Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Freistil

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,20 Sekunden.

  1. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Ach so! Über die Pedale habe ich noch gar nicht nachgedacht. Ich wusste nicht mal, dass man darüber nachdenken kann. ;-)

    Das heißt, mit Steueranlage im Tsunami fahren ist eher wie Fahrrad fahren?...
  2. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Wie sieht denn so eine Schlitten Fußstüze bzw. Lenkung aus? Ich kann mir nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Hab grad nach Bildern gesucht, aber ich fand nur eins, das nicht wie eine Lenkung...
  3. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Aber die Pedale sind bei der vormontierten Steueranlage die gleichen wie beim Nachrüststet, denkst Du?
  4. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    So, ich melde mich mal wieder!
    Ich habe einen Laden gefunden, der sowohl ein Tsunami als auch ein Storm 15 hat. Allerdings hat das Tsunami keine vormontierte Steueranlage, aber die würden mir die...
  5. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Ich weiß nicht, so richtig überzeugt bin ich von diesem Aufschieben auf das Dach nicht. Und zwar nicht wegen der Technik ansich, sondern ich hab Befürchtungen, dass es mir zu unhandlich wird bzw. mir...
  6. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Ist es denn relevant, ob das Kajak seitlich (also hochkant) oder flach (horizontal) transportiert wird? Was ist denn "schonender"?
  7. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    :bg::bg::bg:
  8. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Also, je länger ich darüber nachdenke, desto mehr zieht es mich zum Tsunami 135. So emotional quasi, ohne es bisher live gesehen zu haben. ;-)
    Ich denke, es passt einfach am besten zu meiner Größe...
  9. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Hatte ich ganz zu Anfang auch im Blick, ist mir aber deutlich zu teuer. Zudem haben diese beiden bspw. keine umlaufenden Decksleinen. Dieses Feature finde ich aber nicht unpraktisch und hätte es...
  10. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Mir geht es nicht unbedingt um die Schnelligkeit. Es würde mir schon reichen, wenn das Boot ein bisschen gleitet, wenn man einen Paddelschlag macht und nicht nach zwei Sekunden schon wieder stehen...
  11. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Also... Ich habe gerade meine Kanu Zeitschrift (aktuelle Ausgabe) aufgeschlagen und was sehe ich da? eine Werbung für das Boreal Design Storm 15!
    Entsprechend muss es das doch irgendwo geben?? Aber...
  12. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Schade :grins:
  13. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Meinst du das?
    https://www.kajak.nl/compas-sr-140-430-roer-21.html

    Das ist aber nicht das Storm 15...
  14. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Jetzt werfe ich mal noch das Boreal Design Storm 15 ins Rennen, auf das ich gerade gestoßen bin:
    http://borealdesign.com/kayaks/storm-15/
    Was ist denn dieses ABS für ein Material? Eher wie PE oder...
  15. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Ok, danke. Das ist ein wichtiger Hinweis. Also Zelt, selbst aufblasbare Iso usw. muss schon rein passen.
    Naja, wenn ich es dann mal zu nem Händler geschafft habe, kann ich mich dort ja probehalber...
  16. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Hallo Leute!

    Ich möchte nochmals auf einige Punkte eingehen:

    Gewicht.
    Die 22 Kg wären jetzt echt mein absolultes Maximum als Leergewicht. Bauchschmerzen macht es mir trotzdem. Allerdings, wenn...
  17. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    …und fast 10 Kg zum Seawave (17,5 Kg)… Irgendwo muss ich eine Grenze ziehen. Ursprünglich in diesen Therad habe ich über das Narva nachgedacht. Das wiegt 19 Kg. Dann habe ich mich mit dem Tsunami um...
  18. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Ich möchte so bis zu 5-Tages-Touren damit machen können. Und wahrscheinlich nicht auf den größten Flüssen. Mein jetziges Gumotex Seawave hat eine Länge von 455 cm, ist dafür aber 80 cm breit.
    Da...
  19. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Zu schwer (26 kg)
  20. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Ahso, ich kann auch beim Narva Gepäck vorne transportieren? Aber wenn das nicht abgeschottet ist, dann sinkt mein Zelt im Fluss zu Boden, wenn ich kentere, oder?
    Und was die Bootslängen angeht:
    ...
  21. Beitrag anzeigen

    @nrw48

    Danke für den Tipp. In einem Video wird die Funktion auch kurz gezeigt. Das sieht ganz anders aus wie in der Anleitung, scheint mir aber deutlich funktionaler zu sein. Ich probiere das mal...
  22. Beitrag anzeigen

    Doch, aber der versteht mein Problem einfach nicht...! :grins:
  23. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Wie muss ich das jetzt verstehen?
  24. Beitrag anzeigen

    An die Seawave Fahrer unter uns: Hat jemand von euch das Steuerruder montiert und könnte mir ein Foto von dieser "Bremse" einstellen? Ich habe alles, so gut ich es verstanden habe, nach...
  25. AW: Kajakkauf: klein, leicht, aber es muss auch geradeaus fahren

    Mir ist schon klar, dass die Farbe nicht ausschlaggebend sein kann. Aber das abgebildete Kajak hat ne geschmeidige Farbe, die ich so noch nicht gesehen habe. Hätt ich glatt so genommen. :D

    Also...
Ergebnis 1 bis 25 von 41
Seite 1 von 2 1 2