den äußeren Parametern abhängt. Und wenn man die verändert, sind Erkenntnisse eben auch mal ganz anders. Das ist kein mäkeln, sondern Reflektion. Wenn alles so einfach wäre, hätten wir alle den gleichen Kocher und das gleiche System.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Smo
    Dabei seit
    25.04.2014
    Ort
    Im Westen des Südens vom Osten
    Beiträge
    521

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #29
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    @Bambus
    Das Problem ist aber doch immer, dass jede Erkenntnis von den äußeren Parametern abhängt. Und wenn man die verändert, sind Erkenntnisse eben auch mal ganz anders. Das ist kein mäkeln, sondern Reflektion. Wenn alles so einfach wäre, hätten wir alle den gleichen Kocher und das gleiche System.
    Und genau diese Parameter kann man in dem Sheet ändern. Und das steht da sogar drin. Unabhängig von den eingetragenen Beispielwerten. Drum sehe ich ein "mein Kocher braucht aber dann und dann so und so viel mehr oder weniger" als im freundlichsten Falle Genöle.

    Viele Grüsse
    Steve
    --
    Nur der Einsame findet den Wald: wo ihn mehrere suchen,
    da flieht er, und nur die Bäume bleiben zurück. (Rosegger)

  10. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.540

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #30
    Es ging etwas unter, wäre es möglich, die Option einzubauen, leere Kartuschen zu entsorgen und nicht mehr mitzuschleppen? Und bei diesem Fall wäre es interessant zwischen 4 und 7 Tagen statt einer mittelgroßen, zwei kleine Kartuschen mitzunehmen – nach der Hälfte der Tour kann man sich dann 90g entledigen.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  11. AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #31
    Zitat Zitat von Ziz Beitrag anzeigen
    Es ging etwas unter, wäre es möglich, die Option einzubauen, leere Kartuschen zu entsorgen und nicht mehr mitzuschleppen?
    Muss ich mir mal anschauen - wie eine derartige "Entsorgung" dann häufig endet, musste ich mir allerdings auch schön öfters anschauen ...

    Stefan
    HappyHiker.de - Wandertouren • Ausrüstung • Tipps

  12. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.540

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #32
    Zitat Zitat von bitblaster Beitrag anzeigen
    Muss ich mir mal anschauen - wie eine derartige "Entsorgung" dann häufig endet, musste ich mir allerdings auch schön öfters anschauen ...

    Stefan
    Ich hoffe, es ist klar, dass ich es weder in den Busch werfe und auch nicht verbuddel. Aber da zumindest ich bei meinen Touren alle paar Tage mal Essen nachkaufe, laufe ich da auch an irgendeinem Mülleimer vorbei.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  13. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Lobo
    Dabei seit
    27.08.2008
    Ort
    Hochspessart
    Beiträge
    2.651

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #33
    Zitat Zitat von Ziz Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, es ist klar, dass ich es weder in den Busch werfe und auch nicht verbuddel. Aber da zumindest ich bei meinen Touren alle paar Tage mal Essen nachkaufe, laufe ich da auch an irgendeinem Mülleimer vorbei.
    Das zählt aber nicht, denn dort könntest du dann auch (evtl und vielleicht) Brennstoff nachkaufen.
    Wenn, dann musst du die Kartusche schon im Fjell vergraben.



    Danke für die Tabelle!

  14. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.540

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #34
    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Das zählt aber nicht, denn dort könntest du dann auch (evtl und vielleicht) Brennstoff nachkaufen.
    Wenn, dann musst du die Kartusche schon im Fjell vergraben.
    Also die Discounterdichte ist in D ja recht hoch, aber Gas haben die nicht alle.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  15. AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #35
    Zitat Zitat von Ziz Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, es ist klar, dass ich es weder in den Busch werfe und auch nicht verbuddel. Aber da zumindest ich bei meinen Touren alle paar Tage mal Essen nachkaufe, laufe ich da auch an irgendeinem Mülleimer vorbei.
    Schon klar, aber die Umsetzung ist nicht ganz trivial. Denkbar wäre die Angabe zumindest eines "Entsorgungstages", aber selbst dann müsste ich alle Kartuschenvarianten durchspielen (erst die große oder doch die kleine etc.).

    Stefan
    HappyHiker.de - Wandertouren • Ausrüstung • Tipps

  16. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.540

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #36
    Ja, ich verstehe, wahrscheinlich ist der Use Case relativ obskur und selten. Mach dir nicht zu viel Mühe, ich finde die Tabelle sehr interessant, aber würde demnächst eh nicht auf Spiritus wechseln, da ich nicht Anhänger der "für jede Situation die optimale Ausrüstung"-Schule bin, sondern der "Solange es halbwegs passt wird nichts neues gekauft"-Schule – und ich hab ja nen gut funktionierendes Kochsystem auf Gasbasis.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  17. AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #37
    Neue Version 1.1 online - Änderungen im ersten Beitrag des Threads ...

    Stefan
    HappyHiker.de - Wandertouren • Ausrüstung • Tipps

  18. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.755

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #38
    Zitat Zitat von Ziz Beitrag anzeigen
    ... wäre es möglich, die Option einzubauen, leere Kartuschen zu entsorgen und nicht mehr mitzuschleppen? ...
    Ich hoffe, ich hab dich richtig verstanden.
    Könntest du für den Fall nicht einfach die Tour nur bis zum Mülleimer eingeben und auf das Startgewicht im Kopf eine weitere Kartusche draufrechnen?

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  19. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.540

    AW: Gas oder Spiritus? Was ist leichter?

    #39
    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, ich hab dich richtig verstanden.
    Könntest du für den Fall nicht einfach die Tour nur bis zum Mülleimer eingeben und auf das Startgewicht im Kopf eine weitere Kartusche draufrechnen?

    mfg
    der Ray
    Naja, sagen wir mal, ich würde 8 Tage unterwegs sein, dann würde ich einmal die Spirituswerte davon nehmen und dann 2 mal 4 Tage Gas. Aber ich fände es halt schön, das mit dem orangen und hellblauen Farbschema zu sehen, gerade das "Versagen" von Gas am Ende der Tour gliche sich dadurch aus. Aber wie gesagt: Wäre es nur eine rein akademische Sache, Spiritus ist für mich leider keine Option, also wäre es Perlen vor die Säue, das für mich zu implementieren.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)