Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Abt

Suchen: Die Suche dauerte 0,14 Sekunden.

  1. Beitrag anzeigen

    Danke. Bin auf diese Seite gestoßen
    https://www.waldwissen.net/waldwirtschaft/schaden/pilze_nematoden/fva_fichte_faeule/index_DE
  2. Beitrag anzeigen

    Ich sehe bei Wanderungen immer mal gefällte Fichten, die im Inneren Kern von Schädlingen oder Pilzen befallen sind. Gibt es da einen bestimmten Schädling der das verursacht?
  3. Beitrag anzeigen

    Ausgetragen.:grins:
  4. Beitrag anzeigen

    Danke für die Tips. Werd ich probieren.
  5. Beitrag anzeigen

    War grade mit dem Verschnitt von Bäumen beschäftigt, also mit Astschere und Handsäge.
    Dabei hat so einen Grünbelag hartnäckig das Sägeblatt verklebt. Gibt es da ein gutes Lösungsmittel?
  6. Beitrag anzeigen

    Smo, ich hab nicht jeden Tag Muse, Missgeschicke gut zu erzählen.:grins:
  7. Beitrag anzeigen

    Also, ich hab meine neu erdachte Methode am kleinsten Baumscheibe ca 25cm mal ausprobiert. Zugegebene 2 1/2 Stunden hab ich als Ungeübter gebraucht, dann war die Wurzel komplett raus. Mit...
  8. Beitrag anzeigen

    Ich habe bereits ähnliche Erfahrungen mit dem Minibagger gesammelt. Allerdings das "Wenden":grins: (Umkippen) fehlt noch.

    Inzwischen hab ich aber Bekannte, die mit so etwas besser umgehen können...
  9. Beitrag anzeigen

    Hallimasch hatte ich auf der Wiese den Wurzeln folgend. Habe den auch genommen. Da brauchte ich nicht erst in den Wald.
    Ich habe nun eine Idee. An einer Hälfte die Wurzeln durch hacken dann mittels...
  10. Beitrag anzeigen

    Oh, hier gibt es ja ne Menge guter Tips. :grins:

    Mit einem kleinen, das heißt mit einem viel zu kleinem Minibagger, hab ich es auch schon probiert. Den hatte ich sowieso zum Wasserleitung verlegen...
  11. Beitrag anzeigen

    Baum fällen ist das eine, Wurzel entfernen ist das andere.
    Bei mir stehen nun noch vier stattliche Stubben der Fichten im Flur, etwa 25-30 cm im Durchmesser, deren Entnahme ich immer wieder vor mir...
  12. Beitrag anzeigen

    Hatte jetzt den laten Aufschrei von x...y erwartet.

    Das Problem wie bei meiner Säulenpappel scheint ja immer zu stehen,-wenig Platz vor Ort,-hat man den Stamm durch, an dem man drunter hängt, muss...
  13. Beitrag anzeigen

    Mir sind zwei Einsätze eines Problembaumfällers hier bei mir in Erinnerung. Unter der Innung als das Wildschwein benannt, mit dem ich sehr zufrieden war. Das Objekt Nr. 2 war eine Pappel auf der...
  14. Beitrag anzeigen

    Danke.
    Russischer Fällschnitt,- ohne Bücken - ala Rambo :grins:

    Man sieht auch deutlich, wie der Typ selber Schwierigkeiten hat, den Schnitt noch sauber durchzuziehen.
    Fichte fasert bevor sie...
  15. Beitrag anzeigen

    Es gibt zumindest einen Aspekt die für das Eingreifen des Prof-Baumfällers sprechen: das nie ganz auszuschließende Risiko von Beschädigungen, die durch das Fällen oder Ausästen eines Baumes entstehen...
  16. Beitrag anzeigen

    Mit Verlaub, ich bin kein Kletterer.
    Glaubhafte Greise haben mir mal berichtet, das am Sandstein Bäume stehengelassen werden, damit man mit ihrer Hilfe die erste Schlinge an Feld legen kann....
  17. Beitrag anzeigen

    Wir sind aber nun doch bei Motorkettensägen...Ihr seid doch auf Outdoor:grins:
    Smok hat völlig recht. Ist nur ein Werbe-Clip
    Euch gut Holz und Frohes Fest.
  18. Beitrag anzeigen

    Ich säge eher entspannt. Bei der von mir weiter vorn gezeigten Dreiecksäge hat man durch die zwei Niete eigentlich zwei Lager an unteren und am oberen Ende des Blattes. Ob die wirklich für euch die...
  19. Beitrag anzeigen

    Windriver hier ist der Clip mit dem schrägen Fällschnitt noch mal zu sehen....
    https://www.youtube.com/watch?v=LJ56bB13GM8
  20. Beitrag anzeigen

    Ist schön, dass ich die nach dem Artikel sammeln durfte:bg:

    Lernen die Zwote: stehendes Totholz ist das trocknere, nicht das schon liegende.
Ergebnis 1 bis 20 von 20