Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34
  1. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.441

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #21
    Zitat Zitat von Ferdi Beitrag anzeigen
    Die Aussage ist weise und sehr brauchbar, denn Spartaner hat einfach recht.

    Leider ist es aber so einfach, ein Aluminium-Windschutz würde durch ein darin betriebenes Holzfeuerchen rasch zerstört.

    Wenn du das bezweifelt, kannst du durch die beste aller Methoden an eigener Weisheit gewinnen: Probiert es aus!
    Warum stellt dann Transa einen Hobo aus Aluminium her?


    https://www.transa.ch/produkte/hobo_142452-001


    Editiert vom Moderator
    OT entfernt.

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der
    Geändert von Lobo (04.03.2018 um 09:23 Uhr)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2011
    Beiträge
    371

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #22
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Warum stellt dann Transa einen Hobo aus Aluminium her
    Warum sollten sie das nicht tun?
    Aluminium dem offenem Feuer auszusetzen ist zwar grundsätzlich (nicht: absolut!!!) problematisch, aber nicht unmöglich:
    Auch ein dünner Alutopf schmilzt nicht, solange noch Wasser drin ist. Ob der Transa-Hobo trotz des Alu dauerhaft ist, vermag ich nicht zu sagen.

    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Ob die Formgebung des Trangias dazu taugt ist eine andere Sache.
    Genau diese Frage hat der TO aber doch gestellt:
    Zitat Zitat von OutdoorAnon Beitrag anzeigen
    ...würde mir das Trangia Windshield gut gefallen….
    ...Aber kann es denn mit Feuer beladen und angezündet werden?….
    Der „normale“ 27er Trangia ist aus Alublech der Stärke 0,75 mm gebaut und hat eine Masse von 254g, der obere Windschutz einen Innendurchmesser von 16 cm, oberer und unterer Windschutz sind zusammengebaut etwas über 16 cm hoch. Ein darin betiebenes Holzfeuer wird das Alu zum Schmelzen bringen, beginnend mit den inneren Bereichen des unteren Windschutzes.

    Abgesehen davon wäre auch beim baulich ähnlichen alten Tatonka-Windschutz aus Edelstahl die Nutzung als Hobo eine abenteuerliche Sache, denn: Der Boden fehlt!

  3. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.04.2014
    Beiträge
    61

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #23
    Ich denke es wird folgende Kombination:

    Picogrill 239
    Trangia Spiritus Brenner
    Trangia Duossal 27 Außentopf
    Trangia Duossal 27 Innentopf
    Trangia Duossal 27 Pfanne
    Trangia Pfannen/Topf-Griff

    Oder hat jemand noch andere Vorschläge?
    Bin auch am überlegen ob ich die Pfanne überhaupt benötige... aber ich denke es macht schon Sinn. Ob ich beide Töpfe benötigen werde ist auch fraglich, aber lieber jetzt kaufen als später nicht mehr kaufen können.

    Was mir jetzt noch recht wäre ist ein Edelstahlbecher welcher klein genug ist um in den Innentopf zu passen (also nicht höher als ~6,5cm) und gleichzeitig groß genug um Platz für den Trangia Brenner zu haben (Durchmesser 74mm und Höhe 42mm). Also eher ein breiter Becher und dafür nicht so hoch. Oder vielleicht doch unnötig? Schleppe ja auch noch eine 800ml Klean Kanteen mit.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #24
    Ist der 239er pico nicht ein bisschen gross fuer einen 1l trangia topf??

  5. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.441

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #25
    Zitat Zitat von Ferdi Beitrag anzeigen
    Warum sollten sie das nicht tun?
    Aluminium dem offenem Feuer auszusetzen ist zwar grundsätzlich (nicht: absolut!!!) problematisch, aber nicht unmöglich:
    Auch ein dünner Alutopf schmilzt nicht, solange noch Wasser drin ist. Ob der Transa-Hobo trotz des Alu dauerhaft ist, vermag ich nicht zu sagen.
    Nach dem dem TO ja schon Dummheit und Versäumen des Physikunterrichtes vorgeworfen wurde, wie er die Frage überhaupt stellen könne hielt ich es für angebracht darauf hinzuweisen, dass die Kombination Alu und Holzfeuer offenkundig doch geht.

  6. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.04.2014
    Beiträge
    61

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #26
    Durchmesser:

    Picogrill 239: 16cm
    Trangia 1L Topf: 15cm
    Trangia Pfanne: 18,5cm

    Ist das etwa ein Problem wenn der Topf 1cm kleiner ist?
    Ich könnte auch einen größeren Topf nehmen...weiß nur nicht ob das Sinn macht.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    236

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #27
    Zitat Zitat von OutdoorAnon Beitrag anzeigen
    Ich könnte auch einen größeren Topf nehmen...weiß nur nicht ob das Sinn macht.
    Oder den kleineren Picogrill?

  8. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.04.2014
    Beiträge
    61

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #28
    Zitat Zitat von sinje Beitrag anzeigen
    Oder den kleineren Picogrill?

    Laut des Testberichten hier im Forum wäre dann schon eher der Brennerle die bessere Wahl.

    Wo ist denn das Problem beim 239+1L Topf?

  9. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #29
    gibt kein problem



  10. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.04.2014
    Beiträge
    61

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #30
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    gibt kein problem


    Warum fragst du dann?
    Auf deinem Bild ist aber nicht der Picogrill 239 zu sehen?

  11. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.459

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #31
    Ich hatte mal einen Stahl-Trangia Nachbau, bei dem ich den Stahl-Windschutz auch als Hobo verwendet habe. Es geht, ist aber von der Form alles andere als optimal. Egal, welches Material: Ich würde die Idee nicht verfolgen.

    Den Hobo aus Alu halte ich allerdings (nach eigenen Erfahrungen mit diesem Material und heißen Holzfeuern) für zu teuer, da die Nutzungsdauer sich im einstelligen Stundenbereich bewegen dürfte...
    Wieso die den verkaufen? Keine Ahnung.
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  12. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    357

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #32
    Zitat Zitat von OutdoorAnon Beitrag anzeigen
    Laut des Testberichten hier im Forum wäre dann schon eher der Brennerle die bessere Wahl.
    Habe den kürzlich in Aktion gesehen. Hätte ich nicht schon den Künzi...
    Trennung
    Pfanne würde ich nehmen, auch wenn Du nicht brätst, zumindest als Deckel. Kannst Du das Braten def. ausschließen, sich ein Deckel aus dickerer Alufolie bauen.

  13. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.194

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #33
    Vielleicht hilft das bei der Wahl:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1577729

    VG -Wilbert-

  14. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.04.2014
    Beiträge
    61

    AW: Trangia Windshield als Hobokocher?

    #34
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft das bei der Wahl:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1577729

    VG -Wilbert-

    Yup der Thread hat mir sehr weitergeholfen.
    Dank diesem Thread wird es denke ich auch der Picogrill 239.

    Er wiegt nur ein wenig mehr als der Brennerle, ist aber größer und effektiver. Ich verstehe da gar nicht warum man trotzdem noch zum Brennerle greifen sollte?

    Ich habe mir jetzt auch alle Trangia Dossal Töpfe bestellt (1L innen & außen + 1,5L + 1,75L) sowie die Duossal 27er Pfanne (19cm durchmesser).
    Ich denke es wird der größte Topf werden + Pfanne als Deckel. Das sollte ziemlich genau passen. In den Topf passen dann diverese Dinge rein wie Becher, Brenner, Fläschchen mit Spiritus, evtl eine kleine Bialetti.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)