Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Robtrek

Seite 1 von 7 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,07 Sekunden.

  1. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Allen nochmal ganz herzlichen Dank für die vielen guten Tipps! Jetzt geht's los.
  2. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Vielen Dank nochmals an alle, die hier so kompetenten Rat geben, sehr wertvoll für mich als Lappland-Neuling. Eine Bitte, falls es dir zeitlich möglich ist: ich fahre am 28.7. schon los und hab jetzt...
  3. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Ich habe zwei Fragen für echte Norwegen-Spezialisten.

    1. Linnavagge, Grenzgebiet zu Schweden. Auf Norgeskart ist ein Pfad eingezeichnet, der vom Grenzstein R245 (67.594531, 16.494619) durch das...
  4. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Noch ne Frage, kann man in den STF bzw. BLT Hütten rund um Sarek herum und im Pandjelanta normalerweise 230g Gaskartuschen nachkaufen?
  5. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Vielen Dank für den richtigen Link für schwedische Karten. Und ja, in diesem Fall ist kaufen besser, da es fürs schwedische Fjäll ganz hervorragende 1:100k Tyvek-Karten von Calazo gibt. Leicht,...
  6. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Bitte um Hilfe zum Thema Kartenausdruck aus dem Internet.
    Fjällkarten von landmateriet.se und geonorge.no für meine Android-App hab ich schon heruntergeladen. Als Backup möchte ich einige Regionen...
  7. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Es geht nur darum, Lebensmittel nachzukaufen. Vielen Dank für die Webseite http://padjelanta.com/stugor/. Mit Google Translate hab ich es so verstanden, dass in allen BLT-Hütten bis 6.9. Lebensmittel...
  8. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Allen, die schon so schnell geantwortet haben, großen Dank für die sehr guten Infos!



    Genau, Ost-West-Ost-Nord. Sarek-Padjelanta-Rago-zurück zur Grenze-Abisko.

    Oder wie du vorgeschlagen...
  9. Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Moin,

    ich möchte ab Anfang August ca. 6 Wochen auf Trekkingtour mit 1x zwischendurch Lebensmittel fassen. Auf der Suche nach "Wildnis in Europa" bin ich auf den Sarek NP gestoßen. Auf der Karte...
  10. AW: [RU] Ergaki: Durch Sibiriens Dolomiten (Russland 2017 Teil 1)

    Aradanskii hrebet.
    Ich meine Durchqueren in voller Länge, nicht nur den Ostzipfel, wo es noch einige Pfade gibt. Die Kette liegt südwestl. vom Ergaki.
  11. AW: [RU] Sibirien, wie man es kaum kennt: in 75 Tagen durch das Putorana

    Ja, aus dem Ausland gehen nur 5-10 Leute regelmäßig auf ernste Touren in Sibirien. Hauptsächlich aus D, A, CZ. Die hören dann irgendwann voneinander und kennen sich zumindest übers Internet. Aus RU...
  12. AW: [RU] Sibirien, wie man es kaum kennt: in 75 Tagen durch das Putorana

    Nein, ich fange normalerweise erst im Mai an, mir Gedanken über ein Reiseziel zu machen, die Abfahrt ist dann Ende Juni/Anfang Juli. Kann sein, dass ich auch 2020 wieder ins Putorana gehe, aber 4...
  13. AW: [RU] Sibirien, wie man es kaum kennt: in 75 Tagen durch das Putorana

    Ich schreibe gerne was zu der Tour von 2019, die landschaftlich wirklich großartig war und mir manchmal wie ein Survival-Abenteuer vorkam. Jedoch... da sich gerade eine Möglichkeit bietet, unser...
  14. AW: [RU] Sibirien, wie man es kaum kennt: in 75 Tagen durch das Putorana

    Leider nein, dort war ich noch nicht. Kamtschatka ist aber touristisch eines der am besten erschlossenen Gebiete, es gibt viele Berichte im Internet und Tourfirmen, die bei der Organisation einer...
  15. AW: [RU] Sibirien, wie man es kaum kennt: in 75 Tagen durch das Putorana

    Hallo, freut mich sehr, dass dich meine Fotos so inspiriert haben. Ich war in 2019 auch wieder 2 Monate Trekking+Rafting quer durchs Putorana-Plateau, ohne auf Menschen zu treffen. Nochmal besser als...
  16. Beitrag anzeigen

    Mein russischer Kumpel hat großen Respekt vor Bären und nimmt immer ein Gewehr mit. Hat es aber zum Glück noch auf keiner Fahrt zu diesem Zweck gebrauchen müssen.
  17. Beitrag anzeigen

    Ja die An-2 habe ich auch gefunden. War nicht so einfach, liegt versteckt im Busch. Wenn ich den detaillierten Bericht schreibe, poste ich davon gerne auch ein paar Fotos.
  18. Beitrag anzeigen

    :D:D:D ich sehe du hast dir schon sehr bald nach dem Start Gedanken ums Ende gemacht:
    "Tag 13: Wir sind insgesamt zu langsam und haben die Befürchtung nicht rechtzeitig zum Wintereinbruch raus zu...
  19. Beitrag anzeigen

    Ja ich bin auch sehr glücklich, dass ich diese Tour machen konnte. Es war für mich auch eine Reise in die Vergangenheit, denn vor 13 Jahren war ich auf einer meiner ersten Flussfahrten schon einmal...
  20. AW: [RU] Sibirien, wie man es kaum kennt: in 75 Tagen durch das Putorana

    Achtung, Mitfahrgelegenheit ins Putorana ab 13.7.2019

    Wem dieser Bericht gefallen hat und wer ab ca. 9.7. ganze 6 Wochen Zeit freimachen kann: es gibt kurzfristig eine Möglichkeit, mit dem...
  21. Beitrag anzeigen

    Gestein, keinesfalls Hochwasserspuren. In der spärlichen Literatur zu dieser Region heisst es: Marmor. Oft findet man am Ufer wirklich schneeweiße Steine.
  22. Beitrag anzeigen

    Wir haben täglich geangelt, oft vom Boot während der Fahrt, je nach Lust und Laune. Ich nehme immer irgendeine China-Teleskopangel und Billigrolle von AliExpress mit. Wenn du ein passionierter Angler...
  23. Beitrag anzeigen

    GENAU! Ich dachte auch oft an den Bryce Canyon, bin selber ein großer Fan der US Parks.
  24. Beitrag anzeigen

    Ich hatte letztes Jahr Mitfahrer für Moiero-Kotui mit dieser Anzeige auf den outdoorseiten gesucht.

    Jetzt beginnt so langsam die Planung für eine Trekking- oder Raftingtour im Sommer 2019. Wer...
  25. Beitrag anzeigen

    45 Tage lang steuerten wir unsere Boote über eine Strecke von 1300 km durch die Wildnis. Diese Tour hat einen tiefen Eindruck hinterlassen: es gibt auf unserer Erde noch fantastische Landschaften,...
Ergebnis 1 bis 25 von 161
Seite 1 von 7 1 2 3 4