Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: mariusgnoedel

Seite 1 von 8 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,09 Sekunden.

  1. Antworten
    18
    Hits
    502

    Beitrag anzeigen

    Neben Passform:
    Das Material scheint anders zu sein. Leder ist schwerer, aber haltbarer.
  2. Antworten
    12
    Hits
    1.429

    Beitrag anzeigen

    Heilbronner Hütte wäre eine Möglichkeit. Man braucht allerdings Schneeschuhe/Ski (+ Lawinenausrüstung/-wissen) zum Hochkommen + AV Winterschlüssel. Der "Winterraum" ist relativ groß.

    Konstanzer...
  3. Antworten
    43
    Hits
    1.515

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Bei manchen Wegen kann ich es verstehen das man sie nicht mehr unterhält: z.B. gibt es ja mehere Aussichtspunkte/-türme von denen man nur noch den Wald direkt vor den Augen hat.

    Gibt's eine...
  4. Antworten
    81
    Hits
    4.854

    AW: Packliste - Zu viel Gewicht

    Man könnte auch den Schlafsack tauschen, z.B. gegen den Carinthia G90 (L). Dies würde grob ein halbes kg sparen.
    Oder gegen einen (teueren) Daunenschlafsack.

    Anstatt eines Ersatzfeuerzeug kann...
  5. Beitrag anzeigen

    Frontroller+notwendiger Lowrider sind relativ schwer, dafür einfacher handzuhaben beim Packen und an/vom Fahrrad zu entfernen.
    Bei Lenkerrolle+Rahmentasche könnte man auch nur eines verwenden, falls...
  6. Antworten
    30
    Hits
    1.581

    AW: Wie Spitze Sachen transportieren?

    Bei mir ein Grund: man braucht kein Taschenmesser.
  7. Antworten
    30
    Hits
    1.581

    AW: Wie Spitze Sachen transportieren?

    Steigeisen in einer Steigeisentasche.

    Nagelschere: mit Leukoplast abgeklebt oder gar nicht dabei (Schere im Taschenmesser für "Notfälle" oder Nagelknipser dabei).
  8. Antworten
    38
    Hits
    1.634

    Beitrag anzeigen

    Ich benutze auch einen Thermos-Behälter im Winter/Herbst; meist für Tagestouren/WE-Touren.
    Ich habe den 0,47l Behälter von Thermos.

    Meist verwende ich keine Trekking Mahlzeiten, sondern Sachen...
  9. AW: [US] Wintertrekking im Grand Canyon und Road Trip dorthin

    Der Trekking Bericht ist im 2. Beitrag verfügbar.



    Jein. Im Januar wohl eher schon, Anfang Dezember eventuell noch nicht.
  10. Antworten
    23
    Hits
    866

    AW: Halbseile zum Alpinklettern

    Ja: Seillänge.
  11. AW: [US] Wintertrekking im Grand Canyon und Road Trip dorthin

    Ja, sind aber nicht so gutl. Es war zu regnerisch, bewölkt, matschig etc.


    Es lag einiges an Schnee, aber nicht ganz so viel. Oben am Rand waren es ungefähr 30 cm.



    Ja. Allerdings kann...
  12. AW: Wintertrekking im Grand Canyon und Road Trip dorthin

    Wintertrekking im Grand Canyon


    Grand Canyon Nationalpark im Winter
    Im Winter ist der Nordzugang des Parks für Autos nicht erreichbar, aber man kommt an den Südrand (South Rim) des Grand...
  13. [US] Wintertrekking im Grand Canyon und Road Trip dorthin

    Diesen Januar ging es beruflich nach Las Vegas :D und anschließend in der "näheren" Umgebung für ein paar Tage in den Urlaub.

    Der ursprüngliche Plan und der Shutdown

    Ursprünglich wollte ich...
  14. AW: wo anfangen als neuling bei geocaching?

    Auf meinem Garmin (gleiches Gerät) sind einige Caches vorinstalliert und man kann es auch extra auf Geocaching einstellen.

    Ich habe es nur kurz mal ausprobiert.
  15. Beitrag anzeigen

    OT: Ich dache immer man braucht eine Gletscherbrille nicht nur als UV Schutz (Schneeblindheit), sondern auch als Schutz vor zuviel sichtbarem Licht.
  16. AW: Wie transportiert man Schneeschuhe am Rucksack?

    Meistens transportiere ich sie hinten am Rucksack mit den Zacken zueinander und der gebogenen Spitze oben.

    Falls man ohne Schneeschuhe unterwegs ist und es niedrige Äste o.ä. gibt ist diese...
  17. Beitrag anzeigen

    Das mit der Fähre haben wir mal gemacht.

    Im Frühling (Mai) war es relativ preiswert; wenn man die Übernachtung auf der Fähre berücksichtigt. Die Fähre ist allerdings relativ alt (teilweise laut)....
  18. Antworten
    64
    Hits
    4.593

    AW: Wieviel CO2 spart Radfahren wirklich ein?

    Es geht doch gar nicht um den Energieverbrauch alleine, sondern auch um die CO2 Emission für die Herstellung/Transport/Lagerung von Lebensmittel bzw. Benzin pro Energieeinheit.

    Manche Nahrung (wie...
  19. Antworten
    64
    Hits
    4.593

    AW: Wieviel CO2 spart Radfahren wirklich ein?

    Die Straßen sind doch schon da. :bg: Man müsste nur den Neubau/Unterhalt berücksichtigen.
  20. Antworten
    64
    Hits
    4.593

    AW: Wieviel CO2 spart Radfahren wirklich ein?

    Da der Wirkungsgrad des Menschen grob 25% ist (grobe Umrechnung 1kcal Nahrung = 1kJ Mechanische Arbeit), müsste man "nur" 125 Watt strampeln.
  21. Antworten
    64
    Hits
    4.593

    AW: Wieviel CO2 spart Radfahren wirklich ein?

    Die Rechnung CO2 Emission Fahrrad ist auch nicht so richtig.

    Die CO2 Emission für Lebensmittel berücksichtigt üblicherweise nicht die CO2 Emission die durch den Stoffwechsel des Menschen erzeugt...
  22. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Ich wollte damit ausdrücken, dass (S-)Pedelec-Fahren gleich gefährlich pro Zeit sein könnte wie normales Radfahren, falls durchschnittlich 1/3 schneller gefahren wird ...
  23. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Die Gefahr ist nur um ein Drittel höher pro gefahrenem Kilometer (laut Studie). Hinweis: E-Bike Fahrer sind evtl. langsamer/schneller unterwegs als normale Fahrradfahrer.


    Allerdings ist bei...
  24. Antworten
    2.216
    Hits
    331.693

    Beitrag anzeigen

    Am Dachstein wurde ein Bergsteiger vom Blitz getötet [1,2] und eine Wanderin ist tötlich abgestürzt [2]

    [1]...
  25. Antworten
    52
    Hits
    2.457

    Beitrag anzeigen

    Bei Alustöcke einfach so wieder zurückbiegen (ohne Wärmebehandlung) kann aber auch zu einem Bruch der Stöcke führen (Kaltverfestigung etc.).
Ergebnis 1 bis 25 von 190
Seite 1 von 8 1 2 3 4