Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Libertist

Suchen: Die Suche dauerte 0,19 Sekunden.

  1. Beitrag anzeigen

    Ich habe "Nylon Zeltstoff, silikon/PU-beschichtet, 110g/qm, 2. Wahl" genommen, das war damals die Empfehlung von Extremtextil. Dazu ein dickes Gurtband eingenäht und einen klassischen...
  2. Beitrag anzeigen

    Das hängt von dem Material ab, das ich bestelle. Mal schauen.
  3. Beitrag anzeigen

    Extremtextil hat geantwortet. Das sind die Empfehlungen:

    Cuben Fiber Laminat, 49g/qm
    Zeltboden, Nylon, PU-beschichtet, 90 g/qm

    3-Lagen-Materialien:
    Ripstop-Nylon, 2,5 Lagen-Laminat, 115g/qm...
  4. Beitrag anzeigen

    "schwerer" --> Ein Drybag ist schwerer als kein Drybag, ja. Aber es ist nun mal nötig.
    "weniger robust" --> Als was? Ich meine, in der Regel muss der Drybag nur Wasser abhalten...
    "nix aussen drauf...
  5. Beitrag anzeigen

    Danke. 200 g/m² ist schon ziemlich schwer. Das Gewicht spielt halt doch eine große Rolle, weil ich das Teil eben auf dem Rücken tragen muss, wenn ich nicht gerade im Boot sitze. Ich hab eine Mail an...
  6. Beitrag anzeigen

    Hallo Leute,

    da ich auch auf zukünftigen Reisen mein Packraft dabei haben möchte, brauche ich einen soliden Wasserschutz für meinen Rucksack. Sozusagen einen XXL-Drybag, in den ich bequem meinen...
Ergebnis 1 bis 6 von 6