Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.03.2015
    Beiträge
    20

    AW: Trekkingrucksack für Kind im Grundschulalter

    #21
    Sorry, hat etwas gedauert mit der Antwort für den Osprey Ace 50 ...und vor allem mit dem Beladen und Bilder machen.
    Die Kleine ist 10 Jahre, 33 kg schwer und ca 135 groß. Der Hüftgurt dürfte kein bißchen länger sein und ist gerade so an der Kante, dass sie ihn ordentlich festziehen kann.
    Ansonsten ist Sie für den ersten Test ganz zufrieden. Die erste kleine Tour startet- wenn alles klappt- nach Pfingsten. Morgen machen wir eventuell eine Testwanderung von 3-5 km. Ich hatte etwas Mühe sie heute von dem Test zu überzeugen, weil der Rest der Meute in der Nachbarschaft Wasserschlacht macht.
    Der Rucksack ist so nur mit den Klamotten für eine Nacht und dem Groundsheed gefüllt und unten ist ein Schlafsack drin. Ihr eigener ist ein Sleepy von Larca. Da ist der Rucksack aber schon "halb voll". Mit dem Daunenschlafsack von meiner Frau ist gleich wieder etwas Luft im System. Insgesamt mit 1l Trinken wird's ein Gewicht von etwas über 6kg.









    Grüßle

  2. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.005

    AW: Trekkingrucksack für Kind im Grundschulalter

    #22
    Oh super, vielen Dank für die Bilder und den Bericht. Das ist genau das, was mir gefehlt hat.
    Die Rückenlänge lässt sich ja wirklich im Verhältnis zur Gesamtlänge sehr kurz einstellen. Mein Zwerg ist zwar noch etwas kleiner, dafür haben wir aber auch nur den kleinsten von den drei Ace-Modellen im Auge. Dann werden wir ihn mal bestellen und hoffen, dass er bei uns auch passt.
    Danke auch an deine Kleine, die für ihren Modelljob so heldenhaft auf die Wasserschlacht verzichtet hat. Ich hoffe, die war noch etwas im Gange, als ihr fertig ward.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.03.2015
    Beiträge
    20

    AW: Trekkingrucksack für Kind im Grundschulalter

    #23
    Die Wasserschlacht war noch in vollem Gange. Also kein Problem.

    Wir waren am Sonntag noch kurz unterwegs. Ich musste den Rucksack nochmal etwas tiefer stellen, weil sie mit dem Kopf immer oben an den Rahmen gekommen ist. Also 1,35m ist fast zu klein für den Rucksack. Mit dem Gewicht von 6kg hatte sie keine Probleme über die 5 km. Das Tragegefühl war wohl ganz in Ordnung. Er schaukelt nicht und auch bei steilen Trampelpfaden war er gut zu kontrollieren. Ich denke es war ein sehr guter Kauf. Und es gibt für's Pfadfinderlager noch ordentlich Platzreserve für Wechselwäsche.

    Viele Grüße,

    Knitzer

  4. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    187

    AW: Trekkingrucksack für Kind im Grundschulalter

    #24
    Mich würde es ja interessieren, welcher Rucksack es jetzt geworden ist.

  5. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.005

    AW: Trekkingrucksack für Kind im Grundschulalter

    #25
    Oh, hab ich ganz vergessen, sorry!
    Der hier:

    Osprey Ace 38
    Passt von der Größe her super, sitzt bequem, ist noch reichlich Möglichkeit für Veränderung in die Länge, nur mit dem Hüftgurt ist das im Moment noch so eine Sache...keine Hüfte und wenig Polster am Hüftgurt und noch weniger dort, wo die Hüfte sein sollte - bringt also nicht wirklich was, außer der psychologischen Wirkung natürlich.
    Aufteilung und Taschen sind auch erwartungsgemäß gut.
    Klare Empfehlung vor allem für etwas klein geratene Kinder die trotzdem gut tragen können und/oder einen "richtigen" Trekkingrucksack wollen.

  6. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    187

    AW: Trekkingrucksack für Kind im Grundschulalter

    #26
    Danke. Das habe ich mir ja fast schon gedacht. Jetzt hat sie den gleichen wie Mama.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)